Zutaten

Für den Salat:

200 g Scampis

1/2 frische Ananas

200 g Palmherzen

3 Scheiben gekochter Schinken

6 hartgekochte Eier

Für die Salatsauce:

3 EL Mayonnaise

3 EL Creme fraîche

1 EL Tomatenketchup

2 EL süße Sahne

1 EL Cognac

2 EL Orangensaft

etwas Salz, Cayennepfeffer

Zum Garnieren:

1/2 Kopfsalat

2 feste Tomaten

1 TL gehackte Petersilie

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Kategorien


Anweisungen

Für die Salatsauce Mayonnaise, Creme fraîche, Tomatenketchup, süße Sahne, Cognac und Orangensaft verrühren.

Mit Salz und Cayennepfeffer nach Geschmack pikant würzen.

Die Scampis in einem Sieb kurz kalt abspülen, gründlich abtropfen lassen.

Die Ananas gründlich schälen, mit einem spitzen Messer die Augen herausschneiden, die Frucht dann längs achteln, von dem harten Innenkern befreien und in dünne Stücke schneiden.

Die Palmenherzen abtropfen lassen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Den Schinken würfeln.

Die Eier schälen und mit dem Eierschneider in Scheiben teilen.

Die Salatzutaten vorsichtig mit der Salatsauce vermischen, damit die Eischeiben nicht zerbrechen.

Zum Garnieren den Kopfsalat zerpflücken, die Blätter waschen und trockenschleudern.

Eine Servierschale damit auslegen und den Salat hineinfüllen.

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, achteln, entkernen und von den grünen Stengelansätzen befreien.

Den Salat mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren.