1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Birne mit Cambozola, überbacken

Dieses Thema im Forum "Kochecke" wurde erstellt von Cladonia, 14. Dezember 2017.

  1. Cladonia

    Cladonia Fata della Pasta 5+ Jahre im GSV

    ... ich habe mit der Käsemischung noch 4 kleine Tomaten gefüllt und 1 Scheibe Toastbrot bestrichen.

    150 g Cambozola (oder Gorgonzola)
    1 EL Semmelbrösel
    1 Eidotter
    Pfeffer frisch gemahlen
    ein wenig Zitronensaft
    2 Birnen

    IMG_4366.png



    IMG_4365.png



    Cambozola in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Ei, Semmelbrösel und Pfeffer dazugeben und alles gut vermischen.

    IMG_4372.png



    Birnen halbieren, aushöhlen und die Ränder mit ein wenig Zitronensaft bestreichen.

    IMG_4368.png



    Käsemischung in die Aushöhlung drücken und bei 220 Grad im vorgeheizten Backrohr ca. 10 Minuten überbacken.

    IMG_4376.png



    IMG_4379.png



    IMG_2830.png



    Die Käsemasse war fluffig und knusprig, hat meiner besten Hälfte gut geschmeckt, muss ich in meine Rezeptsammlung aufnehmen - war ein Erstversuch, muss noch ein wenig am Füllen der Birnenhälften feilen ;-)

    Mahlzeit wünscht Silvia
     
    Dingo, Hualan, Monscho und 13 anderen gefällt das.
  2. DickundRund

    DickundRund Schlachthofbesitzer

    ......kann ich mir wunderbar mit der Birne vorstellen, schön gemacht.
     
    Cladonia gefällt das.
  3. OP
    Cladonia

    Cladonia Fata della Pasta 5+ Jahre im GSV

    Danke Dir, sehr nett :-)
     
    DickundRund gefällt das.
  4. PuMod

    PuMod Private PENGUIN 5+ Jahre im GSV

    Ui!

    Das kann ich glatt noch zu Weihnachten machen. Sieht lecker aus.
     
    Cladonia gefällt das.
  5. HansAmGrill

    HansAmGrill Grillkaiser

    schöne Idee, passt super zu Weihnachten..[​IMG]
     
    Cladonia gefällt das.
  6. Balkonglut

    Balkonglut Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schöne Idee - und sooooo schwierig nachzubauen ;-)Merke ich mir mal als Nachtisch vor, Weihnachten habe ich leider schon was anderes geplant.

    Gruß

    Balkonglut
     
    Cladonia gefällt das.
  7. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin Silvia,

    sehr schön :thumb2:

    Da hätte ich gerne von genascht happa.gif


    :prost:
     
  8. discostou81

    discostou81 Grillkaiser

    coole Sache. kann mir gut vorstellen das es sehr gut geschmeckt hat
     
  9. Bär

    Bär Master in applied Whiskylogie 5+ Jahre im GSV

    ...und in meine kommt's auch. Birne und Blauschimmelkäse harmonieren allemal schon gut, derart aufgewertet wie hier zu sehen und beschrieben, kann das nur gut sein. :)

    Viele Grüße
    Gerhard
     
  10. OP
    Cladonia

    Cladonia Fata della Pasta 5+ Jahre im GSV

    Balkonglut, chili-sten und PuMod gefällt das.
  11. firefrog

    firefrog Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Alles dabei was lecker ist. Und relativ einfach in der Vorbereitung.
    Wie sind die Birnen von der Konsistenz? Noch relativ fest oder schön weich?
     
    Cladonia gefällt das.
  12. OP
    Cladonia

    Cladonia Fata della Pasta 5+ Jahre im GSV

    :-) - die Birnen waren schön weich, sollten nicht zu hart sein für das schnelle Gericht.

    Lieber Gruß Silvia
     
    firefrog gefällt das.
  13. Odenwälder Wintergrillerin

    Odenwälder Wintergrillerin Aal-Expertin 5+ Jahre im GSV

    Lecker.
    Was bestimmt auch gut dazu passt ist roher Schinken.
     
    Cladonia gefällt das.
  14. Monscho

    Monscho Mr. Tapas 5+ Jahre im GSV R.I.P.

    mmmmhhh ich kann es förmlich schmecken :sabber:
     
    Cladonia gefällt das.
  15. Hualan

    Hualan Mr. Caveman

    Toll gemacht, Silvia. :thumb2:
    Ich finde, die Birnenhälften sehen gar nicht schlecht aus. Zufällig habe ich gestern eine Sendung mit Björn Freitag gesehen. Der hatte etwas Ähnliches gemacht. Der hatte die Birnen als ganze Birnen ausgehöhlt (vermutlich mit dem Apfelausstecher) und komplett gefüllt und gegart. Erst beim Servieren dann durchgeschnitten. Aber schöner sah das dann auch nicht aus :hmmmm:
     
    Cladonia gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden