• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bluetooth Thermometer "GrillEye" mit Smartphone-Anbindubg

Xaro

Metzger
5+ Jahre im GSV
Du wirst es nicht bereuen.:thumb2:
 

Grillcheeba

Vegetarier
So, also ich muss sagen dass ich die letzten paar Male nicht so erfreut war bei der Benutzung, aber vielleicht mache ich auch einen grundsätzlichen Fehler und stelle mich da etwas blöd an. Helft ihr mir weiter?

Also ich habe nun zwei verschiedene Techniken versucht:

1. Rumpsteak: vorher den Fühler so mittig wie nur möglich reinstecken und von Anfang an die Temp messen.

2. Rumpsteak: erst 90/90/90/90 und dann zum Ziehen auf die KT den Fühler eingeführt und gewartet.

Ich war erst bei einem Mal nach der unteren Methode mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.

Was irgenwie aber nicht sein kann ist folgendes: ich stecke den Fühler rein, KT wird mit 54 angezeigt und das Steak ist indirekt zum ziehen und plötzlich fängt die KT an zu sinken, wobei
die 3 linken Brenner alle auf volle Pulle sind. Dann den Fühler etwas nachkjustiert und schwupps geht der auf 66 hoch und fast im Sekundentakt auf 70. Ich vor Schreck das Fleisch runtergenommen aber im Anschnitt war es eher medium!?

Was mache ich denn da verkehrt?

Muss man den Fühler denn komplett einstecken? Ich habe auch versucht von oben einzupieksen aber das ist es ja auch schwierig die Mitte zu treffen...

Auch blöd ist folgendes, was aber nicht direkt mit dem Thermometer zu tun hat: nimmt man zB. ein 2,5 cm Hüftsteak, grillt ordentliche Brandings drauf (120/90/120/90) dann bekommt das Steak schon so viel Temperatur, dass das ziehen auf KT von 66 schon zu schnell passiert.

Bin auf eure Meinung gespannt...
 

Xaro

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,Ich stecke die Fühler immer komplett rein. Erst anbraten dann die Fühler rein.
 

Miyabi

Grillkönig
Also das klingt mehr nach kaputtem Fühler wenn die Temperatur sich derart schnell verändert.

Wenn die Temperatur allgemein zu schnell steigt würde ich die Temperatur im Garraum runter nehmen.
 

huharald

Grillkönig
nimmt man zB. ein 2,5 cm Hüftsteak, grillt ordentliche Brandings drauf (120/90/120/90) dann bekommt das Steak schon so viel Temperatur, dass das ziehen auf KT von 66 schon zu schnell passiert.
also bei einem so dünnen Stück mache ich 2-2,5 Minuten pro Seite, dann 3 Minuten in die Alufolie zum Nachziehen (nicht am Grill!!) und das Ding passt.
 

huharald

Grillkönig
Heut wollte ich in der Kugel mal Hähnchenschenkel indirekt machen...wie macht ihr da den Fühler rein?

Direkt am Unterschenkel bis zum Knochen rein?
der Fühler darf den Knochen NIE berühren ... immer genug Abstand halten!
 

Grillcheeba

Vegetarier
ich habe nun beim Holzstephan über amazon reklamiert. Meine beiden Fühler spinnen total. Gestern auch wieder beim Grillhähnchen. Beide Fühler liegen nebeneinander im Grill und zeicgen gut 20-30 Grad unterschied an.

Und beim Wasserglastest auch schwankende Werte, wobei ein Fühler sich total verrückt verhalten hat, sprungartige Werte jenseits von gut und böse...

Mal sehen wie die reagieren...bin bei den letzten 3 Versuchen so genervt von dem Teil, dass ich ganz reklamieren würde...
 

Grillcheeba

Vegetarier
Der Hersteller will nun so einiges wissen, denn mein Fall wäre wohl "äußerts ungewöhnlich"!
Was war die höchste Temperatur? Ob das Brennmaterial berührt wurde?? Ob die Fühler sonstwie gestört wurden beim Grillen...ich meine was heisst hier stören? Muss ich dabei leiese flüstern, während die Dinger umterm Deckel eigentlich lediglich die T messen sollen??

Langsam denke ich man will mir hier vorwerfen, ich wäre unsachgemäß damit umgegangen!! Dabei spinnte einer der Fühler direkt vom ersten benutzen an und die Farbe änderte sich da auch schon sofort. Wohlgemerkt, auf Kohlegrill bei unter 300 Grad!!

Na mal sehen was die nun sagen. Ich kann mir nichts vorwerfen lassen, habe die Fühler immer pfleglich behandelt und anschließend sogar jedesmal in die Verpackung gesteckt.
 

Grillcheeba

Vegetarier
Das ist wirklich die Höhe!!!

Man kreidet mir unsachgemässe Handhabung an und verweigert den Austausch!!

Laut Hersteller habe ich die Sonden über der zulässigen Temperatur betrieben! Dabei war bereits bei der ersten Verwendung auf dem Kohlegrill bei weit unter 300 Grad eine Verfärbung der olixierten Oberfläche einer Sonde festzustellen gewesen!!

Aber genau hier der Hersteller einen Hinweis, ich hätte die Sonde beim Pizza-Backen verwendet!!

Ich finde das wirklich eine Frechheit, ohne dass die die Sonden jemals in den Händen gehalten haben!!
 

Future

Veganer
Warum pöbelst du hier eigentlich so rum? Stell doch bitte mal ein Foto der Sonde ein.
Verfärbung der eloxierten Oberfläche hat immer etwas mit Temperatur zu tun - meine Sonden sind absolut unaufällig und verfärben sich auch nicht.
 

Grillcheeba

Vegetarier
Pöbeln? Ich nehme mir das recht meinen Unmut klar zu äußern. Ich lese mir grade nochmal meinen Beitrag da oben durch uns sehr nichts was auf Pöbeln hindeutet.

Hast du mit dem Händler oder Hersteller etwas zu tun?
Ich habe in einem anderen Thread bereits nach dem ersten Gebrauch schon von der Verfärbung berichtet.

Mir kommt es vor dass diverse Forenbeiträge nicht ganz Produktneutral sind...sorry aber ich werde mich hierzu nicht weiter äußern, wenn der Hersteller aktuell so mit meinem Sachverhalt umgeht und solange mein Anliegen nicht geklärt wird.

Weiter oben hat jemand einen Kratzer auf denn Fuhler reklamiert und anstandslos eine neue Sonde erhalten! Das wird mit super Service kommentiert.

Hier weiße ich auf ein Produktproblem hin und schildere die Unterstellung der unsachgemäßen Nutzung. Und das obwohl ich nicht über die Produktspezifikationen gegangen bin.
 

Future

Veganer
Ich bezog mich auf die Anzahl der Ausrufezeichen in deinen posts.
Und nein ich habe nichts mit dem Hersteller zu tun, darf aber trotzdem mit dem Produkt zufrieden sein!
 

Grillcheeba

Vegetarier
Alles ok, war einer zu viel verstehe :-)

Ich wende mich erstmal an meinen Händler. Komisch ist dass der mich an den Hersteller verweist, aber ich habe ja nicht mit dem Hersteller einen Kaufvertrag.

Am Ende bleibt mir ja nix anderes übrig als mind einen neuen Fühler zu bestellen...
 

quaxi88

Veganer
Hallo Miteinander,

hat schon wer probiert ob man das Grilleye mit 2 Geräte gleichzeitig betreiben kann? Also 1 Grilleye und 1 Smartphone und 1 Tablet. Hintergrund: ich bin zB mit dem Smartphone verbunden und muss kurz weg! Meine Freundin ist aber zu Hause und bekommt über das Tablet mit wenn sich das Grilleye meldet.

Danke, quaxi
 
Oben Unten