• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chillies, Tomaten und Kräuter

u_h_richter

Wurstversteher
So, auch bei uns geht es mit der Aussat los.

Chilliemäßig haben wir uns auf folgende Varitäten eingeschränkt:

Chocolate Bhut Jolokia,
Ancho (Poblano),
Jalapeno NuMex Primavera,
Round of Hungary,
Aci Biber Sivri,
wobei die erste der Wunsch meines Sohnes darstellt.

Dazu kommen noch Cilantro und Tomatillo Purple zum Ausprobieren.
sowie einige Tomatenspezialiäten und verschiedene Basilikumsorten;
welche das sind, muss ich noch herausfinden. Die Pflanzen sollen im
Sommer unser neues http://www.grillsportverein.de/forum/threads/projekt-gewaechshaus.115658/#post404792 vom letzten Jahr bevölkern.

Wir fangen ganz klassisch mit Jiffy Pots in Kunststoffhäuschen und mit
Wachstumsneonröhren an:

L1040559_bearbeitet-1.jpg


L1040600.jpg


L1040601.jpg


L1040602.jpg



Gruß,
Uwe

L1040559_bearbeitet-1.jpg


L1040600.jpg


L1040601.jpg


L1040602.jpg
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Ich dir noch den Thai-Basilikum empfehlen.
Der ist um Längen aromatischer.
Den kannst auch geschnitten im Asialaden kaufen.
Stecklinge in ein Glas mit Wasser stellen.
Sobald sich genug Wurzel gebildet haben einpflanzen.


:prost:
 

mams

Grillkaiser
Ich dir noch den Thai-Basilikum empfehlen.
Der ist um Längen aromatischer.


yep .. kann ich uneingeschränkt so weitergeben . . . seit wir den im Garten haben, brauch ich den "normalen grünen" nur noch zum garnieren und hie und da mal für ein Pesto :lol:

Kriegt man aber (bei uns) auch aufm Wochenmarkt im Frühjahr dann :-D

Ansonsten - feine Sache erstmal, aber du bist ja ein Glücklicher und Besitzer eines Glashauses :motz:

:weizen:
 

rheingriller

Grillkaiser
Noch ein paar Tips dazu - Tomaten können genauso mimosig beim Keimen sein wie Chilis. Deshalb lasse ich auch die im Frühjahr in feuchter Watte oder Küchenkrepp keimen.

31697d1262428432-keimtest-erfolgreich-und-schnell-jato.jpg


Rechts das Ergebnis vom Erstversuch über Neujahr (links Jalas). 8-) Auf "Ausfallquoten" habe ich keine Lust mehr.
Bestimmte Gewürze (Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut etc.) gibt es ja auch als mehrjährige Stauden - die sind wesentlich ertragreicher. Ab Frühjahr wieder überall zu kaufen. Da kann ich von der Aussaat nur abraten, wird meist mickrig und bleibt einjährig.
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
So, ich habe mir mal von meinem Sohn die Samentüten geschnappt, hier
die Tomatensorten:

1. Orange Strawberry, eine Ochsenherz-Sorte,
2. Ficarazzi, eine italienische faltige Urtomate,
3. Schwarze Sarah, alte deutsche Sorte,
4. Gelbe Dattelwein, Kirschtomate und
5. Sacharnaja Sliva, russische Zuckerpflaume.

Basilikumsorten hat er folgende gesät:
1. Holy Red and Green,
2. Holy Basil,
3. Purple Ruffles,
4. Osmin Purple,
5. Napoletano,
6. Red Rubin,
7. Zitronenbasilikum Lemon Mrs. Burns und
8. Dark Opal.


Gruß,
Uwe
 

Simpson2101

der im Loch steht
10+ Jahre im GSV
Da wird´s bei Dir aber bestimmt auch eng werden. :grin:
Hatte letztes Jahr eine Tomatenplanze Sorte "Schwarze Krim"
Die is auch sehr lecker!
Wünsche gutes Gelingen:thumb2:
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Da werden mit Sicherheit noch Pflanzen verschenkt, die passen nie
und nimmer alle ins Gewächshaus. Aber ich lasse meinen Sohn mal
machen...

:prost:
Uwe
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Hier ein paar Statusfotos einen Monat vor den Eisheiligen aus dem
Keller unter der Wachstumslampe:

L1040829.jpg


L1040832.jpg


L1040834.jpg


Wir haben schon einige Pflanzen verschenkt.


:prost:
Uwe
 

LE@SH

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Alarm, dass ist ja mal wirklich ein Urwald! Was so ein paar Röhren ausmanchen können, echt der Hammer! :thumb2: da hinkt die Freilandzucht ja gewaltig hinterher!
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Alarm, dass ist ja mal wirklich ein Urwald! Was so ein paar Röhren ausmanchen können, echt der Hammer! :thumb2: da hinkt die Freilandzucht ja gewaltig hinterher!

Das werden aber keine Röhren mehr sein, das sieht eher nach einen NDL aus, so rein von der Bildfarbe her. Eine Leuchtstoffröhre bringt dir gar nicht genügend Lichtoutput.

Edit: warum Alufolie? Ist vermutlich gedacht zur Licht Reflexion, da ist aber Weißefolie besser. :-) Auch wenn es keiner glaubt *pfeif*
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Es handelt sich in der Tat um eine 500-Watt-Wachstumslampe,
die für den Urwald sorgt. Das mit den weißen Reflektionsmaterialien
werde ich an den "Projektleiter" mal weiterleiten. Er hatte halt meine
riesige Rolle Alufolie gefunden.

Warum ist das eigentlich so, dass weiß besser ist?

:prost:
Uwe
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Uh... auf die Frage hab ich gewartet. Da muss ich jetzt mal nach den Links suchen. :) Die werd ich dann nachreichen.

Ne 500Watt NDL? dann gehen ja locker 4-5 qm für den normalen Anbau.
 
Zuletzt bearbeitet:

LE@SH

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist ne NDL nicht im Grundegenommen das gleiche wie ne T8 Pflanzenröhre (von der Ausbeute und dem Lichtspektrum)!?? :-? :blinky:

Das mit dem weiß hab ich auch schon mal irgendwo gelesen....
 
Oben Unten