• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der dunkle Hallimasch - einfach Lecker !!!

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde !!
Hab da schon die ganze Zeit was vorbereitet gehabt - kam aber nicht dazu - dies einzustellen...

"Der Dunkle Hallimasch" - er ist nicht so schlecht wie ihm sein Ruf vorauseilt...Richtig zubereitet, finde ich ist es ein super Schwammerl, das zur Richtigen Zeit geerntet und Richtig zubereitet, ein perfekter Pilz ist.
Denke "Erklären" brauch ich den nicht, da gibt es genug Buch und ander Quellen....
Hier mal ein paar Impressionen vom Wald

h (1).JPG
h (1a).JPG
h (2).JPG
h (2a).JPG
h (3).JPG
h (4).JPG
h (4a).JPG
h (4b).JPG
h (4c).JPG
h (4d).JPG



Wichtig :
  • Nur Pilze nehmen, die man 100% identifizieren kann, bei einem Zweifel - stehen lassen !!!

  • Nur Junge Exemplare nehmen, die fest sind, und wenn möglich den Hut noch geschlossen haben, und der Ring noch darunter ist.

  • Gleich Vorort sauber vom Untergrund abtrennen. Dann hat man zu Hause wenig Mist und Arbeit
h (5a).JPG

  • Die Pilze waschen, und mit der Hand im Wasser drehen,... dabei verlieren sie die "Schüppchen", eventeuelle Nadeln bleiben auch im Wasser [der Halimasch saugt kein Wasser !!! (andere Pilze werden nur trocken gepinselt) ]
h (6).JPG

  • in einem geigneten Gefäß Wasser erhitzen und zum kochen bringen, Salz und Kümmel beimengen,( den Tipp mit dem Kümmel hab ich von einem Bekannten bekommen)
h (7).JPG
h (8).JPG
h (9).JPG

  • Wichtigster Punkt - damit er für Alle verträglich ist, ist das man ihn 8 Minuten lang abkocht!!!! Damit die Stoffe, die Magenprobleme verursachen, ausgeschwemmt werden, denn die sind nicht Hitzeresistent.

  • Bei der nächsten Ladung kochen, wieder ein Neues Kochwasser nehmen.
h (11).JPG

  • Abseihen aus dem Kochwasser und abkühlen lassen.
Wer nun glaubt, das die dann keinen Biss, und keinen Geschmack mehr haben,
der irrt sich ,.. (war auch meine Meinung zuvor).


Nun sind sie für alle Arten der Verwendung einsatzbereit....

Ich habe Sulz daraus gemacht...mit schlechtem Erfolg einerseits , weil das Aspik nicht fest wurde,..
aber mit genialem Geschmack - in Komination von @Spiccy seinem geilen fermentierten Pfeffer - Piper superare
https://royal-spice.de/spezialitate...effer-ganzes-korn-30g-dose-4260343280552.html

h (23).JPG


h (24).JPG
h (26).JPG
h (30).JPG







Auch sauer eingelegt wurden etliche Gläser...

h (16) (Large).JPG
h (17) (Large).JPG


in Vakum gepackt , und TK verfrachtet

h (12).JPG
h (15).JPG

die kommen dann bei diversen Wok, oder DO Gerichten zum Einsatz :)

Freu mich schon drauf !!!

@Mario71 hat auch welche getrocknet, schaun ma mal , wie die dann verwendet werden...

Danke fürs Reinschauen
Lg Martin

h (10).JPG
 

Anhänge

  • h (1).JPG
    h (1).JPG
    72,3 KB · Aufrufe: 1.398
  • h (1a).JPG
    h (1a).JPG
    233,6 KB · Aufrufe: 1.385
  • h (2).JPG
    h (2).JPG
    182,8 KB · Aufrufe: 1.514
  • h (2a).JPG
    h (2a).JPG
    350,9 KB · Aufrufe: 1.423
  • h (3).JPG
    h (3).JPG
    192,9 KB · Aufrufe: 1.449
  • h (4).JPG
    h (4).JPG
    163,5 KB · Aufrufe: 1.388
  • h (4a).JPG
    h (4a).JPG
    235,4 KB · Aufrufe: 1.381
  • h (4c).JPG
    h (4c).JPG
    233,5 KB · Aufrufe: 1.417
  • h (4b).JPG
    h (4b).JPG
    208,8 KB · Aufrufe: 1.393
  • h (4d).JPG
    h (4d).JPG
    975,7 KB · Aufrufe: 1.382
  • h (5a).JPG
    h (5a).JPG
    179,2 KB · Aufrufe: 1.384
  • h (6).JPG
    h (6).JPG
    158,6 KB · Aufrufe: 1.383
  • h (7).JPG
    h (7).JPG
    121,4 KB · Aufrufe: 1.376
  • h (9).JPG
    h (9).JPG
    96,4 KB · Aufrufe: 1.378
  • h (8).JPG
    h (8).JPG
    92,2 KB · Aufrufe: 1.375
  • h (10).JPG
    h (10).JPG
    50,4 KB · Aufrufe: 1.355
  • h (11).JPG
    h (11).JPG
    154,7 KB · Aufrufe: 1.375
  • h (12).JPG
    h (12).JPG
    93,9 KB · Aufrufe: 1.364
  • h (15).JPG
    h (15).JPG
    155,3 KB · Aufrufe: 1.354
  • h (24).JPG
    h (24).JPG
    134,3 KB · Aufrufe: 1.382
  • h (23).JPG
    h (23).JPG
    105,1 KB · Aufrufe: 1.365
  • h (26).JPG
    h (26).JPG
    112,8 KB · Aufrufe: 1.362
  • h (30).JPG
    h (30).JPG
    97,9 KB · Aufrufe: 1.366
  • h (16) (Large).JPG
    h (16) (Large).JPG
    79,8 KB · Aufrufe: 1.358
  • h (17) (Large).JPG
    h (17) (Large).JPG
    68,7 KB · Aufrufe: 1.341

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Sehr schöner Bericht Martin.
Ich war heute auch im Wald und habe vier neue Arten kennengelernt. Eingelegte Hallimasch hatten wir auch. Sehr lecker!
Auf Bild eins könnte aber der Honiggelbe Hallimasch sein. Der soll nicht so dolle sein.
Der Sulz sieht übrigens auch genial aus!
Gruß
Daniel.
IMG_20171022_133732.jpg

Edit sagt grad noch. Ist wohl doch der dunkle. Der Honiggelbe wächst bei Laubbäumen. Wie auch immer. Ist ja beides essbar.
 

Anhänge

  • IMG_20171022_133732.jpg
    IMG_20171022_133732.jpg
    620,4 KB · Aufrufe: 1.350
OP
OP
masi

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Bericht Martin.
Ich war heute auch im Wald und habe vier neue Arten kennengelernt. Eingelegte Hallimasch hatten wir auch. Sehr lecker!
Auf Bild eins könnte aber der Honiggelbe Hallimasch sein. Der soll nicht so dolle sein.
Der Sulz sieht übrigens auch genial aus!
Gruß
Daniel.
Anhang anzeigen 1596046
Edit sagt grad noch. Ist wohl doch der dunkle. Der Honiggelbe wächst bei Laubbäumen. Wie auch immer. Ist ja beides essbar.
es war definitiv der dunkle ;)
ist das Trompetenpfifferlng - Gelbe Kraterelle
des linke ein Porling ?
Was ist das große in der Mitte ?
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
es war definitiv der dunkle ;)
ist das Trompetenpfifferlng - Gelbe Kraterelle
des linke ein Porling ?
Was ist das große in der Mitte ?
Oben ist der Herbstpfifferling. Könnte auch Trompeten Pfifferling heißen.
Der große Halbe ist ein Mönchskopf. Wächst auf kalkhaltigen Böden. Also an Schotterstraßen :-)
Der gelbe unten links ist der Semmelstoppelpilz. Sieht im Laub aus wie ein Pfifferling. Und dann noch der Parasol.
Gibt nachher ne Pilzpfanne für Vati :-)
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top Beute!!!!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
sehr schön gemacht, Masi :daumenhoch:
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Super gemacht:thumb2:, aber auch jede Menge Arbeit.
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Masi,
sieht gut aus , bin mehr der Pilz esser und Pils trinker, ein guter Pilz kenner bin ich keiner daher sind meine meistens selbstgekauft :-) .
 

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
Den Hallimasch hab ich kürzlich auf nem Pilzseminar kennengelernt.
Ich find ihn lecker, allerdings sind die bei uns schon zu groß.
Aber nächstes Jahr :Augenbraue:
Einen schönen Bericht mit schöner Ausbeute hast du da wieder gezaubert.

:GRUSS TIMO:
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Semmelstoppelpilz
Schöne Auswahl, Daniel.
Je größer die werden, um so höher ist das Risiko einen bitteren zu erwischen. Wenn man unten über die Stoppeln fährt und diese fallen davon fast alleine aus, kann man davon ausgehen, dass er bitter schmecken wird.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Schöne Auswahl, Daniel.
Je größer die werden, um so höher ist das Risiko einen bitteren zu erwischen. Wenn man unten über die Stoppeln fährt und diese fallen davon fast alleine aus, kann man davon ausgehen, dass er bitter schmecken wird.
Hi Daniel.
Vielen Dank für diese nützliche Info! War mir nicht bekannt! Meine waren ja noch klein, geschmeckt haben sie sehr gut. Vor allem der Mönchskopf war Klasse!
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
5+ Jahre im GSV
Oiso, ich dürfte gestern die sauer eingelegten Hallimasch beim WUUST verkosten!
:clap2::clap2::clap2:
P1150041_LI (Groß).jpg

Da, beim weissen Pfeil!
 

Anhänge

  • P1150041_LI (Groß).jpg
    P1150041_LI (Groß).jpg
    130,2 KB · Aufrufe: 1.045

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Hallo @masi !

Bislang habe ich mich an den Hallimasch nicht rangetraut. Nun habe ich gestern bei uns eine richtig ergiebige Stelle gefunden und werde wohl den Selbstversuch starten. Du hastt die Stiele ebenfalls verwendet. In diversen Büchern und im Netz wird davon bislang durchweg abgeraten, was aber wohl eher der angeblichen zähen Konsistenz geschuldet sein dürfte. Sind die Stiele nach "Deinen" 8 Minuten Kochzeit nicht zäh?

Gruß,
Achim
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wenn Reste bleiben, sollte man das nicht den Schweinen zu fressen geben. Im Halli ist ein Gift das für Schweine tödlich ist. Sogar das Kochwasser....

Hab ich irgendwo mal gelesen.....

Ich lass die im Wald auch immer stehen …. mir wird nachgesagt ich hätte einen Magen wie ein Schwein …. ich will da nix riskieren ;-)
 
OP
OP
masi

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Hallo @masi !

Bislang habe ich mich an den Hallimasch nicht rangetraut. Nun habe ich gestern bei uns eine richtig ergiebige Stelle gefunden und werde wohl den Selbstversuch starten. Du hastt die Stiele ebenfalls verwendet. In diversen Büchern und im Netz wird davon bislang durchweg abgeraten, was aber wohl eher der angeblichen zähen Konsistenz geschuldet sein dürfte. Sind die Stiele nach "Deinen" 8 Minuten Kochzeit nicht zäh?

Gruß,
Achim
nein zäh ist da nix...wie schon geschrieben - ich war sehr sehr überascht von der konsistenz !!
Aber es soll jeder für sich selbst entscheiden... welches Schwammerl er pflückt -....lg
 
Oben Unten