• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Der FC Rib

Feierdeufe

Crossover-Marketing-Agent
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Das FC hat jetzt nichts mit Fußball zu tun.

Da mein Vater kein Schotte war, habe ich das Mac durch meine Initialen ersetzt. Das soll kein 1:1 Nachbau des Mcribs, sondern eine klein wenig bessere Version davon sein.

Erst mal eine kurze Vorgeschichte,

Irgendwann Mitte der 80er habe ich diesen Werbespot gesehen,
So einen mußte der „immer noch“ kleine Christian damals unbedingt probieren. Mit der Westersauce natürlich . Deutschland war noch nicht bereit für Barbecue, Mäckes gab es nur in der großen Stadt und Besuche waren selten. Sind es übrigens immer noch.
Seit da an, habe ich Gefallen an Saucen mit diesem süßsauren, rauchigem Aroma gefunden.

In meinem Kopf spuckt die Idee einer Version mit echten Ribs schon länger rum.

Gestern Ribs besorgt
IMG_9391.jpeg

Silberhaut entfernt
IMG_9392.jpeg

Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch, braunem Zucker und Kreuzkümmel gewürzt.
IMG_9393.jpeg

Für die pull out the Bone Ribs auf Sousevide gesetzt. 72 Grad für 24 Stunden.
IMG_9395.jpeg

Heute Morgen eine BBQ Sauce nach Steven Raichlens eingeköchelt.
IMG_9400.jpeg

IMG_9398.jpeg

IMG_9399.jpeg

IMG_9401.jpeg

Das Trägermaterial vorbereitet
IMG_9402.jpeg

IMG_9403.jpeg

IMG_9404.jpeg

Den Grill eingeheizt und die Ribs ausgetütet.
IMG_9405.jpeg

Dann legen wir mal mit dem Lackaufbau los
IMG_9407.jpeg

Ab in den Grill
IMG_9411.jpeg

Nach 2 Stunden bei 110 Grad
IMG_9418.jpeg

So habe ich mir das vorgestellt
IMG_9419.jpeg

Ging hervorragend
IMG_9421.jpeg

Zusammenbau
IMG_9422.jpeg

IMG_9424.jpeg

IMG_9426.jpeg

IMG_9429.jpeg

Sorry,
Mußte gleich zweimal abbeißen
IMG_9430.jpeg

Diese Variante des McRib gibt’s ja öfter.
Danke für‘s reinschauen,
Schönen Sonntag
Gruß Christian
 
…zweifelsfrei ein geiler Burger… :thumb1:

Grüße
Christian
 
Mit Mc Rib hat das aber wenig zu tun. Dies hier ist nämlich richtig geil! 🤤

Klasse gemacht Christian!
 
:wiegeil:
 
So mag ich den FC Rib auch echt gerne. :)
 
Das FC hat jetzt nichts mit Fußball zu tun.

Da mein Vater kein Schotte war, habe ich das Mac durch meine Initialen ersetzt. Das soll kein 1:1 Nachbau des Mcribs, sondern eine klein wenig bessere Version davon sein.

Erst mal eine kurze Vorgeschichte,

Irgendwann Mitte der 80er habe ich diesen Werbespot gesehen,
So einen mußte der „immer noch“ kleine Christian damals unbedingt probieren. Mit der Westersauce natürlich . Deutschland war noch nicht bereit für Barbecue, Mäckes gab es nur in der großen Stadt und Besuche waren selten. Sind es übrigens immer noch.
Seit da an, habe ich Gefallen an Saucen mit diesem süßsauren, rauchigem Aroma gefunden.

In meinem Kopf spuckt die Idee einer Version mit echten Ribs schon länger rum.

Gestern Ribs besorgt
Anhang anzeigen 3254473
Silberhaut entfernt
Anhang anzeigen 3254474
Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch, braunem Zucker und Kreuzkümmel gewürzt.
Anhang anzeigen 3254475
Für die pull out the Bone Ribs auf Sousevide gesetzt. 72 Grad für 24 Stunden.
Anhang anzeigen 3254476
Heute Morgen eine BBQ Sauce nach Steven Raichlens eingeköchelt.
Anhang anzeigen 3254478
Anhang anzeigen 3254479
Anhang anzeigen 3254480
Anhang anzeigen 3254481
Das Trägermaterial vorbereitet
Anhang anzeigen 3254716
Anhang anzeigen 3254717
Anhang anzeigen 3254779
Den Grill eingeheizt und die Ribs ausgetütet.
Anhang anzeigen 3255025
Dann legen wir mal mit dem Lackaufbau los
Anhang anzeigen 3255026
Ab in den Grill
Anhang anzeigen 3255028
Nach 2 Stunden bei 110 Grad
Anhang anzeigen 3255168
So habe ich mir das vorgestellt
Anhang anzeigen 3255172
Ging hervorragend
Anhang anzeigen 3255174
Zusammenbau
Anhang anzeigen 3255175
Anhang anzeigen 3255176
Anhang anzeigen 3255177
Anhang anzeigen 3255178
Sorry,
Mußte gleich zweimal abbeißen
Anhang anzeigen 3255179
Diese Variante des McRib gibt’s ja öfter.
Danke für‘s reinschauen,
Schönen Sonntag
Gruß Christian
Und ich :patsch: Hornochse habe mich anfangs bei den Bildern gefragt "wieso um Himmelswillen zerteilt der Typ die schönen Leiterchen in 2 armselige Hälften" ... Ez is alles klar und nachvollziehbar.

Echt tolle Akzion, gefällt mir sehr gut. :thumb1:
 
Wow schaut super aus.
Danke
…zweifelsfrei ein geiler Burger… :thumb1:

Grüße
Christian
Dankeschön Christian
:anstoޥn:
Mit Mc Rib hat das aber wenig zu tun. Dies hier ist nämlich richtig geil! 🤤

Klasse gemacht Christian!
Vielen Dank Andreas
:D
Keine Gurken...:o

Sonst sieht der aber viel besser aus als das Original und ich esse das Original gerne. :thumb2:
Gurken waren aus:gnade:
:thumb2:
Dangschee
das hier ist wohl der beste McRib den ich bis jetzt gesehen habe, davon hätt ich auch 2 oder 3 verdrückt einfach nur :wiegeil: :messer::messer::messer::messer::messer::messer: hm da sollte man sich auf den Weg machen :driver:
Merce
I glaub einer wird’s noch :D
So mag ich den FC Rib auch echt gerne. :)
Danke Daniel
Kann man durchaus mal machen
:anstoޥn:
Und ich :patsch: Hornochse habe mich anfangs bei den Bildern gefragt "wieso um Himmelswillen zerteilt der Typ die schönen Leiterchen in 2 armselige Hälften" ... Ez is alles klar und nachvollziehbar.

Echt tolle Akzion, gefällt mir sehr gut. :thumb1:
Danke
Im Ganzen händelst du die nicht mehr.:D
Klasse, das merk ich mir mal
Bitte, Danke, gerne :anstoޥn:
könntest Du" versehentlich";) ein zusatzbild von die Sosse machen,
;) die kleine links unten ecke zb
IMG_9390.jpeg

IMG_9389.jpeg

Uups, ganz versehentlich :o
 
Klasse gemacht Christian, sehr lecker 👍😎🍻.
 
Toll gemacht :wiegeil: und klasse dokumentiert.
 
Zurück
Oben Unten