• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Jungjägerblog...

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Gestern hervorragende Lernmöglichkeit gehabt. Ansprechen Rehwild. Ricke oder Schmalreh. Nach 2min auf dem Sitz erschien das Stück. (Warum
ist das eigentlich nicht immer so?) 2 Ferngläser & eine WBK waren nicht genug zur sicheren Diagnose. Auch mein Begleiter (>30 JJ) war sich nicht sicher. Spinne ja nein vlt. Zwar verfärbt. Schlussendlich blieb der Finger gerade.

Anhang anzeigen 2548174
nun, ich hab was gelernt. Beim Ansprechen von Schmalrehen. Nämlich... Wenn man(n) darüber nachdenken muß, ob es ein Schmales ist, ist es schon keines mehr.
Ich finde das Thema Schmalrehabschuß im Sommer auch sehr schwierig bzw riskant. Und ob es sinnvoll ist, (werdende) JJ mit dem Thema zu konfrontieren - da kann man geteilter Meinung sein.

Wir dürfen weibliches Rehwild erst ab dem dritten WE im August schießen. Ich finde, das ist gut so. Und wenn wir ehrlich sind, das Foto gibt nix her, was zuverlässig Aufschluß bieten könnte. Wirklich schmal sieht das Reh für mich nicht aus, wenn man die Flanke erkennen könnte, dann könnte man ein bissi spekulieren. Aber da ist ein Grasbüschel im Weg.
 

haubi1979

Vegetarier
Heute den ersten Schießtermin gehabt. War erstmal überwiegend Einweisung und Handhabung.

Meine Hoffnung ohne Brille schießen zu können haben sich nur leider nicht erfüllt. Keine Chance das Ziel scharf zu bekommen.

Mit meinen Ergebnissen bin ich soweit auch zufrieden. Kugel alle drei gemachten Schuss haben gepasst. Bei der Flinte 2 von 5 fand ich für den Anfang schon nicht schlecht, muss jetzt nur noch aufhören dabei zielen zu wollen.
 

BlackForest BBQ

Fleischzerleger
Heute den ersten Schießtermin gehabt. War erstmal überwiegend Einweisung und Handhabung.

Meine Hoffnung ohne Brille schießen zu können haben sich nur leider nicht erfüllt. Keine Chance das Ziel scharf zu bekommen.

Mit meinen Ergebnissen bin ich soweit auch zufrieden. Kugel alle drei gemachten Schuss haben gepasst. Bei der Flinte 2 von 5 fand ich für den Anfang schon nicht schlecht, muss jetzt nur noch aufhören dabei zielen zu wollen.
Ich hatte mein erstes Schiessen letzten Freitag. 12/15 Tauben. 4/5 laufende Keiler und 46/50 angestrichener Bock. Übers Schiessen mache ich mir keine Gedanken. Bammel hab ich vor der mündlichen Prüfung. Stichwort Federwild, Gelegegrösse etc 🙈🙈🙈
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mit dem Federvieh. War auch mein Horror.

Nachdem ich das System dahinter verstanden hab, war alles gut.

Die, die am Boden brüten, brüten länger, legen mehr Eier und die Küken kommen "relativ" fertig zur Welt.

Warum, das erklärt sich von selber.

Auf dem Baum, weniger Eier, brüten kürzer und die Küken sind weniger weit entwickelt, wenn sie schlüpfen.

Dann gips noch die Vertreter mit der sog Eikonstanz. Die Rede war von Möwen und Tauben. Zumindest erinnere ich mich an die....

Mit diesen Hintergedanken lässt sich das ganz gut lernen....
 

haubi1979

Vegetarier
Ja, ja die Vögel. Glaube da geht es allen so.

Bin allerdings gespannt, wie die Bäume laufen werden. Hab die Prüfung nämlich im Dezember und da schaues mit Blättern mau aus.

Beim Flinten schießen muss ich noch mal schauen, irgendwie erscheint mir das Korn doppelt (liegt wohl an meiner Hornhautverkrümmung) was etwas irritiert. Mal schauen ob Pupille auf der Brille abkleben funktioniert. Wobei die 3 Treffer in ner 10er Serie werde ich auf jeden Fall schaffen.
 
OP
OP
Wuidl

Wuidl

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja, ja die Vögel. Glaube da geht es allen so.

Bin allerdings gespannt, wie die Bäume laufen werden. Hab die Prüfung nämlich im Dezember und da schaues mit Blättern mau aus.

Beim Flinten schießen muss ich noch mal schauen, irgendwie erscheint mir das Korn doppelt (liegt wohl an meiner Hornhautverkrümmung) was etwas irritiert. Mal schauen ob Pupille auf der Brille abkleben funktioniert. Wobei die 3 Treffer in ner 10er Serie werde ich auf jeden Fall schaffen.

Ich bin Rechtsschütze und mein dominantes Auge ist aber links, alles Übungssache! ;)
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja, ja die Vögel. Glaube da geht es allen so.

Bin allerdings gespannt, wie die Bäume laufen werden. Hab die Prüfung nämlich im Dezember und da schaues mit Blättern mau aus.

Beim Flinten schießen muss ich noch mal schauen, irgendwie erscheint mir das Korn doppelt (liegt wohl an meiner Hornhautverkrümmung) was etwas irritiert. Mal schauen ob Pupille auf der Brille abkleben funktioniert. Wobei die 3 Treffer in ner 10er Serie werde ich auf jeden Fall schaffen.
mach dir um die Schießerei mal keine zu großen Gedanken, ist im Moment nicht so wichtig. Macht halt Spaß, aber Stoff lernen und ganz viel unnötiges Zeug ins Hirn hämmern ist im Moment wichtiger. Viel wichtiger. Ihr werdet ja wohl einen anständigen Ausbilder Schmitt haben, der euch für die Schhießprüfung fit macht.
 

haubi1979

Vegetarier
Ausbilder Schmitt haben wir sogar mehrere. 🙈

Das mit dem lernen läuft, sind ne gute Truppe im Lehrgang. Mit dem Alter weicht man doch so langsam von der „Och, hat noch Zeit, 2 Wochen vor der Prüfung reicht um mit lernen anzufangen“ Regel ab 😂
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ausbilder Schmitt haben wir sogar mehrere. 🙈

Das mit dem lernen läuft, sind ne gute Truppe im Lehrgang. Mit dem Alter weicht man doch so langsam von der „Och, hat noch Zeit, 2 Wochen vor der Prüfung reicht um mit lernen anzufangen“ Regel ab 😂
besser ist das. Es macht die Sache unglaublich viel leichter, wenn du gut auswendig lernen kannst. 80% kannste danach getrost sofort wieder vergessen, aber amm Tag des Tages muß es abrufbereit sein.
 
Oben Unten