• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mi-Pi

Ⓜ️ 🅿️
5+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Eierlikör ist nicht nur als Getränk, sondern auch als Eis, Eistopping oder generell als Topping für Desserts zwar vielleicht etwas „Old School“, aber deswegen nicht minder lecker.

1645898464682.jpeg

Das wusste auch Hape Kerkeling schon in jungen Jahren.

Leider sind viele Genussmittel von der „Lebensmittel“-Industrie so dermaßen optimiert, dass sie kaum noch nach irgendwas schmecken, geschweige den nach den Namensgebern.

Also selber machen!

Die Zutaten sind überschaubar.
54866151-DAC6-4883-8531-32CCC22EA755.jpeg

B79B06B1-8CE4-418B-9062-D73ECB446B7D.jpeg

Die Zutaten alle in den Thermomix geben, in der Zeit die Flaschen auskochen und den fertigen Likör heiß abfüllen.

C1A8964B-71BB-4BAC-B133-34FA283D5872.jpeg


Direkt kaltstellen.

Danach selber pur genießen, zu Eis verarbeiten, über ein Dessert geben oder verschenken!
 
Eierlikör ist nicht nur als Getränk, sondern auch als Eis, Eistopping oder generell als Topping für Desserts zwar vielleicht etwas „Old School“, aber deswegen nicht minder lecker.

Anhang anzeigen 2765785
Das wusste auch Hape Kerkeling schon in jungen Jahren.

Leider sind viele Genussmittel von der „Lebensmittel“-Industrie so dermaßen optimiert, dass sie kaum noch nach irgendwas schmecken, geschweige den nach den Namensgebern.

Also selber machen!

Die Zutaten sind überschaubar.
Anhang anzeigen 2765796
Anhang anzeigen 2765801
Die Zutaten alle in den Thermomix geben, in der Zeit die Flaschen auskochen und den fertigen Likör heiß abfüllen.

Anhang anzeigen 2765798

Direkt kaltstellen.

Danach selber pur genießen, zu Eis verarbeiten, über ein Dessert geben oder verschenken!
Hatte ich heute schon.
 
Das sieht gut aus 😍😋 Würde grad als Nachspeise passen 😋

Ein Schuss Kirsch in's Glas dazu - Kuss mit Liebe aus meiner Jugend :-)
 
Wie heiß machen?
Ich kippe die oben gezeigten Zutaten zusammen, halte den Quirl rein und fertig.
Ist das wegen Keimen?
Schmeckt das anders als kalt gerührt?
Warum gerinnt das Ei nicht?
Die Orangen sind aber nicht drin?

Würde ich gerne mal ein Eimerchen voll trinken, ist noch was da? :P
 
Wie heiß machen?
Ich kippe die oben gezeigten Zutaten zusammen, halte den Quirl rein und fertig.
Ist das wegen Keimen?
Schmeckt das anders als kalt gerührt?
Warum gerinnt das Ei nicht?
Die Orangen sind aber nicht drin?
Die Mischung wird auf maximal 80°C erhitzt und gleichzeitig gerührt (ich hab das im Thermomix gemacht). Dadurch wird die Mischung sterilisiert ohne zu gerinnen.
Ob der Geschmack ein anderer ist, weiß ich nicht.
Von den Orangen ist der Saft drin.

Würde ich gerne mal ein Eimerchen voll trinken, ist noch was da?
1/4 Liter ist noch da - beeil dich 😉
 
O-Saft im Eierlikör?
Klingt schrecklich, muss ich mal probieren. :o:D

Nähe von Aachen....ich glaube bis ich da bin, ist nix mehr da.
 
Eierlikör mit etwas Rotwein mischen, - sieht nicht nur optisch gut aus 😜

So 😋
 
Ich mach den auch immer, wenn wir von unseren Hühnern mal zu viele Eier übrig haben sollten:
für ca. 1,2 ltr
8 Eigelb
250g Puderzucker (löst sich schneller auf wie Kristallzucker)
375ml Kondensmilch
1 Vanillezucker (selber gemacht oder direkt eine ganze Vanilleschote)
250ml Rum, 54%ig (Grappa funktioniert auch)

Zuerst die Eidotter und den Vanillezucker schaumig schlagen,
langsam den Puderzucker unterrühren und die Kondensmilch dazugeben.
Nun langsam den Rum unterrühren (je nachdem wie "alkoholisch" ihr den Eierlikör mögt, könnt es auch ein bissel mehr sein...).
Das Ganze wird nun im Wasserbad langsam erhitzt, und zur Rose abgezogen.
Das geht am besten, wenn man einen kleineren Topf in einen größeren stellt.
Dabei immer wieder umrühren, so lange bis es schön dickflüssig wird, aber es sollte auf keinen Fall kochen!

Noch warm in Flaschen abfüllen und diese nicht ganz voll machen, weil der Eierlikör beim Abkühlen noch fester wird und man oftmals noch mit Milch oder Rum auffüllen muss, um ihn wieder aus der Flasche zu kriegen.

Ergibt etwa eine 0,7 l und eine 0,5 l Flasche, also 1,2 l

Jan
 
Wenn’s interessiert: ein Eierlikör mit Sahne oder Milch ist übrigens keiner, sondern ein Likör mit Eizusatz!
@Mi-Pi: Interessiert schon, hast ein Rezept wie`s richtig geht? Würd ich echt gern mal nachbauen.
PS: Wie bekommst Du den denn aus der Flasche??? Jan
 
Ach sooo, und ich dachte das wäre einer ohne Milch :grin:
Jan
 
Zurück
Oben Unten