• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau KettlePizza, Pizzaofenaufsatz für den 57er Weber

snugdoc

Dr. Snuggles
10+ Jahre im GSV
Top Modifikation. Ist eine echt gute Anregung.

Grüße aus Kiel
 

Angel

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,
klasse Sache, top Ausführung :wiegeil:

Ich selbst bin auch schon 'ne Weile an der Planung eines Aufsatzes, den ich zum einen als Rotisserie - Aufsatz und zum anderen mit zweitem Rost im Stil eines Mountain Cookers verwenden kann.
Nun muß ich da noch die Funktion "Pizzaofen" mit einfliessen lassen, schönen Dank auch ;-)

Eine Frage macht mir da aber schon seit langem Kopfzerbrechen:
wie bekomme ich die Übergänge zur Kugel einigermassen dicht hin?
Der Weber hat ja sowohl am Deckel wie am Unterteil je eine Sicke, die sauber ineinander greifen.
Bei 1mm-V2A-Blech wüßte ich nicht, wie ich diese Sicken herstellen soll.

Wenn ich das richtig sehe, hat der Ring bei Dir einen kleineren Durchmesser als der Weber und das Blech ragt dadurch in die Kugel hinein.

Wie ist Deine Erfahrung? Ist das Ganze so einigermassen dicht?
Wieweit überlappt das Blech mit Deckel / Unterteil?
Welchen Durchmesser hat Dein Ring?

Fragen über Fragen, aber ich grübel an dem Problem schon ne ganze Weile rum, bis jetzt hatte ich noch keine brauchbare Idee...
 

Wolle1961

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eine feine Idee mit dem Aufsatz.
Aber wieso machst du keine Klappe an der Öffnung?

Durch das Kaminprinzip ziehst du ja auch kühle Luft durch diese Öffnung die die Pizza an dieser Seite nicht so garen lässt wie an an der Feuerseite.
 
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Eine feine Idee mit dem Aufsatz.
Aber wieso machst du keine Klappe an der Öffnung?

Durch das Kaminprinzip ziehst du ja auch kühle Luft durch diese Öffnung die die Pizza an dieser Seite nicht so garen lässt wie an an der Feuerseite.
Danke, Danke

Vents unten voll auf, oben zu, ob da noch ein Sog nach innen zieht? Muss ich beim nächsten mal testen, auch wo der hinzieht. Über die Pizza nach hinten oder gleich vor der Pizza runter. Aber egal, es funzt so wie es ist super. Die Pizza musst Du eh nach kurzer Zeit drehen, da die direkte Hitze hinten ist. Ist dann wohl nicht schlimm wenn kühlere Luft vorne über die Pizza zieht. Denk ich.

Gruß
Robert
 
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,
klasse Sache, top Ausführung :wiegeil:

Ich selbst bin auch schon 'ne Weile an der Planung eines Aufsatzes, den ich zum einen als Rotisserie - Aufsatz und zum anderen mit zweitem Rost im Stil eines Mountain Cookers verwenden kann.
Nun muß ich da noch die Funktion "Pizzaofen" mit einfliessen lassen, schönen Dank auch ;-)

Eine Frage macht mir da aber schon seit langem Kopfzerbrechen:
wie bekomme ich die Übergänge zur Kugel einigermassen dicht hin?
Der Weber hat ja sowohl am Deckel wie am Unterteil je eine Sicke, die sauber ineinander greifen.
Bei 1mm-V2A-Blech wüßte ich nicht, wie ich diese Sicken herstellen soll.

Wenn ich das richtig sehe, hat der Ring bei Dir einen kleineren Durchmesser als der Weber und das Blech ragt dadurch in die Kugel hinein.

Wie ist Deine Erfahrung? Ist das Ganze so einigermassen dicht?
Wieweit überlappt das Blech mit Deckel / Unterteil?
Welchen Durchmesser hat Dein Ring?

Fragen über Fragen, aber ich grübel an dem Problem schon ne ganze Weile rum, bis jetzt hatte ich noch keine brauchbare Idee...
Hallo.
Der Aufsatz hat einen Durchmesser von 55cm und schließt nicht ganz mit der Kugel ab. Ist aber nicht weiter schlimm, wenn da ein Feuer brennt ist es heiß genug. Selbst der Weber-Rotiaufsatz schließt unten nicht mit der Kugel ab. Der Aufsatz ragt unten 5 cm in die Kugel hinein und liegt auf den 4 Bolzen auf.
Der Deckel schließt wiederum dicht ab, die Bolzen sind so gesetzt, dass diese den Deckel nicht zu 100% fixieren. Das macht der Deckel mit dem Aufsatz selbst, er "klemmt" sich fest. Beim Bau störte mich, dass das Unterteil nicht richtig dicht ist und besorgte mir Ofendichtband aus dem gelben Baumarkt. Habe ich aber nicht gebraucht. Funzt auch so. Bei NT und smoken sollte die Kugel dann aber dicht sein, da geb ich Dir recht. Hoffe das ich Dir helfen konnte.
Gruß
Robert
 

Angel

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo.
Der Aufsatz hat einen Durchmesser von 55cm und schließt nicht ganz mit der Kugel ab. Ist aber nicht weiter schlimm, wenn da ein Feuer brennt ist es heiß genug. Selbst der Weber-Rotiaufsatz schließt unten nicht mit der Kugel ab. Der Aufsatz ragt unten 5 cm in die Kugel hinein und liegt auf den 4 Bolzen auf.
Der Deckel schließt wiederum dicht ab, die Bolzen sind so gesetzt, dass diese den Deckel nicht zu 100% fixieren. Das macht der Deckel mit dem Aufsatz selbst, er "klemmt" sich fest. Beim Bau störte mich, dass das Unterteil nicht richtig dicht ist und besorgte mir Ofendichtband aus dem gelben Baumarkt. Habe ich aber nicht gebraucht. Funzt auch so. Bei NT und smoken sollte die Kugel dann aber dicht sein, da geb ich Dir recht. Hoffe das ich Dir helfen konnte.
Gruß
Robert
Alles klar, vielen Dank für die Erklärung!
Dann werd ich das mal antesten. Habe gestern noch mit meinem Bruder geredet, der ist für Blechbearbeitung ausgestattet. Aber das Gerät zum Sicken machen ist nicht unbedingt für 1 mm Edelstahl gedacht. Aber er meinte, ein Versuch seis wert...
 

Eddie

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin

Die Griffe am Pizzaofen wurden nur gering warm, den Griff auf dem Deckel konnte man nach 1 Std. nur noch mit Handschuhen anfassen.

Die Kugel wurde, wen wundert es, da wo die Brekkies lagen und das Feuer brannte so heiß, dass ich mir an der Kugel eine Zigarette anstecken konnte!

Der Weber hat die Aktion ohne Schaden überstanden.

Gruß
Robert
Hallo Robert,
seit dem ist ja nun schon etwas Zeit ins Land gegangen und du hast deinen Aufsatz sicher öfter schon benutzt.
Hat das offene Feuer über längere Zeit nach wie vor keine negativen Auswirkungen auf die Weber Kugel, den Pizza Stein oder deine Konstruktion?
LG
 
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Robert,
seit dem ist ja nun schon etwas Zeit ins Land gegangen und du hast deinen Aufsatz sicher öfter schon benutzt.
Hat das offene Feuer über längere Zeit nach wie vor keine negativen Auswirkungen auf die Weber Kugel, den Pizza Stein oder deine Konstruktion?
LG
Hallo Eddie

Die Kugel hat alles unbeschadet überstanden, der verchromte Grillrost nicht.
Der ist nun etwas verrostet was wohl nicht weiter schlimm ist. Wird dann mal gegen einen Edelstahlrost ausgetauscht. Einen kleinen Ausflug nach Dänemark kann nicht schaden.

Gruß
Robert
 

fuchs

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo BBQTeufel,

finde deinen Aufsatz echt spitze. Hab heute gleich mal bei meinem Nachbarn nach blech gefragt. hast du vielleicht noch die genauen Masse von der Öffnung für mich/uns? Wenn dein Ring 55cm Durchmesser hat, haut das dann noch hin das man oben einen weiteren Rost einsetzen kann?
Wollte mir denn ring gleich multifunktional bauen, also für Pizza - Roti - und für PP (wenn mein uds mal nicht reicht).

Gruß Fuchs
 
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Fuchs

Werde bis Ende der Woche hier Deine Fragen, auch mit weiteren Fotos, beantworten.

Gruß
Robert
 
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Maße und weitere Fotos

So, nachdem ich nun gestern erfolgreich meinen Wochenendpflichten nachgekommen bin, nein nicht was Ihr denkt, unternehmenstechnisch.
Kennt Ihr das auch wenn GöGa kommt und fragt: "Was machen wir diesen Wochenende tolles?" Dann muss man sich schon was einfallen lassen, oder?
Wir waren in Husum zur Krokusblüte. War toll, echt. Doch war toll. Ja war Klasse.
Je öfter man das sagt (schreibt) desto eher glaubst Du selbst daran.;-)
Danach noch in Grönwohld (liegt bei Trittau) zur Brauereibesichtigung gewesen.
Das war wirklich Klasse, auch wenn man es nur einmal sagt! Nein Spaß beiseite, jetzt weiter im Text.

Ich habe noch ein paar detailierte Bilder gemacht um Euren Nachfragen gerecht zu werden.
Aber erstmal was zu lesen:

1. Der Aufsatz liegt nicht auf der Rosthalterung der Kugel auf, sonst würde ein Rost nicht in den Ring passen.

2. Auf den Bolzen der Deckelhalterung kann ein 2. Grillrost eingelegt werden.

3. Das Blech hat die Maße 190 cm x 25 cm. Der untere Steg ist 5 cm, der Ausschnitt 10 cm und der obere Steg ist auch 10 cm hoch. Der Ausschnitt ist 43,5 cm breit. Die Überlappung hinten liegt 17.5 cm übereinander. Die unteren Bolzen zur Rostaufnahme und Aufsatzhalter sind von unten mittig gemessen 4,6 cm geboht, die Bolzen der Deckelhalterung 2,5 cm von oben gemessen.

4. Ganz dicht schließt der Aufsatz unten nicht ab. Aber bei einem Feuer ist das nicht ganz so schlimm. Wen es stört oder das Teil für andere Jobs nutzen/bauen will, kann in die Fuge Ofendichtband stopfen. Gibt es z.B. bei Bahr in der Ofenzubehörabteilung.

Hier die Bilder:
IMG_0084.jpg


IMG_0085.jpg


IMG_0086.jpg


IMG_0090.jpg


IMG_0092.jpg


IMG_0094.jpg


IMG_0096.jpg


IMG_0097.jpg



Ich hoffe Euch geholfen zu haben und wünsche viel Erfolg beim basteln.
Gruß
Robert

IMG_0084.jpg


IMG_0085.jpg


IMG_0086.jpg


IMG_0090.jpg


IMG_0092.jpg


IMG_0094.jpg


IMG_0096.jpg


IMG_0097.jpg
 

Anhänge

fuchs

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Cool, genau die masse haben für mein 1 zu 1 copy gefehlt ::8)::...

hoffe das ich die Woche infos zum blech bekommen damit ich mit dem bau starten kann. werde auf jedenfalls noch nen Deckel für die pizzaöffnung machen.

gruß fuchs
 

JuanFFM

Militanter Veganer
Hallo Grillgemeinde,

erstmal einen supergroßen Dank an den TO für diese geniale Umsetzung, bzw. Kopie !
Von Dir kann sich manch ein Chinese eine dicke Scheibe abschneiden ;))

Als ich heute zufällig das Video des Originals auf youtube gesehen hatte, war mein erster Gedanke, wie ich sowas selbst nachbauen könnte .. ;)
Dann habe ich bei manch einem Pizza-drehenden Kettle-Benutzer gedacht, dass es doch bestimmt eine einfachere Methode des Pizzadrehens geben müsste, als so umständlich mit dem Pfannenwender ..

Wie wäre es mit einer Luke, die es erlaubt, die Pizza auf dem Stein mittels eines Griffes (ähnlich dem des Aschebehälters) um etwas mehr als 180° drehen zu können ?

http://up./10581670ci.jpg

habe Ihr andere Ideen ?

Gruß
Juan
 

Rainer Gaucho

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habe ihn auch gebaut

Gestern habe ich mir auch den Pizza/Brotbackaufsatz gebaut. Edelstahl 1850x25x1 mm. Öffnung 80x460 mm. Nachträglich heute noch einen Deckel für die Öffnung gebaut. So heizt er am Anfang schneller auf.
Während des backens wird der decker nicht benötigt. Die Pizza wurde auf die Schnelle getestet. War aber ganz ok. Der Vorteil ist das durch die auströmende Hitze von hinten nach vorne aus der Luke die Pizza oben drauf auch schön braun wird. Hir ein paar Handybilder.
Der Aufsatz liegt auf der Rosthalterung vom Weber.
Preis Edelstahl 39€ Alex-Metall.com - Willkommen bei Alex-Metall


Folie1.JPG



Folie2.JPG



Folie3.JPG



Folie4.JPG



Folie5.JPG



Folie6.JPG



Folie7.JPG



Folie8.JPG



Folie9.JPG



Folie10.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
BBQTeufel

BBQTeufel

Metzger
5+ Jahre im GSV
Jo,super gepimpt Dein Weber. Und die Pizza sieht gelungen aus.
 

nussbert

Veganer
5+ Jahre im GSV
inspiriert von diesem Eigenbau, werde ich mir auch einen Backaufsatz für meine Kugel basteln (lassen:-))

heute morgen bei meinem Blechhändler angerufen, der hatte leider kein Reststück mehr und hat mir ne ganze Tafel verhöckert.
Jetzt habe ich statt einem Streifen, 5 Streifen.
Es ist geschliffenes V2A Blech mit den Maßen 1900x250x1.

Falls jemand Interesse an einem Blechstreifen hat (25 Euro) oder
evtl. einen kompletten Aufsatz möchte kann sich gerne per PN melden (kosten hierfür schätze ich auf ca. 45-50 Euro).

Ich halte euch mit Bildern auf dem laufenden...
 

nazguhl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gestern habe ich mir auch den Pizza/Brotbackaufsatz gebaut
Ist ja super geworden! Wenn ich nicht schon den Ramsterso gut wie bestellt hätte ......
Aber andere Frage: Wie hast denn Deinen Weber so schön in der Arbeitsplatte versenkt?
Wo liegt der denn auf?
Wird das Holz unter der Edelstahlplatte nicht schwarz?

Vielleicht hast ja noch ein paar Detailbilder?

Gruss,



Jan
 
Oben Unten