• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein halber Adler aus der Kiste

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hallo an alle Oberhitzefans,

gestern sollte eigentlich ein schöner ruhiger Sonntag werden. Meine Frau hatte Samstag schon ein halbes Hähnchen aus der Truhe geholt (bei uns sind die Kamerade etwas größer als die vom Wiesenhof ;-)). Doch als ich unsere aktuellen, saisonalen Haustiere rauslassen wollte, habe ich das Unglück schon gesehen. Ein fetter Hahn kam nicht mehr hoch, hatte sich irgendwie am Fuß verletzt. Wahrscheinlich über den Futtertrog gestolpert.
Den habe ich dann nach dem Mittagessen erstmal geschlachtet, die anderen dürfen noch 1-2 Wochen.
Abbrühen:

Rupfen und ausnehmen:

Spaßeshalber wiegen:

Holy Moly :o

Anschließend halbiert und eingefroren.

Jetzt kommen wir zu dem halben Kistenadler...
Narmalerweise machen wir Hähnchen ja meist im Ebo. Aber das Wetter war so toll und ich hatte Bock, mal wieder die Kisten anzuschmeißen. Gesagt, getan.
Meine Frau hat den halben Adler mariniert.
IMG_0890.JPG

14:30 Uhr - moderates Feuer.
IMG_0891.JPG

Ich hatte ihn dann verkehrt herum in die kiste gepackt. Nach 30 Minuten mal reingeschaut - au weia, viel zu heiß. Was mir sonst 110°C Temperatur bringt, hatte mir hier so 180-190 °C gebracht. Es ist ja auch kaum Fleisch in der großen Kiste. Also Kohle und Holz runter. Hier das Bild 30 Minuten später. Solch eine Temperatur wollte ich haben...
IMG_0894.JPG

Nix passiert, Glück gehabt.
IMG_0895.JPG

Dann habe ich den Hahn so gegen 17 Uhr gedreht und nochmal mit Marinade bepinselt.
IMG_0896.JPG

KT lag da bei 70°C etwa.
IMG_0897.JPG

Dann kam mein Vater vorbei, wir haben noch eine Tür gekürzt und ein paar Türen eingehängt, die wurden spontan mal neu gestrichen. Das hat etwa 30 Minuten gedauert, also das Einhängen und Kürzen. :-)
Aber diese 30 Minuten hätten mir fast das Abendessen verhunzt.
IMG_0898.JPG

Glück gehabt, geht gerade noch so. Aber schön knusprig ist er geworden :-)
IMG_0899.JPG
IMG_0902.JPG

Es war noch im Rahmen...
IMG_0904.JPG

Schnell zerteilt...
IMG_0905.JPG

Und hier der Chefteller :-)
Dazu gab es Klöße und Kraut vom Vortag. Eigenwillige Kombo, aber egal.
IMG_0906.JPG

Die Reste vom halben Adler. Reicht heute nochmal für Frau und Wuki 2.
IMG_0907.JPG


Fazit: Es war sehr lecker und mit der Kiste hat es auch wieder richtig Spaß gemacht.
Danke für's Reinschauen und bis demnächst.
:anstoޥn:
Gruß
Daniel
 

Anhänge

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr lecker :thumb2:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
:o 4,7 kg... bist Du sicher, dass die Mutter-Henne kein Tête-à-Tête mit einem Strauß hatte?
;)

Schön gekistelt... Glück gehört manchmal auch einfach mit dazu... außerdem hast Du den Brocken schlussendlich super auf den Teller gebracht :thumb2:

Glück Auf
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
:hmmmm: Für so ein "kleines" Tier die Kiste anzuwerfen?! Meinen :respekt: hast Du!

Lecker schaut`s aus:thumb1:.
 

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
Da hast du wirklich Glück gehabt.

Klasse Vogelhälfte !

:thumb2:
 

Peter

support your local beef dealer
10+ Jahre im GSV
saubere Kistenaktion :daumenhoch:

ja, solche Gockel in dieser Gewichtsklasse bekommen wir auch immer, diese Tiere haben ein ganz anderes Fleisch wie die, die man in Geschäften kaufen kann.
Fazit: Es war sehr lecker und mit der Kiste hat es auch wieder richtig Spaß gemacht
dann hast Du alles richtig gemacht
 

HerbT

Grillkönig
Echt gut. Und ab und an kann man ja mal glück haben.
 

Pizzaschneider

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mein Neffe züchtet auch Adler in der Gewichtsklasse :-).
Da reicht uns auch immer ein halber Adler.
Hat doch alles geklappt und das Ergebnis passt auch :-).
 

Hubsy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Narmalerweise machen wir Hähnchen ja meist im Ebo. Aber das Wetter war so toll und ich hatte Bock, mal wieder die Kisten anzuschmeißen. Gesagt, getan.
Sauber, mit einem Fehler - gehört nicht mir. *ggg*
Solche dicken Dinger, passen auch gut in den heißen Räucherofen.
 

John F

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
....habe ich das Unglück schon gesehen. Ein fetter Hahn kam nicht mehr hoch, hatte sich irgendwie am Fuß verletzt. Wahrscheinlich über den Futtertrog gestolpert.
Achsoooo..und ich dachte schon der Futtertrog sei umgestürzt und zu Bruch gegangen. War also gar kein wirkliches Unglück. :D:D:D
Tolle Darbietung! :-)
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Daniel,

ein schönes Kistenhuhn :thumb2:

:prost:
 
Oben Unten