• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

El Fuego Portland - Spare Ribs, überkochende Schale

Pennywise82

Militanter Veganer
Hallo Grillfreunde,

ich habe mir letzte Wochen den El Fuego Portland besorgt und für meinen Cousin und mich sehr schmackhafte Spare Ribs vom Iberico Schwein zubereitet (3 -2 -1 Methode).

Der Grill leistet hervorragende Dienste! Das Ergebnis war sehr sehr gut...

Aber...

Ich hatte die Ribs relativ weit oben auf dem Rost in der ersten Phase. Darunter hatte ich auf auf einem Rost eine Schale zum Auffangen des Fetts. Leider wollte dadurch bei den Ribs die Temperatur nicht über 104° klettern (Da war schon die erste Stunde der ersten Phase rum).

Also habe ich mal testweise die Fettauffangschale entfernt. Danach war es mit der Temperatur wunderbar. Grill eingeregelt auf ca. 120 Grad. Nur jetzt ist natürlich das Fett in die Wasserschale ganz unten getropft.

Das führt dazu, als das Wasser anfing zu kochen, dass das heiße Fett in dem Wasser in Blasen herausbluberte und im Grill runterlief. Wie löst ihr das Problem?

Das war natürlich mein erster Versuch und bin soweit zufrieden. Nur möchte ich nicht immer so eine Sauerei im Grill haben ;-)

Zum Temperaturmessen habe ich natürlich ein Grillthermometer verwendet (Maverick) und natürlich nicht das völlig schwachsinnige Schätzeisen, dass bei mir 80 Grad weniger anzeigt ;-)


Viele Grüße und einen entspannten Restsonntag wünsche ich
Pennywise82
 
OP
OP
P

Pennywise82

Militanter Veganer
Ich habe gesehen, dass es ein "Smoken mit Gas" gibt wo der Portland ausführlich diskutiert wird. Vielleicht kann mal ein Mod das hier dorthin verschieben. Danke!
 

leedrag

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Also die Probleme mit der Temperatur hatte ich noch nicht. Sehr gute Dienste leistet mir übrigens das Hitzeschott. Das kommt gajz oben rein und so bekomme ich unten auch 130° eingeregelt
 
G

Gast-lAnyR6

Guest
Einen GN 1/2 mit 65mm als Wasserschale nehmen.
Die nur maximal halb voll machen.
Brauchst dann keine Extra Fettauffangschale mehr und Wasser läuft in der GN auch nicht über.
 
OP
OP
P

Pennywise82

Militanter Veganer
Vielen Dank!

Ich habe jetzt mal "einfache" Ribs gemacht. Vom normalen Schwein. Da ist bei weitem nicht so viel Fett dran wie beim Iberico. Hier passiert gar nichts.
Also sollte man wenn man Iberico macht, die Wasserpfanne irgendwie vom Fett zwischendurch befreien. Weil beim Iberico ist die Fettschicht auf dem Wasser bestimmt 3-5 mm dick.

Wenn ich das nächste mal welche vom Iberico mache, teste ich das mal.

Grüße
Pennywise
 
Oben Unten