• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstversuch: Malagaeis ganz "original"

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Nachdem hier ein paar Damen aus dem GSV mich in meiner Idee, selbst Eis zu machen, bestärkt haben, hab ich mir so ein kleines Maschinchen bestellt.
Trotz Aktion und Set-Angebot war es doch etwas ausserhalb des selbst (durch Göga) auferlegten Kaufstopps.
Es klang irgendwie so: "Was brauchst du denn noch alles?"
Um also die bösen Geister zu besänftigen (nebenbei auch Göga eine Freude zu machen) muss also Malagaeis her.
Zufälligerweise Gögas Lieblingseissorte - bei der sie seeeeehr pingelig sein kann ist.
Ich liebe Herausforderungen.

Hier sind wir bei unserem Salzburger Lieblings-Frozen-Joghurt "Fabi's".
mala01.jpg

ja, ich weiß, das ist nur die Medium-Bechergröße.
Ich bin seit einiger Zeit auch im Abnehmchallenge 2020 -Thread dabei, da will ich auch was abliefern.
www.grillsportverein.de/forum/threads/abnehmchallenge-2020.318906/

Wie gesagt die Maschine ist bestellt und leider bis heute noch nicht angekommen, morgen ist Feiertag, also hoffe ich auf eine Freitagszustellung.
mala02.jpg


Zum Eis:
Malagaeis wird hauptsächlich durch seine Rosinen geprägt. Malaga-Rosinen! KEINE Rum-Rosinen oder sonstwas-Rosinen.
Das Einfache daran: die Rosinen in guter Qualität organisieren (Alnatura, 500g, 6Packungen - sollten eigentlich nur 2 werden, hab ich mich mal wieder verklickt).
etwas schwieriger: der Wein. Malagawein ist ein spanischer Dessertwein aus Malaga (ich bin überrascht :o ). Aber ein paar Klicks weiter ist auch das erledigt.
Rosinen kamen Montags schon an (bis Dienstag hab ich schon 250g verkostet), der Wein am Dienstag.
mala03.jpg

mit dem "Kost"-Sackerl und einem vollen Sackerl Rosinen bin ich dann in den Keller um die Rosinen zu ersäufen.
mala04.jpg

Da noch ein alter Sherry (ca 20-30 Jahre alt) herumstand und ich nicht den ganzen Wein aufarbeiten wollte, habe ich ein Glas mit dem Rest der Kostrosinen mit Sherry gefüllt.
Die beiden anderen Gläser teilen sich ein Sackerl Rosinen (je 250g) und Malagawein um sie schön zu bedecken.

Die grundlegenden Vorarbeiten sind getan!
Der Rest ist dann nur noch ein Kinderspiel :D

tu bi continniud
- i geh jetzt in'n Kella und kost mal de Rosinen ... :trinkbrueder-smilie_text
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Sherryrosinen sind bestimmt auch was feines
ich war gestern abends noch im Keller - Sicherheitsverkostung.
die Malagas sind noch zu frisch - schmecken zwar schon gut, aber brauchen noch
die Sherrys liegen schon 1 Tag länger im Glas - die haben schon einen richtig schönen Bums und schmecken überraschend gut (könnte gut als Vanilleeis-Topping passen)
 

BlueAngel

Metzger
mh, klingt sehr interessant.
Wusste gar nicht wo der Malagaeisname herkommt. :D
Als Rosinenfan definitiv was auf der ToDo Liste.
Wie schmeckt der Malagawein pur?

Nimmst du eine Standard Vanilleeisrezept als Basis oder wie willst du vorgehen?
 

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Da musste ich letztes Jahr auch ran.
Mein Favorit und vom unbestechlichen Eisverkoster abgenommen.
Inzwischen den Rum durch Malaga ersetzt
IMG_20200521_123140_1.jpg
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Wie schmeckt der Malagawein pur?
:o den hab ich noch gar nicht gekostet

Nimmst du eine Standard Vanilleeisrezept als Basis oder wie willst du vorgehen?
300ml Obers (Sahne)
300ml Milch (Vollfett)
150g Staubzucker
3Eigelb
12g Vanillezucker (besser wäre natürlich 1 Vanilleschote auskratzen und mitkochen)
3EL von den Malagarosinen
1EL Malagawein
Zubereitung mit dem Tralala am Herd - zur Rose abziehen - ... und so weiter, dann alles auser den Alk-Sachen in die Eismaschine
nach ca 40Minuten den Rest dazu und nochmal 10-20 Minuten.

Allerdings befürchte ich das vor der Eisherstellung die Rosinen alle sind.
es sind noch 2 kg da :D
 

BlueAngel

Metzger
hehe. Rosinenengpass wäre nicht gut. :D
Ansonsten sind die Spar Natur Pur Bio Rosinen auch sehr gut. (die kaufe ich immer, bin ja auch aus Österreich - OÖ)

Zucker würde ich vielleicht noch etwas auftrennen:
min. ein 1/3 in Invertzucker (kannst mit Zitronensäure und Natron relativ einfach selber machen)
+ ein Teil vielleicht mit Glukosesirup oder Pulver
+1-2g Johannisbrotkernmehl
=> wird wesentlich cremiger => weniger Kristalle und bleibt auch bei -18°C noch portionierbar
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV

BlueAngel

Metzger
ja, Ei ist bei mir eh auch dabei. ;)
Mir wird es trotzdem noch zu "kristallig". ;)
Aber teste es einfach.
Die Geschmäcker bzw. Empfindungen sind ja doch sehr unterschiedlich.
Die meisten stehen ja auch auf Vanilleeis, das schmeckt wie a kalte Eierspeis. :D
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Die Eismaschine ist immer noch nicht angekommen und der Sonntag richtig besch..... verregnet.
Ich hab mir doch ein Eis verdient.
Also schnapp ich mir das kleine Vanilleeis-Voratsdoserl (2Liter)und nehm ein paar kleine Löffelchen raus in eine Luxus-Eisschale (vom Schweden).
Da die Versuchung zu groß wurde, hab ich aus dem Keller ein Malagarosinenglas geholt.
Ein paar kleine Löffelchen zum Vanilleeis und etwas umgemantscht.
mala05.jpg


Gekostet - mmh, gut.

Göga kosten lassen - tja, wieder in die Küche, neues Schüsserl holen, Vanilleeis rein, Rosinen dazu, umrühren und selber endlich das Eis essen.

Wenn die Eismaschine endlich kommt, wird das ein Volksfest! :D
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Freitag nachmittag wird es endlich soweit:
Maschine gereinigt, Zeug ist alles da, Bedienungsanleitung genauestens gelesen (zumindest das Bild am Deckblatt angeschaut), kann losgehen
mala07.jpg

mala08.jpg
mala09.jpg

und nach einer knappen Stunde ist das erste (einfach) prouzierte Malaga-Eis im Kasten.
mala10.jpg

Das schmeckt um einiges besser, als das Fertig-Eis mit den Rosinen.
Gögas Anmerkungen: weniger süß und mehr Rosinen, dann passt es perfekt.
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Gögas Anmerkungen: weniger süß und mehr Rosinen, dann passt es perfekt.
da das kleine Tegerl schon am Samstag abend plötzlich leer war, und ich für Montag schon wem eine Kostprobe versprochen hatte:
Sonntag früh ist die perfekte Zeit um Eis zu machen.

Also erst mal wieder Malaga mit dem adaptierten Rezept.
Leider diesmal kein Foto gemacht, schaut aber so aus wie beim letzten Mal.
Hat als Nachtisch aber bestens geschmeckt.

Das zweite Eis ist ein Fruchteis mit 300g Beeren-Mischobst (Heidelbeeren, Himbeeren und zwei Physalis waren auch drin).
Das Obst aufgekocht und püriert, dann auskühlen lassen. Ich musste die Eisbereitung 2 Minuten vor Ende stoppen - siehe Bild 2.
mala11.jpg
mala12.jpg

perfekte Menge
mala13.jpg

Fruchtgeschmack ist toll, der Vanillezucker ist zu dominant - muss reduziert werden, Menge von Milch und Schlagobers werde ich auch reduzieren.
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Malagaeis ist alle und Göga schon muffig.
Eigentlich stört sie mein "Gemantschkere" in ihrer Küche.
Aber in diesem speziellen Fall darf ich Emma in der Küche aufstellen und füttern.
Damit hab ich den ganzen einen "mach in der Küche was du willst aber auch wieder sauber - Freischein".
pi1.jpg


1. Malagaeis (wie oben, nur angepaßtes Rezept und statt Malaga-Rosinen diesmal Sherry-Rosinen)
-kein Foto (hab drauf vergessen)-
Göga ist zufrieden - immer noch das beste Eis und die Nr.1

2. Pistazieneis - Rezept ist von hier, aus dem Forum. Das Meßgerät für Temperaturkontrolle ist aus meiner Werkzeugkiste.
pi3.jpg

Pistazieneis aus der Maschine - geiill !!! Geschmack ist genau meins, Konsistenz schön cremig ... perfekt
mein neues Lieblingseis
pi4.jpg

nach ein paar Stunden im Froster hat es aber an Festigkeit zugelegt und im Geschmack verloren.
Irgendwie griesartig und viel zu fest. Man bekommt es fast nicht aus der Form.
Für Hilfe oder Anregungen bin ich offen.:zaunpfahl:

3. Gin-Tonic-Sorbet (das ohne Gelatine)
etwas viel Menge erwischt
pi5.jpg

leider hatte ich nur noch einen Becher und keine Kastenform zum Einfrieren, daher ist eine kleine Restmenge zum Vernaschen übriggeblieben
pi6.jpg

danach war ich froh, mit den Hunden raus zu müssen (fahren wäre riskant geworden)
Nach ein paar Stunden Froster ist es perfekt in der Festigkeit.
Der Geschmack passt auch (ich hab mit den Zutaten und Mengen etwas variiert).
GöGa war sehr überrascht - sie wollte erst gar nicht kosten - jetzt ist es Nr 2 dicht hinter Malaga.
Ich habe die Vermutung, dass es am Alkohol liegen könnte. :D
 

Mi-Pi

MiPiXiEnsiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
Göga ist zufrieden
Das ist die Hauptsache! 👍


nach ein paar Stunden im Froster hat es aber an Festigkeit zugelegt und im Geschmack verloren.
Irgendwie griesartig und viel zu fest. Man bekommt es fast nicht aus der Form.
Dann stimmt der Zuckergehalt bzw. die gesamte Bilanz des Eis nicht! Das Verhältnis aus Zucker, Fett und Trockenmasse muss stimmen. Diese Bilanzierung kann man händisch machen oder Programme bemühen (und kaufen) oder ausprobieren. Um zumindest den Zuckergehalt testen zu können, habe ich mir ein Refraktometer zugelegt.

Ich habe die Vermutung, dass es am Alkohol liegen könnte. :D
:rotfl: :durst:
 
OP
OP
Grill-Wüsi

Grill-Wüsi

Multizitat-Schnauzbart
5+ Jahre im GSV
Diese Bilanzierung kann man händisch machen oder Programme bemühen (und kaufen) oder ausprobieren.
da werde ich mich noch etwas einarbeiten müssen
ein Refraktometer werde ich mir dafür aber nicht zulegen .... zumindest aktuell
 
Oben Unten