• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fireboard Drive Blower 20 CFM Mini-Test

bjornc

Veganer
Auf Wünsch erstelle ich hier mal ein Mini-Review meiner Fireboard 20CFM Lüfter.

In der Box findet ihr der Lüfter, und 2 Adapterplatten.
Für mein Kamado Joe Classic 2 brauche ich der Große Platte.

Zur verarbeitung;
04CZ51.jpg

04CInH.jpg

04CrTc.jpg

Sehr hochwertig, eine Metall Trichter, und Plastik Lüftergehäuse.
Keine Wünsche offen.


Befestigung:
Der Große Adapterplatte habe ich ganz leicht gebogen damit er in die Schiene passt.
Der Lüfter muss Waagerecht in die Adapterplatte fixiert werden.
Zur arretierung schiebe ich die Adapterplatte links gegen den Anschlag, und der Lüftung von KJ schiebe ich vor die Adapterplatte.
Das braucht etwas Fingerspitzengefühl, wobei ich mir damit die Fingerspitzen auch fast abgeschnitten habe....
Wenn die Adapterplatte etwas mehr gebogen wird ist das Problem weg, aber ist die befestigung etwas lockerer.
04CtOK.jpg

04C1cZ.jpg



Der Lüfter ist sehr leise, wobei ich es nur bis 30% Leistung benutzt habe.

Unten ein Video von Fireboard wie gezeigt wird wie es montiert wird an ein Kamado.

 
OP
OP
B

bjornc

Veganer
Es steht ja mini Test, also kein in-depth-review.
Aber nun gut, ich habe ja auch beschrieben wie der Verarbeitung ist, und was ich von dir Lautstärke halte.
Was soll ich mehr zu ein Lufter schreiben ganz ehrlich?
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Ist der Adapter universell an elektronischen Steuergeräten einsetzbar oder nur mit Fireboard Steuerung?
 
OP
OP
B

bjornc

Veganer
Es ist eine 2.5mm Stecker, und der Lufter läuft auf 12v.
Also wenn das an eine andere Steuerung passt würde ich davon ausgehen das es kein Thema ist.
Im umkehrschluss wird das Fireboard spezifiziert mit eine universelles 2.5mm Buchse.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
D.h. du hast den Lüfter speziell für die zukünftigen Fireboardbesitzer hier vorgestellt?
Stell doch mal ein paar Kurven ein. Die sieht man so wenig.
 
OP
OP
B

bjornc

Veganer
AF94534B-689B-44B6-B29A-7F68397ECADE.jpeg

also 1 Grafik kann ich teilen, die beiden anderen habe ich versucht mit Drehspieß.
Mit Drehspieß dichter der Kamado nicht ab.

Bedeutung;
Gelb ist die Temperatur im Kamado
Orange vom Fleisch.
Grün von der Lufter Leistung.
Blaue line ist der eingestellter Temperatur.
An sich nicht schlecht. Aber grundsätzlich etwas zu warm. (Pauschal 3-9 grad zu warm)
Der große Temperatur Schwankung ist gekommen weil ich das Fleisch runter genommen habe.
Nachdem das Fleisch gut war habe ich das Fireboard weiter laufen lassen.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Super dass ich dass mal sehe.
Wie kommst Du mit niedrigen Temperaturen zurecht? Z.B. 70 Grad
 
OP
OP
B

bjornc

Veganer
Ja macht es, aber wenn der Deckel auf geht kommt viel sauerstoff am Feuer.
Und wenn der Deckel dann lange auf bleibt...
Low und slow habe ich noch nicht damit gemacht.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zu viel "Falsch"-Luft im System. Wenn du kannst, mach beim nächsten Mal die Abluft noch etwas mehr zu. Der Regler kann nicht richtig arbeiten, da die Leistungsanforderung zu gering ist. Das gilt nicht nur für die WTs sondern auch für den Fireboard.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@waltherman falls du überlegst den Lüfter an deinem WT zu betreiben, lass es. Das Teil zieht in der Spitze 8W, zum Vergleich, der 75er Titan zieht gerade mal 2W (bei 10 cfm). Das geht also gut auf die Powerbank. Sieht mir auch so aus, als wär die max. Drehzahl am FB eingedrosselt (Pitmasterwert geht auch bei Maximalforderung nicht auf 100 %), um etwas Energie zu sparen, vermutlich wegen Akkubetrieb. Bei 20cfm ist das auch kein Problem, eher sogar notwendig, da dir das Glutbett sonst extrem aufglüht. Bis auf eine Lok wüsste ich nicht, wo man 20 cfm braucht. Dummerweise hat man dann aber trotzdem den großen offnen Querschnitt, der dafür sorgt, dass ständig Luft ins System kommt, auch wenn der Lüfter steht.
@bjornc ich seh gerade, dass der Lüfter auch einen Zuluftschieber hat. Den würde ich mal halb schließen, um den offenen Querschnitt zu reduzieren. Steht der Lüfter, muss die Temperatur fallen, passiert das nicht (siehe ca. 6:30 pm), ist das System nur schwer regelbar.
 
Oben Unten