1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Flammkuchen im 57er MasterTouch GBS (Holzkohle)

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von joe110980, 27. Mai 2016.

  1. joe110980

    joe110980 Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    nachdem ich jahrelang meinen alten 47er Compact Kettle für Pizza und Flammkuchen genutzt habe und das auch ganz gut funktionierte (allerdings immer nur mit Backblech, weil der Teig sonst verbrannt ist), habe ich gestern das erste Mal Flammkuchen auf meinem neuen 57er gemacht.
    Das Ergebnis war nahezu perfekt. Ich habe die Kohlekörbe in die Mitte gestellt und die Kohlebriketts außenrum geschüttet. Damit war keine Flamme direkt unter dem Pizzastein. Als Briketts habe ich die von Aldi genommen, da diese der Erfahrung nach zwar nicht extrem lang, aber dafür relativ heiß brennen. Die Brikettmenge betrug etwa eine 3/4 Tüte (2kg) - das nächste Mal nehme ich wohl eine Ganze. Während der gesamten Vergrillung waren die Schieber oben und unten ganz offen.
    Nach 30 Minuten Aufheizzeit des Steins hatte die Kugel stabile 275°C. Eigentlich etwas wenig für Flammkuchen (deswegen nehme ich das nächste Mal mehr Kohle), aber die Familie hatte Hunger.
    Dadurch, daß der Belag durch die an der Kugel reflektierte Oberhitze gegart wird, ist die Garzeit etwas länger. Ideal waren so 10-11 Minuten. Weil der Stein nicht so extrem heiß war (wie im 47er, wo die Kohle zwangsläufig untendrunter lag), konnte ich direkt auf dem Stein backen (ohne Blech). Das Ergebnis seht ihr auf einem der Bilder.

    Hat jemand Ideen, was man noch verbessern kann? Mit welchen Briketts kriege ich bei gleicher Schichtung noch mehr Hitze?

    Achja: Was sich bewährt hat: Die Creme für den Flammkuchen hab' ich aus dem übrig gebliebenen Spargelsud vom Vortag gemacht (ich koche Spargel in Weißwein und klarer Brühe). Einfach Kräuterfrischkäse eingerührt und das Ganze mit etwas Maisstärke abgebunden, damit es nicht zu flüssig wird. GENIAL.

    Gruß,

    Joe.

    IMG-20160526-WA0000.jpeg



    IMG_20160526_181833250.jpg



    IMG_20160527_114346490_HDR.jpg

     
  2. Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Schöner Boden. Du kannst Kohle statt Briketts nehmen. Die werden heißer aber halten nicht so lang. Oder eben 2 AZK nehmen dann wird es auch heißer. Das hält länger.

    Gruß Dingo
     
  3. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ein paar Holzstücke treiben die Temperatur hoch. Es hilft auch den Deckel etwas versetzt aufzulegen. Wie beim Moesta-Ring, der ja auch eine große Öffnung hat, zieht dann richtig Luft durch.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden