• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleischreifung in Palmfett

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Cruiser schrieb:
Ich hoffe, ich kann nachher noch ein paar Bilder machen :oops:
Jetzt tu nicht so mädchenhaft, dein Selbstversuch ist für die Wissenschaft von eminenter Bedeutung! Sei ein Mann iss ein paar Chilis dann das Steak und spüle mit 4-5 Rossler nach. wahlweise 54% Schwarzwälder Kirschwasser - damit überleben keine Bakterien.

ich habe gerade ein Entrecôte Cafe de Paris hinter mir, oh Mann hätte nicht gedacht, dass die Knorr Sauce so gut ist, WuKi und ich haben sie gelöffelt, GöGa war sie zu fetthaltig.

Gruß Wolfgang
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Ich lebe noch :evil:
So schnell werdet ihr mich nicht los :D


Grillschlurch schrieb:
Wieso hast Du das beste vom Ribeye weggeschnitten?
Schlurchi ... das ist Roastbeef und hat hier eine richtig derbe Flex drin.





wjm schrieb:
- damit überleben keine Bakterien.
Geh'n ein paar Caipi auch :angel:
Eine leichte Dröhnung hab ist jedenfalls :lol:




So ... jetzt der Rest.

Der Rost ist ordentlich heiß ...









:evil:





Meine Bedenken haben sich, bis jetzt zumindest, zerstreut.
Kein Grimmen im im Bauch und nix :lol:

Saumäßig zart und saftig.
Das warten hat sich gelohnt.
Nächste Woche kommt noch das Entrecote dran.
Alter Falter ... was bin ich gespannt darauf.

Eines mach ich beim nächsten mal anders.
Nur noch ganze Stücke. Keine Portionen mehr.
Beim putzen fällt doch noch einiges ab.



:prost:
 

Brandmeister

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin Cruiser,

ich freue mich vom Überleben Deines Selbstversuches zu lesen.

Jetzt bin ich gespannt, wer Deinem Beispiel folgen wird. Ich für meinen Teil kneife. Da mache ich nicht mit, auch wenn es Dir geschmeckt hat. Hier ist meine innere Ekelgrenze überschritten. Ich stehe nicht auf altes, welkes Fleisch. Das gilt nicht nur für meine Steakvorlieben sondern auch in Bezug auf Frauen!
 
G

Gast-pn18sM

Guest
Cruiser schrieb:
Saumäßig zart und saftig.
Das warten hat sich gelohnt.
Nächste Woche kommt noch das Entrecote dran.
Alter Falter ... was bin ich gespannt darauf.
Das sieht ja wirklich super lecker aus, aber war das Fleisch so viel besser, dass sich 50 Tage Warten gelohnt haben?
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Brandmeister schrieb:
ch für meinen Teil kneife.
Feigling :evil:


Brandmeister schrieb:
Ich stehe nicht auf altes, welkes Fleisch.
Das wird dem Fleisch in keinster Weise gerecht.


..., dass sich 50 Tage Warten gelohnt haben?
Absolut. Und wenn das Entrecote genauso gelingt, wird nachgelegt.
Dann aber mal am Stück von 2-3 kg.



Wobei wir schon beim Thema wären :happa:




Soweit alles paletti.




Der Geruch ist wie von gut abgehangenem Fleisch.
Ich mach erst mal nur eines von den beiden.




Die Gewürzmischung ist von hier => http://www.grillsportverein.de/forum/threads/preisgekroentes-rib-eye-steak.110740/
Allerdings von der Menge stark reduziert und wie
von Stocki empfohlen die Salzmenge im Verhältnis halbiert.




Ganz leicht mit Olivia einmassiert und gepudert.




Bis später .... :prost:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
das sieht ja schon oberlecker aus!!! und ich krieg heute abend nur salat... :cry:
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Yehaaaa .... :D
Also wenn das Gammelfleisch ist, dann ess ich das gerne :evil:
Soooo geiiiiil ... :humpy:

Aber der Reihe nach.


Ganz leicht mit Schnur gebunden, damit es nicht auseinanderfällt.
Das Teilchen wird bei nicht allzu großer Hitze von beiden Seiten ~ 3 Minuten angegrillt ...




... und dann ab in die Pipibüchse.




Bei rund 100 °C.




Und schnipp ... fertig.






Noch 5 Minuten in Walzfolie.




F*ck, ....




... man hat das Gefühl wie wenn man in eine Wassermelone beißt.
Man ertrinkt fast :eek:




Schaut euch mal die aufgetrennten Fleischfaser an.
Das zerfällt buchstäblich von alleine.
Und ein Duft ... wahnsinn.

Ich glaub, ich geh morgen Einkaufen :angel:

Achja .. so ganz nebenbei.
Der Rub ist auch geil.
Sparsam verwenden ....

:prost:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Saugut!

Hätte ich gerne auch probiert

:prost:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Danke mein Pfälzer Freund!
Hier wird ja gerne mal die Qualität und das Niveau der Speisenzubereitung bemängelt ...
Zum Glück haben wir Dich!
Wer vier Wochen sein Steak vorreift um es dann 6 Minuten über den Grill zu ziehen und wahrscheinlich in ähnlicher Zeit zu vertilgen, der hält mit Gewissheit die Fahne hoch.
:respekt: :respekt: Herr Doktor!
:prost:
 

mams

Grillkaiser
:respekt:

tolle Vorführung :lol:

gottseidank fängt die schöne Zeit jezz auch wieder an

:weizen:
 
Oben Unten