• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grober Heinrich

OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Angedroht ...

... hatte ich euch das ja gestern schon ;).


Übelstes Wetter
1.JPG


Kleines Feuer
2.jpg


Rückstände vom Kalträuchern runterbrennen
3.jpg


Der Hauptdarsteller
4.jpg


Grober Heinrich drauf
5.jpg


Und schön ausziehen
6.jpg

Zieltemperatur sind wieder die 62°C im Kern. Start war 13:30 Uhr.
 

Anhänge

OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Entschuldigt bitte, aber ich Idiot :oops: schneid doch die Seite an, wo ich den Fühler rein gewürgt hatte.

So Jörn, das ist jetzt nur für dich ;)!

DSC00128.jpg


DSC00143.jpg


DSC00146.jpg

Im Vergleich zum Heinrich vom März diesen Jahres muss ich sagen, dass die Decke aus dem Ganzkornsenf heut nicht so toll gelungen ist. Vermutlich weil der aktuelle Kamerad schon nach 2 1/2 Std. fertig war, was ich auf seine um 2 Tage längere Trocknungsphase zurück führen würde :hmmmm:.
 

Anhänge

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Im Vergleich zum Heinrich vom März diesen Jahres muss ich sagen, dass die Decke aus dem Ganzkornsenf heut nicht so toll gelungen ist.
Torsten, ich würde sagen Du stöhnst auf ganz hohem Niveau. Voller Neid schau ich mir Deine Bilder an. Echt richtig lecker!!! :wiegeil: Und da ich den groben Heinrich ja auch sehr gerne esse würde mir das sicher super schmecken.... toll jetzt muss ich die nächsten Nacken besorgen um das nachzubauen.:ballaballa: Wat´n Glück das ich noch einen zweiten Kühli hab.

Viele Grüße
Jörn
 
OP
OP
Katophist

Katophist

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke Jörn und klar, schlimmer geht ja immer ;)!

1330000006wenn-alles-schief-laeuft-.jpg


Aber ne, passt scho. Noch schnell meine Bauanleitung.

Zutaten pro kg Nacken:
- 40 g NPS
- 30 g Rohrzucker
- 4 g Pfeffer
- 1 g Wacholder
- 2 EL Knobi granuliert
- 2 EL Zwiebel granuliert
- 1 g Daurotin

3 Wochen im Vakuum gepökelt, Gewürze mit lauwarmen Wasser abgespült, nicht gewässert und in diesem Fall mit 4 Tagen zu lang getrocknet. Gibt damit einen recht festen Buckboard Bacon, der dann auch m.E. kalt sehr gut in dünnen Tranchen - quasi als Aufschnitt - auf Brot verzehrt werden kann.

So noche was, freu mich Jörn, dass du jetzt hier auch angreifst :thumb1:.

DSC00148.jpg


DSC00149.jpg


DSC00151.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke Torsten für die Bauanleitung! Das wird umgehend umgesetzt...kein wunder bei den leckeren Bildern :thumb1:

So noche was, freu mich Jörn, dass du jetzt hier auch angreifst :thumb1:.
Bei den ganzen leckeren Bildern ist das ja auch kein Wunder, da muss man doch die Sportgeräte nutzen. Ich muss nur mein Räucherschrank noch ein wenig pimpen(Kondensat und Sparbrand). Die Nacken hab ich grad dem Frost wieder entrissen und zudem die Ribs für morgen enthäutet und gerubt.

Viele Grüße
Jörn
 

Puma

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus würde aber gerne mal Wissen wo du den Senf her hast ??
Möchte es auch mal ausprobieren :thumb1::thumb1:

Gruß Puma
 

Puma

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@Katophist

Danke für die Info


Gruß Puma
 
Oben Unten