• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gute Anti-Haft-Pfanne gesucht

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da ich Eisenpfannen schon habe, und die alte TCM - Pfanne gerade ihren Geist aufgibt, brauch ich ne neue beschichtete Pfanne:D

http://amazon.de/gp/product/B001BYKV0I

Ich hatte an eine Pfanne dieser Art gedacht, wobei es natürlich nicht die teure Jamie Oliver sein muss, es sei denn, sie ist Geld auch wirklich wert.

Gebraucht wird die Pfanne vorrangig zum braten von Schnitzeln, Pfannkuchen, Fleisch, Rührei, halt alles was anfällt. Aber auch natürlich Gemüse und Meeresfrüchte, und Minutensteaks, wenn man mal ein Pfannengericht herstellt.

So zum Beispiel Minutensteaks braten, und dann noch in der Pfanne eine Soße herstellen, sodass quasi die Steaks schwimmen.

Mein gott, ich glaub das kapiert keiner:rotfl:

Aber ich denk doch, dass ihr hier ein paar Tips habt:pray:
Und kommt nicht mit Kommentaren wie:"kauf dir nen DO, ne Schmiedeeiserne etc."

Denn schmiedeeiserne hab ich, und nen DO brauch ich nicht:helm:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Gebraucht wird die Pfanne vorrangig zum braten von Schnitzeln,


Und kommt nicht mit Kommentaren wie:"kauf dir ne Schmiedeeiserne etc."

Denn schmiedeeiserne hab ich



Auch wenn Dir das nicht weiter hilft:

Für Schnitzel gibt es nix besseres!
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aber auf die Schnelle für 2 TK-Schnitzel hau ich die lieber in ne normale Pfanne, und nicht in die Schmiederne, die dann der Pflege bedarf:cook:
Dann klammern wir Schnitzel als Verwendung aus, und wir besinnen uns auf die anderen Sachen:lol:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Aber auf die Schnelle für 2 TK-Schnitzel hau ich die lieber in ne normale Pfanne


Du lernst es auch noch...

Warum machst Du Deine Schitzel nicht selbst, anstatt dieses Pressfleisch zu kaufen?
 

bullrich

Youtube-Bot
haha,

wenn auf dem Herd oder Gas Induktion etc...

Hammergeschmiedete von Scholl

oder was von Woll ( reimt sich sogar :D )

ich habe seit ein paar Jahren die Woll, gehen richtig gut, keine Pflege etc. für den Alltagsgebrauch 101 % OK.

für alles andere, geschmiedet oder Guss :flagge1:

:prost:
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab vergessen zu erwähnen, dass wir einen Gasherd haben, fall das relevant ist.
Und die Gusspfannen von Woll sehen mir irgendwie nicht sehr anti-haft aus.

Und ja, ich esse auch lieber selberpanierte Schnitzel, aber manchmal fehlt einfach die Zeit oder die Lust (nachts um 2 h aus der Stadt kommend, fang ich doch das Panieren nicht mehr an:lol: ).
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Bei einer gut eingebrannten und benutzen Turk oder Ronneby Pfanne hast du dieses Problem nicht mehr.
Gerade die Ronneby funktioniert bei mir wie eine Teflonpfanne - nur eben besser.

Du hast zusätzlich einen Gasherd, daher optimale Voraussetzungen deine Pfannen richtig und schnell anzuheizen.

Andere Pfannen machen genau die gleiche Sauerei abends um 2 in der Küche - ansonsten nimm für das Schnitzel wirklich die Toaster Lösung.

Gruss
Michael
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hab vergessen zu erwähnen, dass wir einen Gasherd haben, fall das relevant ist.
Und die Gusspfannen von Woll sehen mir irgendwie nicht sehr anti-haft aus.

Woll geht auch auf Gas, und sind nicht (Teflon/PTFE) beschichtet sondern Titan-Verschweisst lt.Hersteller

Ich hab die 28er 4eck, glaub mir da hängt nix an. :prost:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wichtig ist immer die Angabe der "Backofentemperatur" oder auch die max. Temperatur, manche Pfannen mit Beschichtung vertragen nur 180°C - ich spreche da aus Erfahrung :lolaway:
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Da ich Eisenpfannen schon habe, und die alte TCM - Pfanne gerade ihren Geist aufgibt, brauch ich ne neue beschichtete Pfanne:D

http://amazon.de/gp/product/B001BYKV0I

Ich hatte an eine Pfanne dieser Art gedacht, wobei es natürlich nicht die teure Jamie Oliver sein muss, es sei denn, sie ist Geld auch wirklich wert.

Gebraucht wird die Pfanne vorrangig zum braten von Schnitzeln, Pfannkuchen, Fleisch, Rührei, halt alles was anfällt. Aber auch natürlich Gemüse und Meeresfrüchte, und Minutensteaks, wenn man mal ein Pfannengericht herstellt.

So zum Beispiel Minutensteaks braten, und dann noch in der Pfanne eine Soße herstellen, sodass quasi die Steaks schwimmen.

Mein gott, ich glaub das kapiert keiner:rotfl:

Aber ich denk doch, dass ihr hier ein paar Tips habt:pray:
Und kommt nicht mit Kommentaren wie:"kauf dir nen DO, ne Schmiedeeiserne etc."

Denn schmiedeeiserne hab ich, und nen DO brauch ich nicht:helm:

Hi,
also nur bezogen auf die TK - Schnitzel, die ich auch manchmal von Tillmans in die Pfanne haue, wenn´s schnell gehen muss, reicht mir eine Tefal mit Thermospot. Kostetete im real mal als 24er 13 Euronen. Nehme immer Buttaris und da backt nichts an. Ist halt wie beim Frittieren. Wenn du aber eine Pfanne für alles suchst, würde ich schon auf die Tipps der anderen User hören. Eisenpfannen finde ich da schon einiger Stufen besser geeignet.

BTW: Die TK - Schnitzel (in diesem Fall von Tillmans) sind übrigens kein zusammenkepamtes Kram, sodern flachgeklopfter Schweinelachs. Zur Not ist das schon mal (verfeinert natürlich) essbar ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

brenner

Armseliger
Hi,

wenn es nicht um den tatsächlichen Gebrauch geht ist die Reinigung doch pillepalle ...

Ich mache einige Sachen auch gern in beschichteten hohen Alutöpfen.



Mach die Eisenpfannen schwarz und dann halten die ewig .... ich meine so richtig schwarz machen ...

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pfannen-einbrennen.108193/

Abspülen und mit Zewa abwischen - ab dafür ...

Sollten die Dinger nach 5 Jahren durchgerostet sein (unmöglich), dann sind sie immer noch günstiger als ein beschichteter Alutopf !!
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aber in denen ist es halt nicht so einfach, größere Nudelgerichte mit Soße etc. zuzubereiten, da die unseren nicht so einen hohen Rand haben.
Ach, ich werd einfach mal im örtlichen Laden reinschauen:cop:
 

brenner

Armseliger
Aber in denen ist es halt nicht so einfach, größere Nudelgerichte mit Soße etc. zuzubereiten, da die unseren nicht so einen hohen Rand haben.
Ach, ich werd einfach mal im örtlichen Laden reinschauen:cop:



Hi,

stimmt, erlebe ich auch so .... und die flachen Eisenpfannen spritzen gern zur Seite, als wenn sie dafür gebaut wurden !!!

Aber bei Beschichtungen weiss ich auch nicht weiter .... mein bester beschichteter Topf war wohl auch der günstigste ... irgendwas von Lidl oder Aldi .... die wissen ja immer was man zu welcher Jahreszeit benötigt .... und häufig stellen diese Produkte die Markenhersteller in den Schatten.
 

torbig

Metzger
10+ Jahre im GSV
BAF!
Für mich gibts im Bereich der "normalen" Pfannen nix anderes mehr. Ich hab schon viel dünnwandiges Zeug weggeschmissen, aber die Baf hat sie alle überlebt. Meine Göga mag sie nicht besonders, da sauschwer.
Kostet zwar ein bisschen mehr als dieser Jamie Oliver-Schrott aber hier lohnt es sich wirklich!
 
Oben Unten