1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Grill ZUNDA MGG-342 Master?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von ralf1125, 1. November 2017.

  1. Kleida

    Kleida Militanter Veganer

    Gerade eben leider folgende Rückmeldung zu meiner bereits genannten Anfrage von Grill & Mode bekommen:

    Sehr geehrter Herr ........,

    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr damit verbundenes Interesse an unseren Produkten. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass eine erneute Preisanpassung des Aktionspreises nicht mehr vorgenommen werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    So ein Mist, jetzt ärgere ich mich tierisch das ich nicht doch schon eher zugeschlagen habe ....
     
  2. flavis

    flavis Militanter Veganer

    Ich hab gerade auch mit dem Herrn Mayer telefoniert. Leider bekommen wir den grill nicht für 499 euro so wie vor 5 tagen. Schade.
     
  3. Kleida

    Kleida Militanter Veganer

    Werde mich dann doch wohl bei Justus weiter umschauen müssen.
     
  4. flavis

    flavis Militanter Veganer

  5. Wolfgang Ott

    Wolfgang Ott Militanter Veganer

    Da bin ich aber froh. Hab meinen MGG 342 letzte Woche für 499,-€ geliefert bekommen...
    Riesen-Paket auf Palette mit 75 kg!
    Beim Aufbau wurde leider am Scharnier der Türe ein Defekt festgestellt. Eine Mail mit ein paar Bildern später habe ich flugs eine neue Tür geliefert bekommen, die alte darf ich behalten. Super Service!!!
    Angegrillt habe ich ihn noch nicht, dass muss leider noch warten.

    Noch was zu den T-Bones des Themenstarters: wenn schon Öl, dann bitte nur ein paar Tropfen auf die Hände und damit das Fleisch massieren, das reicht völlig. Aber diese Kaliber würde ich scharf angrillen (vorzugsweise auf Gußrost) und auf KT 54 Grad ziehen.

    Grüßle vom Bodensee
    Wolfgang
     
  6. GrillPils

    GrillPils Militanter Veganer

    Ja das mit dem Öl war nicht meine beste Idee.
    Zur Tür. Ich schließe mal daraus, dass die Ersatzteillieferung funktioniert. Das war ja auch eine Frage hier im Thread.
     
  7. don stulle

    don stulle Militanter Veganer

    Ich hab mir den mgg 351(is das richtig XD)
    Für 304.98€ ink. Versand geholt der is optisch schonmal echt schnike. Alles passt die haube könnte etwas dicker sein aber ansonsten echt jut.

    DSC_0487.JPG

     
  8. GrillPils

    GrillPils Militanter Veganer

    Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit Deinem neuen Sportgerät.
     
    don stulle gefällt das.
  9. beambus

    beambus Veganer 5+ Jahre im GSV

    @ GrillPils,

    wie sieht es mit den Zufriedenheit aus? Gibt es schon Kritikpunkte?
     
  10. Wolfgang Ott

    Wolfgang Ott Militanter Veganer

    Kann ich leider noch nichts sagen, steht bis zum Frühjahr noch im Keller...
     
  11. don stulle

    don stulle Militanter Veganer

    Absolut zufrieden preis Leistung is top und die gussrosten machen ein schönes branding
     
  12. GrillPils

    GrillPils Militanter Veganer

    Ich kann mich don stulle nur anschließen. Preis/Leistung ist echt top. Ich hab gerade eben wieder gegrillt und es macht nach wie vor spaß. Kaputt ist noch nichts. Wir haben heute im Ruhrgebiet 2°C gehabt und der Grill hat trotzdem die 300°C Marke geknackt. In drei Wochen wird das erste mal die Rotesserie getestet. Ich hab ein paar Jungs zum Spanferkelkrustenbraten eingeladen. Dann gibt es auch wieder ein paar Fotos. Ich würde den Grill wieder kaufen. Aber denkt immer dran... Ich bin kein Profi.
    Gruß GrillPils
     
  13. Superduke

    Superduke Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    ich heiße Günther, Frau + 2 Kinder, habe mich erst vor kurzem hier angemeldet und habe nicht all zuviel Erfahrung mit Grillern.
    Nun steht allerdings eine Neuanschaffung eines Gasgrillers an und habe mich eigentlich schon fast festgelegt.
    Grundsätzlich soll etwas Platz auf dem Griller sein, auch mal für 8 bis 10 Personen, Drehspieß mit Rückbrenner und idealerweise Sizzle Zone.
    Von daher dachte ich an den Napoleon P500.
    Durch Zufall bin ich auf den Thread hier gestoßen, der Zunda sieht soweit ich das beurteilen kann recht gut aus, und kostet knapp ein Drittel des P500.
    Ich gehe mal davon aus dass der P500 ein vernünftiges Gerät ist und durchaus seine Berechtigung hat und ob er den Mehrpreis wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Aber wie sieht ein Vergleich der beiden Griller aus?

    Hat jemand bereits beide Geräte mal befingern/vergleichen können und kann dazu etwas sagen?
    Würde mir wirklich weiterhelfen, Danke!
     
  14. GrillPils

    GrillPils Militanter Veganer

    Einen guten Morgen in die Runde,

    das Spanferkelkrustenbraten grillen war der Hammer. Es war rustikal, aber super. Auf die Rotesserie, welche ich ja unbedingt testen wollte, kamen zwei ca. 1.6 kg schwere, schon vorgegarte Spanferkelkrustenbraten aus der Metro. Die waren für knapp 7 Euro das Kilo im Angebot. Ich habe die beiden Braten aus dem Kühlschrank genommen und in lau warmen Wasser 30 Minuten langsam warm werden lassen. Anschließend kamen die Kameraden auf die Rotesserie und wurden zwei Stunden lang bei 150 °C gedreht (ohne Backburner).
    Die geschnittenen Bratenscheiben kamen zusammen mit Krautsalat in ein Brötchen.
    Voilà.

    20180126_183030.png



    20180126_200730.png



    20180126_201013.png



    20180126_201018.png



    20180126_204130.png


    Ich habe mir nach dem ersten Spanferkelkrustenbraten grillen noch die Ofenschale von IKEA geholt und dann noch mal das selbe für die Familie gegrillt.
    Ich bilde mir ein, dass das Fleich beim zwiten mal etwas saftiger war. Aber da war ich auch nüchtern :-)

    20180204_114533.png


    Den kauf des Grills bereue ich immer noch nicht.

    Gruß
    GrillPils
     
    heli9 und Matjesfischer gefällt das.
  15. Matjesfischer

    Matjesfischer Vegetarier

    Sehr motivierend! Mich würde aber doch interessieren, wie es kombiniert mit dem Backburner wird. So zum guten Schluss zum Beispiel zum Aufknuspern?
     
  16. BBQ&Beer

    BBQ&Beer Militanter Veganer

    Hallo,
    kann mir jemand etwas zur Haptik sagen? Wenn ich manche Grills am Deckelgriff im Baumarkt anfasse, dann merkt Mann recht schnell, wie klapprig diese sind. Kaum ein Vergleich zur Weber Haptik. Wie sieht es denn beim Zunda 342 aus? Kann Mann die irgendwo im Geschäft anfassen?
    Danke
     
  17. Reynas

    Reynas Militanter Veganer

    Würde mich auch interessieren, wie der Gesamteindruck bzgl. Korpus, Haptik und Stabilität beurteilt wird.

    Danke & VG
     
  18. OP
    ralf1125

    ralf1125 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ich habe mich jetzt für eine Broil King Baron 490 entschieden, war im Angebot.
    Bin voll zufrieden.
     
  19. OP
    ralf1125

    ralf1125 Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

  20. Reynas

    Reynas Militanter Veganer

    Hat noch jemand eine Info zur Haptik / Stabilität des Zunda 342er?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden