• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Irish Stew mit Lamm aus dem Dutch Oven ... sowas von lecker

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Im Sommer waren wir in einem Irish Pub bei uns in der Nähe. Da hab ich Irish Stew gegessen und war so begeistert dass ich das unbedingt nachmachen musste :-)

Ich nehms auch gleich mal vorweg ... das war eins meiner besten Gericht aus dem DO !!!
Sowas von geil !!

Hier die Zutaten die ich verwendet habe :

500g Lammfleisch
1 Zwiebel
2 Staudensellerie
2 Karrotten
1 Lorbeerblatt
500ml Rinderfond
(nach und nach kamen dann noch 300ml dazu)
500g Kartoffeln festkochend
Butter
Salz und Pfeffer
2 Stunden Garzeit

:bilder:

DSC_0325.JPG

die Zutaten sind recht überschaubar :thumb2:

DSC_0331.JPG

erst mal Lammfleisch anbraten

DSC_0332.JPG
DSC_0334.JPG

in der Zwischenzeit werden die Kartoffeln geschält und in Scheiben geschnitten

DSC_0336.JPG
DSC_0337.JPG
DSC_0338.JPG

Fleisch wieder raus und das Gemüse anbraten

DSC_0339.JPG
DSC_0340.JPG

gut salzen und pfeffern (nach Geschmack natürlich ... )

DSC_0342.JPG

Lorbeerblatt mit rein

DSC_0343.JPG

und Rinderfond (optimal wäre natürlich Lammfond ;) )

DSC_0344.JPG
DSC_0345.JPG

das Ganze dann mit den Kartoffelscheiben zudecken und ein bisschen Butter mit drauf

DSC_0347.JPG

nochmals ein bisschen Salz drauf

DSC_0348.JPG

AZK starten

DSC_0350.JPG
DSC_0353.JPG
DSC_0356.JPG

um 17:00 Uhr ist es mittlerweile schon stockdunkel ...

DSC_0358.JPG

da kommt ein Duft raus ... fantastisch :-)

DSC_0361.JPG
DSC_0362.JPG

ab und zu mal nachschaun und ggf. Flüssigkeit auffüllen

DSC_0364.JPG

nach 2 Stunden wars dann soweit :thumb1:

DSC_0366.JPG
DSC_0367.JPG

schaut doch super aus :thumb2::thumb2:

DSC_0369.JPG
DSC_0370.JPG
DSC_0374.JPG
DSC_0376.JPG
DSC_0377.JPG

schaut euch diese Soße an :woot: :thumb1:

DSC_0380.JPG
DSC_0369.JPG


DSC_0385.JPG



Fazit : hammergeil :thumb1:

Das war eins mit von den Besten DOpfgerichten das ich je gemacht hatte :wiegeil:
Eigentlich ganz einfach mit relativ wenigen Zutaten ... und dennoch soooo lecker !!!

Das gibts garantiert öfter. Vielleicht auch mal mit Rindfleisch.

In diesem Sinne ... vielen Dank fürs reinschaun :prost:
Vielleicht hat der ein oder andere ja mal Lust das Irish Stew nachzubauen :-)
Kann ich wirklich nur Empfehlen :messer: :thumb2:

.
 

Anhänge

  • DSC_0569.JPG
    DSC_0569.JPG
    232,1 KB · Aufrufe: 2.413
Hi Bernd,

das sieht Klasse aus. Ist gebookmarked.
 
Vielleicht hat der ein oder andere ja mal Lust das Irish Stew nachzubauen
iiiich :sun:

ein tolles DO-Gericht, welches auf Deinen Bildern suuuuper rüber kommt :messer:

der Name „Irish Stew“ war mir gar nicht bekannt....
 
Oh jaaaaaaaaaaa :woot::sabber::sabber::sabber:
Das schaut echt verdammt gut aus, Bernd! :thumb1:
Das wäre genau das Richtige für mich und meine Kinder. Frau isst kein Lamm... Bleibt mehr für mich. :-)
Muss ich unbedingt mal nachbauen!
Nur ohne Guinness. Dafür nen Connemara dazu.
Gruß
Daniel
 
Boah Bernd,
das schaut aber sowas von lecker aus. Klasse gemacht und toll berichtet :thumb2:
Gruß, Norbert :prost:
 
Moin Bernd
Durch deine sehr tolle Dokumentation bin ich richtig heiß auf das Gericht.....:messer: ich werde es auch Bookmarken....
Eine kleine Frage ;) welche Dopf Größe war es ....?? Danke
 
Durch deine sehr tolle Dokumentation bin ich richtig heiß auf das Gericht.....:messer: ich werde es auch Bookmarken....
Vielen Dank :thumb2:
Eine kleine Frage ;) welche DOpf Größe war es ....?? Danke
Ich hab das in meinem 4,5 Liter DO gemacht. Hätte aber von der Menge her noch etliches rein gepasst. Ich würde fast sagen dass man die doppelte Menge in den 4,5l DOpf bekommt.
Sollte man dann aber mit der Oberhitze aufpassen, nicht dass die Kartoffeln zu viel Hitze abbekommen. Der Abstand ist dann natürlich nicht mehr so groß zu denen.
 
Also Bernd: :thumb1:

Gruß
Peter
 
Zurück
Oben Unten