• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kimble.Box V3.0 - Pfingst-Edition

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die gute Nachricht zuerst: Der Wahnsinn geht weiter đŸ€Ș, unsere Box-Aktion von Ostern findet aufgrund der vielen Nachfragen eine Fortsetzung. Es wird ein paar (kleine) Änderungen geben, aber dazu spĂ€ter mehr

ZunĂ€chst einmal möchten wir Euch hier nach und nach die Produkte aus der Pfingst.Box vorstellen, damit ihr nicht 600 BeitrĂ€ge zur Osterbox durchlesen mĂŒsst und eine Idee habt, was sich hinter den einzelnen Namen verbirgt.

Heute fangen wir an mit Jean-Yves Bordier, dessen Milchprodukte aus einem lÀngst vergessenen Universum zu stammen scheinen. Handgerollte Fassbutter und Joghurts mit sensationeller Konsistenz zeigen, dass offensichtlich nicht jede Handarbeit durch industrielle Produktion zu ersetzen ist. Hier ein Video zur Herstellung:

Insgesamt gibt es 12 Sorten Butter:
Doux / Demi Sel / Sel / Algen / Rauchsalz / Piment d'Espelette/ Roscoff Zwiebeln/ Olivenöl + Zitrone / Yuzu / Madagascar Vanille / Buchweizen / Kaviar
IMG_2934.jpg


img_3734-jpg.2487940

img_3702-jpg.2487941


img_3759-jpg.2487945

img_3755-jpg.2488042

DarĂŒber, dass die Bordier-Butter selbst im Vergleich zu Isigny oder ÉchirĂ© die vermutlich beste Butter der Welt ist, herrscht weitgehend Einigkeit. Welche Sorte allerdings die Beste ist, darĂŒber gehen selbst bei den Sternegrillern die Meinungen weit auseinander. Einige fanden Buchweizen und Zwiebel großartig, womit wir wiederum wenig anfangen konnten. DafĂŒr waren wir von Alge und Olivenöl begeistert, die andere nicht so spannend fanden. Einigkeit besteht allerdings darĂŒber, dass die "simple" Doux und die Vanille sensationell sind. Wer diese Butter noch nicht kennt, wird daher nicht darum herumkommen, sich selbst einmal durch das Dutzend Sorten zu probieren, um seinen persönlichen Favoriten zu finden. Es gibt allerdings schlimmere Aufgaben ;-) im Leben und dazu ist es problemlos möglich, die Butter einzufrieren, so dass man das Kilo aus dem Probierpaket nicht sofort aufessen muss.

Neben der Butter gibt es bei Bordier noch weitere tolle Produkte, die fĂŒr Endkunden in Deutschland eigentlich nicht verfĂŒgbar sind, die man aber bei uns bekommen kann, allen voran die Joghurts, von denen es 11 Sorten gibt:

Kokosnuss , Limone, Vanille, Pfirsisch, Erdbeere, Himbeere, Heidelbeer,. Kirsche, Ananas/Orange, exotische FrĂŒchte, Mandarine/Limone
img_2924-jpg.2479240


Beim Joghurt gingen die Meinungen nicht soweit auseinander wie bei der Butter, Kokos und Vanille waren wegen der nahezu sahneartigen Konsistenz bei fast jedem Favorit. Damals waren folgende Joghurts (in dieser Reihenfolge) unser Favoriten: Kokosnuss / Vanille / Limette/ Kirsche/ Ananas + Orange / Erdbeere
img_3484-jpg.2485175

Seitdem gönnen wir uns tĂ€glich mindestens einen Joghurt und mittlerweile gibt es keine so klaren Favoriten mehr. Wir löffeln uns aktuell quer durch das Sortiment und die Abwechslung macht großen Spaß und hat ihren Reiz. Wer das Sortiment noch nicht kennt, sollte sich wie bei der Butter ein Probierpaket gönnen, um herauszufinden, was fĂŒr ihn das Passende ist.

Spannend sind auch die anderen Milchprodukte. FĂŒr mich war Buttermilch immer eine traumatische Kindheitserfahrung ;-), bis ich die Buttermilch von Bordier probieren durfte. Cremig, ohne viel SĂ€ure und richtig komplex - einige unserer Freunde waren fest davon ĂŒberzeugt, dass das keine Buttermilch sein kann. Dazu die CrĂšme fraĂźche bzw. CrĂšme Épaisse mit 38% Fett, die wie die Butter in der Champions-League spielt. Ein Muss fĂŒr Kaviar-Blinis mit einer unfassbaren Cremigkeit, die man allerdings frisch genießen muss, da sie beim Einfrieren etwas körnig wird (was zum Kochen allerdings vollkommen ok ist). Nicht zuletzt gibt es die pasteurisierte Creme Multiusages mit 30% Fett, die zunĂ€chst wie ein Fremdkörper im Programm der Frischeprodukte wirkt. Wer damit aber einmal einen Cappuccino oder Latte Macchiato getrunken hat, wird nie wieder banale Milch nehmen und sich freuen, ein solches Produkt mit 4 Monaten Haltbarkeit im KĂŒhlschrank zu haben.
img_2941-jpg.2479235


ZusĂ€tzlich gibt es Jahrgangssardellen in Bordier-Butter, die leicht erwĂ€rmt eine tolle Erfahrung sind. NatĂŒrlich reichen sie nicht an die Junkie-Anchovis heran, die wir spĂ€ter noch vorstellen werden, dafĂŒr sind sie gĂŒnstiger und gegenĂŒber den "normalen" Jahrgangssardellen eine gute Alternative.
img_2918-jpg.2479229


Last but not least gibt es noch ein sehr erwĂ€hnenswertes Produkt von Bordier, den Milchreis, der wie die sensationelle Butter einmal in Vanille gebadet hat. Ähnlich wie bei der Buttermilch darf man ihn nicht mit Industrieprodukten vergleichen, das ist eine andere Liga. Am Besten erwĂ€rmt man den Milchreis kurz im Ofen auf (oder notfalls in der Mikro) und gibt dann frische FrĂŒchte dazu - das Ergebnis ist großartig:
IMG_9299.jpg


Joghurt und Milchreis sind tolle Produkte fĂŒr die Teatime (oder zum Espresso)
IMG_9293.jpg



IMG_9308.jpg


Ich hoffe, dass nun jeder eine Idee hat, welche Bordier-Produkte aus der Box fĂŒr ihn in Frage kommen. Die weiteren Produkte folgen dann in den nĂ€chsten Tagen.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Noch ein paar Worte in eigener Sache (etwas lÀnger, um hoffentlich alle Fragen zu beantworten):

Wir haben nach Ostern lange ĂŒberlegt, ob es eine neue Kimble.Box geben wird, denn es war klar, dass wir die erste Version in dieser Form nicht wiederholen können und wollen. Einerseits können @Mise en Place und ich nicht nochmals viel Freizeit und auch Geld investieren, nur um unser Karmakonto zu fĂŒllen. Anderseits wollen wir nicht erneut die Wohnung verwĂŒsten und eine ÂŒ Tonne Ware kommissionieren.

Es hat natĂŒrlich trotz allem großen Spaß gemacht, unsere Freunde glĂŒcklich zu machen, die uns dann ebenso glĂŒcklich mit ihren Überraschungen gemacht haben. Allein das wĂ€re schon Anlass genug, die Aktion zu wiederholen. Dazu kommt die extrem positive Resonanz (nicht nur) in diesem Forum, so dass sich einige neue Interessenten gemeldet haben. Das alles ist fĂŒr uns eine Motivation, diese Aktion weiterzufĂŒhren, aber mit ein paar Änderungen. Wir werden dann sehen, ob das Interesse bleibt oder irgendwann alle VorrĂ€te aufgefĂŒllt sind und die Neugierde nach neuen Produkten gestillt ist, wobei wir natĂŒrlich noch viele Ideen haben. :rolleyes:

Daher wollen (und mĂŒssen) wie alles etwas professionalisieren, in Eurem, aber auch in unserem Interesse. Wer sich tolle Produkte gönnt, darf zu Recht erwarten, dass diese im perfekten Zustand bei ihm ankommen. Andererseits wollen wir nicht jedes Mal zittern, ob UPS das Express-Paket vor dem Wochenende rechtzeitig zustellt und ansonsten Ware im Wert von ein paar Hundert € verdirbt. Wenn man Produkte an mehr als fĂŒnf Freunde verschickt, muss man dazu in Deutschland eine Menge bĂŒrokratischer HĂŒrden nehmen, wie beispielsweise die Registrierung im zentralen Verpackungsregister oder die Einhaltung von HACCP-Standards, wenn man Lebensmittel kommissioniert. Man kann all dies natĂŒrlich ignorieren, aber wir haben wenig Lust, frĂŒher oder spĂ€ter deswegen Ärger zu bekommen. Daher bleibt uns nichts anderes ĂŒbrig, als einen professionellen Weg zu gehen, wenn wir weitermachen wollen.

Was bedeutet das konkret?
  1. Die nĂ€chste Lieferung verpacken wir im Restaurant eines befreundeten (Spitzen-)Gastronoms, der derzeit (wegen Lockdowns) geschlossen hat. Dabei werden uns seine Köche unterstĂŒtzten, so dass das professionelle Filetieren eines Steinbutts oder das Zerlegen eines effilierten HĂŒhnchens kein Problem ist.​
  2. DarĂŒber hinaus werden fĂŒr uns die KĂŒhlhĂ€user und Technik des Restaurants wieder in Betrieb genommen, weshalb eine unterbrechungsfreie KĂŒhlkette und HACCP-konformes Verpacken garantiert ist.​
  3. ZukĂŒnftig verschicken wir die frische Ware nur noch per GO!-Versand. Dadurch ist eine rechtzeitige Zustellung garantiert, da GO! 24/7 ausliefert, also notfalls auch an Sonntagen oder ein zweites Mal am selben Tag. KĂŒhlware und Gefriergut werden dabei getrennt verpackt und mit KĂŒhlakkus / Trockeneis gekĂŒhlt. Das ist zwar etwas teurer als Hermes-PĂ€ckchen, aber dafĂŒr ist man sicher, dass teure Ware nicht vergammelt. Dazu liefert GO! in den meisten StĂ€dten schon gegen 8h morgens aus (auf dem Land bis spĂ€testens 12h), wodurch die Produkte nur gut 12 Stunden unterwegs sind und optimal gekĂŒhlt ankommen sollten.​
  4. Die Liefertage aus Frankreich, Italien, Japan etc. sind bei fast allen Lieferanten Mittwoch und Freitag. Um die Produkte möglichst frisch zu Euch zu bringen, bestellen wir alle Waren fĂŒr Mittwoch, so dass die Lieferung innerhalb von 24 Stunden umgepackt und kommissioniert werden kann, am Donnerstag rausgeht und somit am Freitag pĂŒnktlich zum Wochenende bei Euch ist. Das bedeutet, dass die Bordier Butter, die ihr bekommt, erst 3 Tage zuvor produziert wurde. Bei besonders sensiblen Produkten, wie bei einem RochenflĂŒgel, ist gegen einen Aufpreis bei den Transportkosten auch ein Same-Day-Versand am Freitag möglich. Damit habt ihr Samstag frĂŒh einen Fisch in der Hand, der am Donnerstag noch im Meer geschwommen hat - frischer geht es kaum.​
  5. All das bedeutet auch, dass wir die Produkte nicht mehr 1:1 zum EK abgeben können, denn wir wollen nicht wie an Ostern Geld dazu tun. Wir wollen kein großes Geld damit verdienen, allerdings ist ein kleiner Aufschlag notwendig, um zumindest die Kosten fĂŒr die Logistik, Organisation und die Helfer zu decken. Angesichts dessen, dass die meisten Produkte gegenĂŒber dem Endkundenpreis deutlich gĂŒnstiger sind, macht ihr alle immer noch ein sehr gutes GeschĂ€ft und wir sind motiviert, die Aktion weiterzufĂŒhren.​
  6. Ansonsten belassen wir es beim Thema Geld zunĂ€chst wie bisher, ihr bekommt eine Rechnung mit der Bitte um zeitnahe Überweisung, da wir die Kosten vorstrecken. Vorkasse per Paypal oder Kreditkarte hĂ€tten nicht nur den Nachteil, dass die Kosten um 3% steigen, sondern auch das Problem, dass wir den exakten Rechnungsbetrag erst bei Auslieferung kennen, da viele Produkte abgewogen werden mĂŒssen. So lange wir uns hier in einem Kreis von Freunden und Bekannten bewegen, verzichten wir auf Vorkasse und vertrauen Euch, dass ihr uns nicht auf den Kosten sitzen lasst.​
  7. Gibt es einen Mindestbestellwert? Den gibt es grundsĂ€tzlich nicht, allerdings macht es angesichts der Kosten fĂŒr einen KĂŒhlversand wirtschaftlich vermutlich erst ab 150€ - 200€ Sinn weil sonst die Preisersparnis durch die Transportkosten kompensiert wird.​
  8. Wie kommt man an eine Box? Wir werden den Kreis von Sternegriller & Friends etwas öffnen, aber schon allein aufgrund der ZahlungsmodalitĂ€ten gehören dazu sicher keine Neuanmeldungen oder Leute, die in 10 Jahren nicht einmal den PN-Status erreicht haben. Wer also schon lĂ€nger im GSV dabei ist, kann mir einfach eine PN schreiben, Details folgen dann. Diejenigen, die sowieso schon dabei sind, erhalten Ende der kommenden Woche eine E-Mail mit den Details.​

Nun aber zum wichtigsten Punkt: Was fĂŒr einen Vorteil hat die Box fĂŒr Euch?
  • Ihr bekommt Produkte, die man als „Normalsterblicher“ selbst mit allem Geld der Welt nicht bekommen kann, denn bei vielen Spitzenproduzenten muss man persönliche Kontakte haben (und das Blut einer Jungfrau sowie den kleinen Finger opfern), um wĂŒrdig fĂŒr eine Belieferung zu sein. Wir haben diese Beziehungen und noch mindestens 3 Finger ĂŒbrig.​
  • Ihr bekommt haushaltsĂŒbliche Mengen. Nicht jeder kann mit einem 8kg Brisket, einem 6kg Steinbutt oder 4kg KĂ€se etwas anfangen. Wir teilen und kommissionieren die Großverpackungen, so dass ihr eine Chance habt, außergewöhnliche Produkte zu probieren, ohne die Reste in der Nachbarschaft verschenken zu mĂŒssen.​
  • Selbst bei den Produkten, die ihr in der passenden Menge bekommen könntet, spart viel Geld gegenĂŒber dem, was ihr im Endkundenpreis bezahlen mĂŒsstest. Nicht selten liegt ein Faktor 2-3 zwischen Gastro und Endkunden-Konditionen, weshalb sich die Versandkosten relativieren, wenn man nicht nur ein Paket Butter nimmt.​
  • Ihr spart viel Zeit, denn alle Produkte auf der Liste haben wir persönlich probiert und fĂŒr gut befunden. Ihr braucht also nicht erst 20 Winzersekte, 10 Sorten Lachs, 8 Sorten Kaviar oder 5 Sorten Anchovis zu probieren und quer zu vergleichen. Das alles haben wir schon fĂŒr Euch gemacht (was ihr bei Interesse im Oster-Thread nachlesen könnt), so dass die Produktliste ein „Best of the Best“ ist, abgestimmt nach Preisklassen.​
  • Ihr bekommt eine Box mit allen Zutaten fĂŒr ein großartiges Menu. Das ist natĂŒrlich keine Pflicht, aber wenn ihr wollt habt ihr alle Zutaten zur Hand fĂŒr eine besonderes Essen, ohne nochmals einkaufen gehen zu mĂŒssen.​
  • Bei Interesse werden wir am Tag bevor ihr kocht ein Zoom-Meeting mit Euch machen, um gegebenenfalls Produkte zu erlĂ€utern, Ideen auszutauschen oder einfach eine gemeinsam virtuelle Weinprobe zu machen. Wir wollen Euch mit der Box nicht allein lassen.​
Jetzt aber genug zu den organisatorischen Dingen, ab morgen gibt es wieder Produktvorstellungen.​
 

BasaltfeueR

Forenclown

Was bedeutet das konkret?
  1. Die nĂ€chste Lieferung verpacken wir im Restaurant eines befreundeten (Spitzen-)Gastronoms, der derzeit (wegen Lockdowns) geschlossen hat. Dabei werden uns seine Köche unterstĂŒtzten, so dass das professionelle Filetieren eines Steinbutts oder das Zerlegen eines effilierten HĂŒhnchens kein Problem ist.​
Das bedeutet also dass das nicht mehr du im Thermomix machst? :pfeif: :cool: :D
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
@Tennessee + @Martin.S
Danke fĂŒr die netten Worte :thumb2:

Das bedeutet also dass das nicht mehr du im Thermomix machst? :pfeif: :cool: :D
Bei Dir mache ich natĂŒrlich ein Ausnahme und werfe den Steinbutt zusammen mit dem Spargel vor dem Versand in den TM - Du willst doch sowieso Babybrei :D


SEUFZ ich lese nichts von Schokolade. Irgendwie habe ich das ja geahnt :cool:
Keine Angst, die kommt rein ;-)

Ich hatte im Nachbarthread ja schon gespoilert, was so ungefĂ€hr in die Box kommt. Die Produkte werden dann nach und nach hier vorgestellt, damit jeder weiß, was ihn erwartet. Da ich "nebenbei" auch noch meinem normalen Job nachgehen muss (mein Plan mit den Boxen MillionĂ€r zu werden ist noch nicht ganz aufgegangen) ;-), wird es bei einer Produktkategorie / Tag bleiben mĂŒssen.
 

rObeRt

Pizzalehrling :-)
10+ Jahre im GSV
@Kimble ,

entweder ich habs ĂŒberlesen....oder nicht gelesen :D

Ist die Box wie sie ist? Oder kann ich nur das bestellen was ich will?

Falls ja, wĂ€ren natĂŒrlich die Preise hilfreich !
 

QuÀlgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Den Spoiler las ich und sah da eben nix von Schoki ;)
Daher habe ich mich baw anderweitig eingedeckt :D
Ich hörte, daß meine Bestellung eine KrĂŒmmung im Raum-Zeit-GefĂŒge verursacht hĂ€tte.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Den Spoiler las ich und sah da eben nix von Schoki ;)
*RÄUSPER*
Zum Dessert gibt es wieder Produkte von Original-Beans
Gerade Du solltest doch wissen, dass Original Beans die beste Schokolade in diesem Universum produziert ;-)

entweder ich habs ĂŒberlesen....oder nicht gelesen :D Ist die Box wie sie ist? Oder kann ich nur das bestellen was ich will?
Ich zitiere mich ja gerne selbst :D
Ihr bekommt eine Box mit allen Zutaten fĂŒr ein großartiges Menu. Das ist natĂŒrlich keine Pflicht
Gibt es einen Mindestbestellwert? Den gibt es grundsĂ€tzlich nicht, allerdings macht es angesichts der Kosten fĂŒr einen KĂŒhlversand wirtschaftlich vermutlich erst ab 150€ - 200€ Sinn weil sonst die Preisersparnis durch die Transportkosten kompensiert wird.

GrundsĂ€tzlich kann jeder das von der Liste bestellen, was fĂŒr ihn passt, es gibt keinen Zwang. Allein wegen der Logistik und Transportkosten, macht es jedoch keinen Sinn, fĂŒr ein Paket Butter eine Box zu versenden. DarĂŒber hinaus ist es fĂŒr alle sinnvoll, wenn die Hauptprodukte von möglichst vielen bestellt werden, damit man sie aufteilen kann. Wenn sich nur ein Interessent fĂŒr einen 6Kilo Steinbutt findet, können wir ihn nicht filetieren. Das selbe gilt fĂŒr den Spargel, der nur in 10 Kilo Gebinden abgegeben wird. Deshalb sollte es in Eurem eigenen Interesse sein, die Chance zu nutzen, die Frischeprodukte auszuprobieren, die wir fĂŒr den Hauptgang vorschlagen, da es eine einmalige Chance ist daranzukommen. Letztendlich bleibt Euch das aber selbst ĂŒberlassen. Wer nur 20 Dosen Anchovis zur Suchtbefriedung braucht, ist genauso willkommen ;-)
 

QuÀlgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
ohhhh :eek: ich sollte wohl doch langsam mal auf meine lesebrille umsteigen *schÀm*


och... es gibt auch noch andere, sehr gute schokolade. ;)
aber das ich bei beans inzwischen ein konto :D habe kann ich mich ja entspannen.
 

Nixblicker

Grillkaiser
Echt super das ihr das auf einer noch professionelleren Ebene heben könnt und euch dadurch hoffentlich etwas entlastet.
Ich hĂ€tte da auch ein schlechtes Gewissen wenn ihr euch aus Freundschaft hier im Forum selber ĂŒberlastet.
Diesen kleinen Mehrpreis finde ich ich auch mehr als gerechtfertigt.
Selbst damit habt ihr schon mehr als genug zu tun und das kann man nicht hoch genug anrechnen.
Danke schon mal im Voraus und fĂŒr auch allen bisherigen Aktionen.
Dadurch bekommt man tolle Inspirationen đŸ‘đŸ» und ein paar kleine Minderwertigkeitskomplexe. 🙈
 

Argent

Veganer
10+ Jahre im GSV
Eine Tolle Aktion 👍 und meinen aller grĂ¶ĂŸten :respekt: fĂŒr soviel Aufwand und MĂŒhe einfach toll !!!!
Was fĂŒr eine Arbeit ihr euch macht darĂŒber machen sich die meisten keinen Gedanken.


Ich hoffe ich bin wĂŒrdig fĂŒr Kimble.box V3.0
 

hahgeh

Militanter Veganer
...Jahrgangssardellen...

Allein wegen dieses Wortes könnte ich mich schon wegschmeißen...
Sardellen sind ja so fast als einziges beim Fisch so ĂŒberhaupt nicht mein Ding.
Aber auf die Bordier Produkte hÀtte ich schon mal Bock zum probieren...

Spitze, was ihr da auf die Beine stellt. Das macht richtig Lust auf hochwertige Produkte und entsprechende Zubereitung!
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Auch ich freue mich gewaltig - man muss an dieser Stelle einfach mal ein riesiges Dankeschön aussprechen. Die Aktion mit den Boxen ist einfach unereicht und ich freue mich wahnsinnig.
Produkte, die man als „Normalsterblicher“ selbst mit allem Geld der Welt nicht bekommen kann

Genau das freut mich dabei - an dem Punkt stand ich nÀmlich hier und da auch schon mal und das muss man hier einfach mal als Chance sehen.

VIelen Dank auch schonmal fĂŒr die ausfĂŒhrlichen ErlĂ€uterungen ĂŒber den Ablauf.
 

Composit

Veganer
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ich oute mich mal als stiller Mitleser diverser Sternegriller Threads auf die ich mich immer wie ein kleines Kind freue:-)
FĂŒr mich ist das wie ein eintauchen in eine andere Welt die mich schon seit langem sehr interessiert, zu der ich aber keinen Zugang hatte. Mit der Idee der Box, der Umsetzung dazu, dem Engagement und dem Einsatz eurerseits habt ihr aber nochmal eins draufgesetzt. Ich kann dafĂŒr nur danke sagen und wĂŒrde wirklich gerne dabei sein bei der Pfingstbox und wenn nicht, freue ich mich trotzdem auf die nĂ€chsten Berichte und Threads dazu ;)

Also meinen allergrĂ¶ĂŸten Respekt !
Viele GrĂŒĂŸe
Andreas
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
5+ Jahre im GSV
Supporter
Noch ein Hinweis in zur Box:

Wir sammeln bis Ende der Woche alle Interessenten (ggf. per PN melden) und werden dann am Samstag 08.05.21 schon mal eine Liste an alle versenden, damit ihr sehen könnt, welche Produkte verfĂŒgbar sind und was sie kosten werden. Die Preise muss man dabei als Anhaltspunkt sehen, da gerade Frischeprodukte oftmals Tagespreise haben und man auch nicht voraussagen kann, ob das Filet genau 500g hat. Die centgenaue Abrechnung ist daher (wie bereits erlĂ€utert) erst beim Versand möglich.

Es wĂ€re daher gut, wenn sich jeder dann an diesem Wochenende ĂŒberlegt, was fĂŒr ihn in Frage kommt und uns eine ausgefĂŒllte Tabelle zurĂŒckschickt. Wir werden dann in KW19 prĂŒfen, ob alles verfĂŒgbar ist und ob sich genug Leute zusammengefunden haben, damit wir Gastro-Gebinde aufteilen und kommissionieren können. Wir werden Eure Mails beantworten und falls es Probleme bei Frischware gibt versuchen, mit Euch alternative Lösungen zu finden. Mittwoch 12.05.21 ist dann Bestellschluss, da wir manche Produkt eine Woche im Voraus bestellen mĂŒssen. In NotfĂ€llen (!) sind noch Änderungen bis Freitag 14.05.21 12h möglich, aber wir können das nicht garantieren. Mittwoch 19.05.21 kommt dann die ganze Ware bei uns an und wir werden Sie bis zum Folgetag umpacken und kommissionieren, so dass die Boxen am Donnerstag 20.05.21 mit GO! an Euch rausgehen und am Freitag 21.05.21 morgens bei Euch sein sollten. In NotfĂ€llen (!) können wir auch noch am Freitag 21.05.21 etwas nachsenden, aber ohne Garantie und mit Wochenendzuschlag bei der Lieferung. Es wĂ€re schön, wenn wir möglichst wenige Änderungen und NotfĂ€lle hĂ€tten, weil die Organisation solcher Dinge unglaublich viel Zeit kostet.

Ich hoffe, damit sind nun vorerst alle Fragen beantwortet.
 
Oben Unten