• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meat Stick Einstechthermometer

HafenGrillR

Grillkönig
Nachdem es den Meater als auch den MeatStick erst seit 1 Jahr gibt, kann dir noch keiner sagen ob 5 Jahre realistisch sind, aber der Zeitraum wäre auch für mich ein guter Mindestwert
Das ist mir durchaus bewusst, nur wenn es jetzt schon (signifikant) häufig Ausfälle gibt, ist es für mich das Signal noch die nächste Sensorgeneration abzuwarten. :rolleyes:
 

tAyooma

Veganer
Ich habe jetzt den Meater paar Wochen getestet und mehrere Wochen den Meatstick. Beide funktionieren soweit, wie sie sollen. Aber wehe das Grillgut liegt in 2 Koncis zb zum Dämpfen. Bei beiden ist dann die Verbindung weg. Ich kann mich noch so dicht mit dem Meater Block oder mit der WLAN Bridge an den Grill stellen... Kommt nix mehr. (Baron 490)
Hebt man den Deckel, kommt in einigen Fällen wieder ein Signal an. Das ist aber nicht Sinn der Sache.

Ich bin auch ehrlich... Ich weiß nicht, was ich nun besser finde. Das Zubehör vom Meatstick wirkt billig, die Bridge braucht immer Strom, die Sticks sind wasserfest. Der Meaterblock ist hochwertig, kannst aber nicht für Sous vide nutzen, da die Sticks nicht wasserdicht sind. Die App vom Meater gefällt mir besser, ist intuitiver. Und warum gibt es den Meaterblock nicht als Plus Version?! Und warum kann man Den Meater nicht einfach wasserdicht machen?!

Ich bin bei beiden irgendwie nicht restlos happy bei den Preisen, die aufgerufen werden.

Alternativen sucht man vergebens. Ich finde es doof...
Bin echt bereit, viel Geld auszugeben. Möchte dann aber auch, wenn 300 und mehr über den Tisch gehen, ein tolles Produkt haben und nicht offensichtliche Abstriche in Features oder Qualität.

Mein optimales Setup:
2 Meater+ Sticks, die in das WLAN eingebunden werden können, wie es nur der Meaterblock kann und 1 Meatstick Mini für Sous Vide.
Alternativ 2 Meater+ Sticks mit WLAN und wasserfest...
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe jetzt den Meater paar Wochen getestet und mehrere Wochen den Meatstick. Beide funktionieren soweit, wie sie sollen. Aber wehe das Grillgut liegt in 2 Koncis zb zum Dämpfen. Bei beiden ist dann die Verbindung weg. Ich kann mich noch so dicht mit dem Meater Block oder mit der WLAN Bridge an den Grill stellen... Kommt nix mehr. (Baron 490)
Hebt man den Deckel, kommt in einigen Fällen wieder ein Signal an. Das ist aber nicht Sinn der Sache.

Ich bin auch ehrlich... Ich weiß nicht, was ich nun besser finde. Das Zubehör vom Meatstick wirkt billig, die Bridge braucht immer Strom, die Sticks sind wasserfest. Der Meaterblock ist hochwertig, kannst aber nicht für Sous vide nutzen, da die Sticks nicht wasserdicht sind. Die App vom Meater gefällt mir besser, ist intuitiver. Und warum gibt es den Meaterblock nicht als Plus Version?! Und warum kann man Den Meater nicht einfach wasserdicht machen?!

Ich bin bei beiden irgendwie nicht restlos happy bei den Preisen, die aufgerufen werden.

Alternativen sucht man vergebens. Ich finde es doof...
Bin echt bereit, viel Geld auszugeben. Möchte dann aber auch, wenn 300 und mehr über den Tisch gehen, ein tolles Produkt haben und nicht offensichtliche Abstriche in Features oder Qualität.

Würde jeder Meater+ Stick in das WLAN eingebunden werden können und wäre er wasserdicht, würde ich hier sitzen und jubeln.
Ebenso würde ich jubeln, wenn der Meaterblock ein + hätte und der Meater wasserdicht wäre...
Ja, beide Systeme sind die ersten ihrer Art. Beim MeatStick kommt Ende des Jahres ein Update bei der Hardware der Ladestation soweit ich informiert bin.
Die Bridge kann alternativ auch mit einer Powerbank betrieben werden, der muss nicht zwangsweise ans Stromnetz.
Ich persönlich habe einen Test gemacht, der Stick war im DO im Keramikgrill und wenn die Bridge direkt daneben war, hat es geklappt
 

MalibuM41K

Militanter Veganer
Servus. Habe mir das MeatStick Set mit Xtender geholt.
Bin leider nicht davon überzeugt. Sehr träge, die App ist nicht sehr gut, ständig Verbindungsabbrüche und riesige Temperaturunterschiede.

Selbst zwischen den Sensoren, wenn der Stick einfach so auf dem Tisch liegt.

Habe pulled pork im portland gemacht. Die innere Temperatur war relativ genau (2-5c Unterschied) aber der Garraum Sensor hatte teilweise 20c Abweichung.

Damit bekommt man kein Steak auf den Punkt.

Wollte den Kauf widerrufen, aber der Verkäufer sagt es sei ein Hygiene Artikel und nimmt er nicht zurück.
Meine Auffassung und die meines Anwalts ist eine andere. Werde da aber kein Fass aufmachen und das Set wandert in den Müll oder in die Schublade.

Bilder bekomme ich hier am Handy leider nicht angehangen.
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus. Habe mir das MeatStick Set mit Xtender geholt.
Bin leider nicht davon überzeugt. Sehr träge, die App ist nicht sehr gut, ständig Verbindungsabbrüche und riesige Temperaturunterschiede.

Selbst zwischen den Sensoren, wenn der Stick einfach so auf dem Tisch liegt.

Habe pulled pork im portland gemacht. Die innere Temperatur war relativ genau (2-5c Unterschied) aber der Garraum Sensor hatte teilweise 20c Abweichung.

Damit bekommt man kein Steak auf den Punkt.

Wollte den Kauf widerrufen, aber der Verkäufer sagt es sei ein Hygiene Artikel und nimmt er nicht zurück.
Meine Auffassung und die meines Anwalts ist eine andere. Werde da aber kein Fass aufmachen und das Set wandert in den Müll oder in die Schublade.

Bilder bekomme ich hier am Handy leider nicht angehangen.
Das ist unschön und ein Hygieneartikel ist das gewiss nicht, mMn. Ich habe vor kurzem bemerkt das die Garraumtemperatur immer dank ungenau wird, wenn der Stick nicht im Luftstrom steht, sondern z. B. Innerhalb der Koncis ist, dies passiert aber auch wenn der Deckelthermometer so verdeckt wird.
 

AchimDH

Vegetarier
Ich habe mir die kabellosen Gesellen auch mal angesehen und den Meater getestet - mein Fazit: Macht Sinn beim Grillen mit Rotisserie, alles andere geht mit verkabeltem Thermo zuverlässiger.
 

AchimDH

Vegetarier
... Wollte den Kauf widerrufen, aber der Verkäufer sagt es sei ein Hygiene Artikel und nimmt er nicht zurück. ...
Hygieneartikel sind Artikel, die der Körperhygiene dienen - da stellt sich mir unweigerlich die Frage: Was stellt der Verkäufer mit dem MeatStick an, dass er ihn als "Hygieneartikel" betrachtet? Wo steckt der das Teil hin? ..... Fragen über Fragen ... :)
 

HafenGrillR

Grillkönig
Hygieneartikel sind Artikel, die der Körperhygiene dienen - da stellt sich mir unweigerlich die Frage: Was stellt der Verkäufer mit dem MeatStick an, dass er ihn als "Hygieneartikel" betrachtet? Wo steckt der das Teil hin? ..... Fragen über Fragen ... :)
Der Versender hat es sich sicher als Fieberthermometer unter die Zunge gesteckt. :lolaway:
 

MalibuM41K

Militanter Veganer
Servus. Nach hin und her nimmt der Verkäufer den Stick jetzt zurück und ich bekomme den vollen Preis erstattet.
Jetzt stehe ich wieder vor der Frage welches Thermometer ich kaufen soll. Vielleicht das inkbird.
 

MathiasRR

Vegetarier
Hi,
ich habe mir auch The Meatstick im Set mit der Bridge geholt.
Leider bekommt man die Bridge wohl nicht zuverlässig ins WLAN wenn man mehrere Repeater im Mesh betreibt. Schon bei der Einbindung der Bridge bekommt man die SSID mehrfach angezeigt (jeder AP) und nicht nur einmal fürs komplette Mesh. Das führt dann leider dazu dass die Bridge sich nach einem Neustart u.U. versucht mit einem anderen AP zu verbinden und das Handy im Zweifel auch nicht im selben Netz ist.
Stehe noch mit dem Support in Verbindung, aber wenn das nicht über ein Update behoben werden kann, geht mein Set leider auch wieder zurück.

Gruß
Mathias
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich habe mir auch The Meatstick im Set mit der Bridge geholt.
Leider bekommt man die Bridge wohl nicht zuverlässig ins WLAN wenn man mehrere Repeater im Mesh betreibt. Schon bei der Einbindung der Bridge bekommt man die SSID mehrfach angezeigt (jeder AP) und nicht nur einmal fürs komplette Mesh. Das führt dann leider dazu dass die Bridge sich nach einem Neustart u.U. versucht mit einem anderen AP zu verbinden und das Handy im Zweifel auch nicht im selben Netz ist.
Stehe noch mit dem Support in Verbindung, aber wenn das nicht über ein Update behoben werden kann, geht mein Set leider auch wieder zurück.

Gruß
Mathias
Ich hatte letztens auch Verbindungsabbrüche, welche aber mit einem Neustart behoben waren. Meine Bridge hängt aber am am Router, da dieser näher ist als die Mesh Repeater. Ja, die Technik hat so seine Tücken, aber das kommt leider nicht nur hier vor.
 

DennyCrane

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin!
Abhilfevorschlag dazu:
Kauf dir einen WLAN-Repeater, (günstig reicht) pack ihn in eine Steckdose in der Nähe deines Grills und vergib einen eigenen WLAN Namen. Stell diesen im Stick ein. Sollte dann klappen.
 

Gartenkönig

Grillkönig
Hab zwar keinen Meater, aber einen WLAN-Repeater in der Sommerküche neben der Terrasse im Einsatz. Macht definitiv Sinn!
 

MathiasRR

Vegetarier
Moin!
Abhilfevorschlag dazu:
Kauf dir einen WLAN-Repeater, (günstig reicht) pack ihn in eine Steckdose in der Nähe deines Grills und vergib einen eigenen WLAN Namen. Stell diesen im Stick ein. Sollte dann klappen.

Das würde sicherlich klappen. Aber bei einem Set mit >200€ sollte man doch erwarten könnten dass es sich an aktuelle Standards hält. Ich müsste in dem Fall ja auch jedes mal mein Handy zwingen in das eigene WLAN zu wechseln, sonst bekomme ich nie Updates.
Ich hatte das selbe Verhalten mal vor Jahren bei einem Freund mit einem EC-Cash Gerät. Das hat auch jeden einzelnen AP gesehen. Das wurde dann damals vom Anbieter kostenlos gegen ein aktuelles Gerät ausgetauscht.
Mein Meater Set ist übrigens das ganz neue in schwarz.

Viele Grüße
Mathias
 

dr.plama

Veganer
Hallo,ich hab mir den MeatStick X gekauft... Die Verbindung mit der App funktionierte problemlos, alles gut. Aber leider wird mir nur die Kerntemperatur angezeigt, aber nicht die Umgebungs-/Garraumtemperatur. Woran könnte es liegen?
Danke schon mal im Voraus!
 

marvin78

Grillkaiser
Supporter
Wenn es wie beim Meater ist, wird sie erst ausgewertet, wenn sie deutlich niedriger ist, als die Kerntemperatur. Bis dahin wird beim Meater immer die selbe Temp für den Garraum angezeigt, wie bei der Kerntemperatur.
 
Oben Unten