• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine gesammelten Erfahrungen mit dem Borniak UW 150

OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
der heutige räuchervorgang begann mit aufheizen des borniak, um kondensatbildung zu verhindern, was auch gelang. bei dann ungefähr 20 °C kamen der lachs und der käse rein. geräuchert hab ich 3,5 std lang mit der 50:50 taktik, 30 mim rauchgenerator, 30 min pause. die temperatur lag dabei bei 14°C.
der käse hat sich leicht gefärbt, wie man am vergleichsfoto sehen kann. ich konnt mit dem geschmack jetzt nicht viel anfangen, aber meine damen ham den bereits zur hälfte verputzt. dagegen war der lachs wieder ein traum. die hälfte is auch schon weg.

vorher
P1030202.JPG


blick in den rauch
P1030203.JPG


fertig
der lachs schaut nur so dunkel aus, das ist dem blitz geschuldet.
P1030204.JPG


käse vorher-nachher
P1030205.JPG


bei der gelegenheit, ich brauch ein gescheites lachsmesser. ich lass mir eins zu weihnachten schenken, da räucherlachs jetzt fest auf unserem speiseplan steht :D
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Schaut lecker aus. Ich starte heute wieder mit der neuen Speckproduktion. Die 10kg des Vorjahres sind so gut wie aufgebraucht ...
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
mich hat mal wieder die lust zum experimentieren gepackt.
hab letztens 2 stück wammerl eingepökelt, und die waren heut zum räuchern dran. eins davon hab ich ganz konventionell gelassen, dem andren hab ich die haut abgezogen, und mit @Spiccy pastrami finalrub eingerieben. die stücke waren gleich gross, und kerntemperatur 68 grad war auch bei beiden das ziel, sodass sie gemeinsam in den borniak kamen. zieltemperatur war bei 90-120 °C (ja, die steuerung vom borniak) nach ca. 2 std erreicht, wobei ich mit meiner 50:50 methode geräuchert habe.
ausgeschaut hats schon mal gut, beide sorten wurden dann auch angeschnitten und für perfekt befunden. zum leidwesen meiner familie wurde das schweinepastrami nochmal unter vakuum für 1 woche in den kühlschrank befohlen. nächste woche ist dann anschnitt, ich werde berichten

P1030225.JPG
P1030226.JPG
P1030227.JPG
P1030228.JPG
P1030229.JPG
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Spicy-Pastrami war bei mir vor einer Woche im Borniak und wird morgen aus dem Vaakum befreit ... immer wieder saulecker.
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
Mein Lachs ist jetzt auch fertig,
Natürlich mit dem Borniak gemacht

5512F8BC-5AC3-48E3-BB48-F5C698999829.jpeg


AE1DF21D-1E9F-4FAD-A7B0-BE371532DF64.jpeg


07E56485-166A-4A5F-A143-C3D9B9BCE151.jpeg


3C3B6630-872A-4EFB-BCE1-8431B09304A9.jpeg


F9016B23-24B3-4355-AC27-AD67FAE46213.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
heut hab ich die wammerl von letzter woche angeschnitten. wir wissen nicht, was besser ist, das normale oder das pastrami.
das pastrami hat halt diese zusätzliche gewürznote. mir persönlich ist das normale lieber, meiner frau das pastrami. werd wohl zukünftig beide varianten parallel machen.
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
heut war der borniak wieder mal im einsatz, regen und schnee können mich nicht aufhalten.
diesmal gabs 2 st. heissgeräuchertes wammerl, und 1 pastrami vom tafelspitz.
duften tuts hier in der speis wieder, phänomenal.
nachdem mir das christkind zu weihnachten ein wüsthof lachsmesser gebracht hat, gibts nächsten sonntag dann wieder kaltgeräucherten lachs.
wir freun uns schon. der borniak is scho a geiles teil.

P1030272.JPG
P1030270.JPG
P1030274.JPG
P1030273.JPG
P1030275.JPG
 

Anhänge

OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
heute war wieder lachs dran, und diesmal wurde er mit meinem weihnachtsgeschenk behandelt, dem wüsthof lachsmesser.
der lachs war wie immer geil. @archie100579 hat von der letzten charge was im wichtelpaket gehabt, ihm hats geschmeckt, schrob er.
diesmal ist auch soviel übriggeblieben, dass die arbeitskollegen morgen auch was zum probieren bekommen. @Dingo, bist du morgen im büro?
P1030287.JPG
 

Anhänge

SmokeDog

Bundesgrillminister
Ich hab mir auch in der Metro ein Lachsmesser gegönnt - sind echt super die Teile.
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
Ich hab mir auch in der Metro ein Lachsmesser gegönnt - sind echt super die Teile.
meine frau ist bereits draufgekommen, dass man damit hervorragend tortenböden schneiden kann.
 

Bayern Griller

Dauergriller
Lecker Sachen hast da gebaut.
Da bekomme ich wieder Lust was zu machen.

Grüße aus Niederbayern

PS ist dein Borniak an der Wand festgedübelt :-):-):-)
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister

SmokeDog

Bundesgrillminister
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
ich wollte letzte woche einen versuch starten und ein wammerl (schweinebauch) kalt räuchern. das hab ich aber dann abgebrochen. das wammerl hat nach 8 std so gut wie keine farbe angenommen, und war zäh. hab dann erfahren, dass es mehrere durchgänge mit pausen zum kalträuchern braucht. dafür hab ich diesen winter (welcher winter???) keine zeit. habs dann vakuumiert und heute heissgeräuchert.
das war dann wieder top.
hab mal den temperaturverlauf vom borniak und vom fleisch aufgezeichnet. der borniak war auf 100 grad auf der skala gestellt, und hatte schwankungen zwischen 98 und 114 grad.
bin gespannt, wie es mit dann der digitalen steuerung ausschaut, wenn ich mal eine bekomme.

Screenshot_20180202-131409.png
Screenshot_20180202-131524.png
P1030317.JPG
P1030318.JPG
 

Anhänge

G

Gast-SEkPD0

Guest
Meiner erreicht mit der selbst installierten PID-Steuerung eine Schwankungsbreite von +/- 1 Grad - damit kann ich leben :D
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
heute kam dank @Backwahn s unermüdlichen bemühungen endlich die digitale steuerung zum nachrüsten.
wenn man nicht lauter daumen hat, ist das kein grosses problem, lediglich das einführen des montierten steckers in das gehäuse ist ein kleines gefrickel.
die montageanleitung ist gut geschrieben, man kanns damit problemlos machen. es ist auch eine bohrschablone für den uw-70 und uw-150 dabei.bei den kabelenden hab ich aderendhülsen verwendet, das gibt sinn, fehlt aber in der anleitung. man benötigt ausserdem einen 12mm bohrer, einen solchen hatte ich nicht, was mich zu einem kurzfristigen ausflug zu obi veranlasste, nachdem eine gasflasche eh leer war, hats gepasst.
eingeschaltet, geht. die nächsten tage gehts weiter, um zu sehn, wie man das dingens einstellt und kalibriert. am samstag jedenfalls steht pastrami aufm plan. werde weiter berichten

P1030587.JPG

P1030588.JPG

P1030590.JPG

P1030591.JPG

P1030593.JPG

P1030594.JPG

P1030595.JPG

P1030596.JPG

P1030597.JPG

P1030599.JPG

P1030600.JPG
 

Anhänge

deka

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
heute kam dank @Backwahn s unermüdlichen bemühungen endlich die digitale steuerung zum nachrüsten.
wenn man nicht lauter daumen hat, ist das kein grosses problem, lediglich das einführen des montierten steckers in das gehäuse ist ein kleines gefrickel.
die montageanleitung ist gut geschrieben, man kanns damit problemlos machen. bei den kabelenden hab ich aderendhülsen verwendet, das ist in der beschreibung nicht drin. und man benötigt einen 12mm bohrer, einen solchen hatte ich nicht, was mich zu einem kurzfristigen ausflug zu obi veranlasste, nachdem eine gasflasche eh leer war, hats gepasst.
eingeschaltet, geht. die nächsten tage gehts weiter, um zu sehn, wie man das dingens einstellt und kalibriert. am samstag jedenfalls steht pastrami aufm plan. werde weiter berichten

Anhang anzeigen 1699008
Anhang anzeigen 1699009
Anhang anzeigen 1699011
Anhang anzeigen 1699021
Anhang anzeigen 1699022
Anhang anzeigen 1699023
Anhang anzeigen 1699024
Anhang anzeigen 1699025
Anhang anzeigen 1699026
Anhang anzeigen 1699027
Anhang anzeigen 1699029
Cool berichte bitte mal ob er jetzt stabiler läuft ist. Hat er jetzt eigentlich mehr Leistung und erreicht eine höhere Maximaltemperatur?
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
eine höhere leistung hat er nicht, denn die heizspirale, welche in der bedienungsanleitung tauchsieder heisst :D, ist ja die gleiche. der 2 stufige schalter ist enfallen, dafür wird über die digitale steuerung geregelt. ob mehr temperatur erreicht wird, kann ich nicht sagen, da ich nie mehr als 120-130 °C benötige.
werde beim pastrami dann die temperaturkurve vom inkbird reinstellen.
man kann auch direkt an die steuerung den rauchgenerator mittels ebenfalls beiliegendem kabel anschliessen, und mit dem rechten schalter separat ein/ausschalten. das verwende ich aber nicht, da ich aufgrund der enormen rauchentwicklung den rauchgenerator über eine separate steckdosenschaltuhr steuere.
das ganze ist jedenfalls eine pfiffige lösung.
jetzt muss ich nur noch die ganzen einstellmöglichkeiten checken. leider ist das nicht vollumfänglich beschrieben. aba vasuch macht kluch :D

tante edith: hab bei youtube n video zum controler gefunden:
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
heut hab ich mal rumexperimentiert.
120 grad warn eingestellt, die waren auch relativ schnell erreicht. die temperatur hat sich dann aber auf 115°C eingeregelt, und ist nimmer gestiegen, obwohl die vorgabe immer noch auf 120°C war. . diese temperatur hats aber ohne nennenswerte schwankungen gehalten. die kurve war fast ein strich. dummerweise hab ich die app beim versuch , nen screenshot zu erstellen geschlossen :mad:
was auch merkwürdig war, mit 2 externen thermometern hab ich mitgemessen, die temperaturen waren jeweils um 5-8 grad niedriger, als der angezeigte wert am controller.
ich hab inzwischen eine halbwegs vernünftige beschreibung der funktionen der steuerung gefunden, mit dem video oben komm ich nicht wirklich zurecht., und von borniak gibts dazu garnix. damit kann ich schon mehr anfangen, wobei mir eine deutsche anleitung natürlich lieber wäre.
irgendwas ist bei diesem nachrüstteil noch nicht so wies soll. das einzige, die temperatur wird konstant gehalten. das ist erstmal das wichtigste. leider hab ich von solchen steuerungen null plan. ist wahrscheinlich nur eine kleinigkeit, aber man muss erstmal draufkommen.
wenn ich am samstag s pastrami mach, erhöh ich erstmal die solltemperatur, damit ich auf echte 120°c komme.
vieleicht liest ja einer der pid selbstbastler mit, und kann mir nen tip geben.

edit: fällt mir ein, die selbstjustierung sollt ich mal durchlaufen lassen. hab das gestern mal angefangen, aber nach 2 std hats licht immer noch geleuchtet. sollt ja ausgehn, wenn das fertig ist. nur dass es so lang dauert?
 
OP
OP
miaschmeckts

miaschmeckts

Bundesgrillminister
also, dank der tatkräftigen unterstützung am telefon von thomas ramster läuft das dingens nun wie es soll. beim thermofühler musste die temperatur um 10°C nachgestellt werden. jetzt stimmt auch die anzeige vom borniak mit den externen thermometern überein.
hier mal eine kurve bei solltemperatur 60°C. maximale schwankung +- 1 grad. vorher warns mindestens 15.
wenn ich am samstag s pastrami bei 120 °C mach, lass ich auch eine mitlaufen.

Screenshot_20180427-185705.png
 

Anhänge

Oben Unten