• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[PLZ 6*] Metzger im Saarland

Der Obersaarländer

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Direkt angrenzend ans Saarland kann ich euch den Färber Schlachthof in Zweibrücken empfehlen.
Die Ware ist sehr frisch und preislich absolut ok.
Auch größere Mengen sind kein Problem.
Sonderwünsche auf Bestellung ebenfalls kein Thema (Brisket usw...)
 

yihmbo

Militanter Veganer
@Alphafresser beim Schwamm bin ich auch des Öfteren, wunderbares US Beef in der Frischetheke und ebenso gute wechselnde tolle Cuts am Stück. BabyBack hatte ich auch schon dort geholt, wirklich einwandfrei doch wollte aus Zeitgründen nicht mehr hin heute.

@Der Obersaarländer beim Färber habe ich nun dreimal meine BabyBacks gekauft, hatte aber heute leider kein Glück mehr, hätte erst für morgen was bekommen. Aber ansonsten, wie du sagtest, absolut empfehlenswert.
 

Der Obersaarländer

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
@yihmbo
Ich nehme dort meistens die Loin Ribs, hab auch schon ganz normale Schälrippe genommen wenn absolut Nichts mehr da ist. Im Endeffekt war mir das egal und es wurde immer geil ;-)
Man merkt das immer mehr Leute auf den BBQ Zug aufspringen. Ich bin mit den meisten Metzgern dort per "Du" und die sagen auch das der Absatz von Ribs und schweinenacken im Gegensatz zu vor 5 Jahren sich mehr als verdreifacht hat.
Daher kommt es auch Mal vor das etwas vergriffen ist.
Nur so Off topic :-)


Ich rufe meistens 2 Tage vorher an und dann ist es bereits gepackt wenn ich komme und alles geht schneller.
 

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
..... Berichte doch mal von dem Völklinger Metzger, der ist für mich ja praktisch ums Eck....
Eifelschwein ist verputzt, hat etwas gedauert, ich war ständig in Urlaub und auf Dienstreise, da habe ich das Schäufele zwischengelagert.
Vorgestern langsam auftauen lassen und gestern verputzt.
War klasse.


Der Chef ist mit einer kompletten Schulter und einem Hackebeil in den Laden gekommen und hat mich gefragt:
"Wieviel möchten Sie?"

Nächstes mal nehm ich das Teil komplett mit.
 

Alphafresser

Putenfleischesser
Eifelschwein ist verputzt, hat etwas gedauert, ich war ständig in Urlaub und auf Dienstreise, da habe ich das Schäufele zwischengelagert.
Vorgestern langsam auftauen lassen und gestern verputzt.
War klasse

Hallo Luse,
danke für die Info, da werd ich wohl auch mal vorbeischauen!
 

Alphafresser

Putenfleischesser
Eifelschwein ist verputzt, hat etwas gedauert, ich war ständig in Urlaub und auf Dienstreise, da habe ich das Schäufele zwischengelagert.
Vorgestern langsam auftauen lassen und gestern verputzt.
War klasse.


Hallo Luse,
danke für die Info, da werd ich wohl auch mal vorbeischauen!
 

nobe11

Militanter Veganer
Für alle im Raum Homburg oder Zweibrücken empfehle ich unbedingt die Metzgerei Herbert Vollmar in Kleinbundenbach.
Aktuell ist das mein Favorit unter den Metzgereien im Umkreis.
Dort gibt es unter anderem Black Angus und Simmentaler/Limmousine aus eigener Zucht und Schlachtung zu tollen Preisen. Natürlich alles Dry aged!
"Leider" gibt es viele vorbesteller, sodass es meistens nicht lange dauert bis alles verkauft ist. Im zweifel einfach anrufen und nachfragen was da ist.
 

Gasgriller 63

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hier noch die Metzgerei Martin in Überherrn. Die Metzgerei schlachtet noch selbst.
Dann gibt es noch die Landwirtschaft Schaller mit eigener Milchtankstelle ebenfalls in Überherrn.
 

wadriller

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Krame das Thema auch mal wieder raus.
Bis auf Nennig ist das nördliche Saarland ja fast gar nicht vertreten. Dabei haben wir hier eigentlich doch eine hohe Dichte an ordentlichen Handwerksbetrieben. Bisher immer sehr gute Qualität und Beratung gab's bei

Metzgerei Stroh in Büschfeld (Hat aber noch 3 Fillialen)
Dann natürlich Steuer und Wagner in Losheim.
Metzgerei Doll in Bachem und Metzgerei Lamest in Merzig.

Auf meiner Liste zum Probieren stehen aktuell noch der Biohof in Rimmlingen und der Hofladen in Hausbach.

Vielleicht hat der ein oder andere Nordsaarländer da ja schon Erfahrungen.
 

coolbob

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Für alle im Raum Homburg oder Zweibrücken empfehle ich unbedingt die Metzgerei Herbert Vollmar in Kleinbundenbach.
Aktuell ist das mein Favorit unter den Metzgereien im Umkreis.
Dort gibt es unter anderem Black Angus und Simmentaler/Limmousine aus eigener Zucht und Schlachtung zu tollen Preisen. Natürlich alles Dry aged!
"Leider" gibt es viele vorbesteller, sodass es meistens nicht lange dauert bis alles verkauft ist. Im zweifel einfach anrufen und nachfragen was da ist.
Hallo, die kenne ich auch. Bin auch des öfteren dort, bitte aber die Öffnungszeiten beachten
Do ab 13:00
Freitag den ganzen Tag
Und samstags bis 13:00 wenn ich mich recht erinnere.
Grüße aus Winterbach
Robert
 

chopper59

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Und dann gibt es die Metzgerei Sannicolo in St.Wendel. Tolle kleine Familien Metzgerei. Sehr zu empfehlen weil Fach Kompetent und gehen auf Kundenwünsche ein. Fleisch ist sehr gut abgehangen, ideal für den Schwenker. Oder das Gulasch: Wenn ich dort 1 Kg kaufe, habe ich nach dem braten immer noch 900 - 950 g.
 

Dsgrill

Grillkaiser
Ich denke schon das es die dort gibt
Ich würde anrufen und nachfragen oder Mailanfrage
 

Tfrensch

Landesgrillminister
Normalerweise hat der Schwamm die St. Louis Cut nicht vorrätig. Ich würde anrufen und fragen, wenn nicht kannst du dort vorbestellen.

Aber ich muss den anderen Recht geben, der Schwamm hat schon tolles Fleisch, vor allem das Argentinische Rind, das auch sehr oft im Angebot ist, ist klasse. Ich hatte dort auch mal vom Botswana-Rind die komplette Hüfte. Die war auch super. Das Kilo unter 10 €.

Was sei aber leider nie haben ist Brisket, Ab und an haben sie bereits Vorgegartes. Das hat mich aber nicht überzeugt.
 

ted66

Kein Veganer ... und auch nicht (mehr) militant
Supporter
Gute Qualität gibt es auch in der kleinen Metzgerei Pracht in Hüttigweiler (Illingen).

Allein schon wegen der Würstchen die es dort immer gibt lohnt sich ein Besuch,
Ribs und Steaks aber am besten immer telefonisch vorbestellen.
 

lord_wicked

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Heute habe ich mal den versuch gestartet beim Schwamm in SB St. Louis Cut zu kaufen.
Vorgestern telefonisch vorbestellt für die Abholung heute morgen.
Das lief aber eher suboptimal.
Vorbereitet lagen für mich 6 Stränge von den vormarinierten Spare Ribs. Als ich sagte dass das nicht das ist was ich bestellt habe und ich von St. Louis Cut anfing, wusste leider keiner der Anwesenden was ich eigentlich will :hmmmm:
Da ich merkte dass das nix wird, hab ich dann 5 Kilo Loin Ribs mitgenommen und werde demnächst wieder einen Versuch starten
 

Tfrensch

Landesgrillminister
Ich sag ja, er hat sie normalerweise nicht vorrätig. Du musst dort nach Schälrippchen fragen, dann wissen Sie, dass du die nicht marinierten und die fetteren willst. Aber St. Louis-Cut wirst du dort nur durch Zufall bekommen, wenn du jemanden findest, der davon Ahnung hat.
 

lord_wicked

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Ihr versteht mich falsch. Ich habe vorher telefonisch vorbestellt und mit dem netten Mann von der Hotline den Link bei Kreutzers zum St. Louis Cut durchgegangen.
Naja.... die Loins sehen gut aus
 

mirko185

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Denke nicht.... du kannst vorher mit denen reden , egal mit wem.... du kriegst standard oder etwas anderes als du wolltest.
Wie mit einer Parkuhr.... Alles schon hinter mir vor vielen Jahren , und egal wer es trotzdem versucht berichtet das gleiche wie du :rolleyes:
 
Oben Unten