1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Neue Testbiere eingetroffen

Dieses Thema im Forum "Getränke" wurde erstellt von Luke Skywalker, 1. August 2015.

  1. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-10_18-47-11.png



    St.Johann Melon Weizen
    Bernsteinfarben,trüb mit massiver,haltbarer Schaumkrone im Glas. In der Nase fruchtig,Banane,leicht hefig. Im Mund kräftige Kohlensäure,Banane,Melone,Nelke,mittlerer Malzkörper,eher trocken,eine Spur Säure. Im langen Abgang bleibt ein stumpfes Mundgefühl mit kräftigen Gewürzaromen,fruchtig,etwas Holz. Ein ungewöhnliches Weizenbier,mich überrascht es, es schmeckt,ist aber nichts für alle Tage.
     
  2. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-10_18-54-55.png




    Appenzeller Quöllfrisch naturtrüb.
    Strohgelb,naturtrüb eher feinporigem,flüchtigem Schaum im Glas. In der Nase frisch,würzig,Getreide. Im Mund erfrischend aufschäumend,leichter Körper,schwach süss,Brot,ein Hauch Marzipan. Im kurzem Abgang bleibt ein belegtes Mundgefühl mit einer Spur Hopfen und Bitterkeit. Ein erfrischendes Lager,schmeckt.
     
  3. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-11_19-24-19.png



    Thisted Bryghus Limfjords-Porter.
    Tiefschwarz,undurchsichtig mit beigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase dunkle Schokolade,Kakaopulver,Röstmalz. Im Mund weich aufschäumend,fast cremig,massig Röstmalzaromen,Kakao,dunkle Schokolade,eine Spur Süsse ,ein Hauch Lakritze. Im langen,trockenem Abgang bleibt ein cremiges Mundgefühl mit stärker werdenden Röstaromen und Kakaopulver,kräftig bitter. Die 7,9% sind gut versteckt. Ein sehr schönes Porter,schmeckt,da freue ich mich schon auf die nächste DK-Reise.
     
  4. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-12_20-17-33.png



    Kitchen Brew Every Day Pale Ale.
    Kräftig Honiggelb,klar mit feinporigem aber nicht sehr haltbarem Schaum im Glas. In der Nase fruchtig-süss nach Südfrucht, Getreide/Maische. Im Mund angenehm aufschäumend,malzig,fein süss,fruchtig-frisch,Mandarine,leicht nussig(?) Im Abgang Malz,Karamell,eine Spur Kokos und dezente Süsse mit einer feinen Bitterkeit. Ein feines Bier, wenn ich mir auch nicht sicher bin,ob der Bierstil getroffen ist. Fruchtig,erfrischend und süffig ist es. Schmeckt.
     
  5. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-13_19-50-34.png



    Kulmbacher Kapuziner Hefe-Weissbier Bock.
    Bernsteinfarben mit orangen Stich,Hefetrüb mit feinporigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase ein schwerer Bananenduft,leicht süss und fruchtig,Gewürz im Hintergrund. Im Mund kräftig aufschäumend,fruchtig-bananig,malzig,fein süss,etwas Bittermandel und Nelkenaromen. Im Abgang leicht cremiges Zungengefühl,nochmal viel Banane,deutlicher Alkohol,würzige Nelkennoten. Irgendwie nicht ganz rund und etwas zu deutlicher Alkohol,trotzdem gut trinkbar aber gefährlich durch die 7,3%.
     
  6. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-14_19-36-32.png



    St. Johann Summer Ale.
    Rotbraun,naturtrüb mit mittelporigem,flüchtigem Schaum im Glas. In der Nase fruchtig,ganz leicht säuerlich,Malz. Im Mund schwach aufschäumend,etwas wässrig,fein fruchtig und malzig,eher trocken,eine Spur Säure,Kräuteraromen. Im Abgang kommen kräftige,lang verweilende Röstaromen,etwas Malz und Bitterkeit.Ein leichtes Ale mit 3,9%, erfrischend,lecker.
     
  7. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-15_19-59-16.png




    Midtfyns Bryghus SMaSH Chinook.
    Leider hat sich der Inhalt der Flasche beim öffnen unter ziemlich grossen Druck verselbständigt. So blieb zum kosten nur ein kleiner,fader Schluck. Zum Glück war ich auf dem Balkon.....ich will mir nicht ausmalen wie es drinnen ausgesehen hätte..... Leider hatte ich nur diese eine Flasche,da hoffe ich mal auf den nächsten DK-Urlaub.
     
  8. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-15_20-5-40.png




    Raasted Bryghus Jubilæumsøl 25 år 26. juni 1992 – 2017 Danmark – Tyskland 2 – 0 Europamester ’92”
    Dunkel Bernsteinfarben,naturtrüb mit mittelporigem,schnell zerfallendem Schaum im Glas.
    In der Nase Getreide,Maische,etwas Malz. Im Mund kräftig schäumend,schön malzig,dezent süss,ganz zarte Röstnoten,fein hopfig und bitter. Im Abgang bleibt ein leicht cremiges Zungengefühl, Malzsüsse und angenehme Bitterkeit. Ein süffiges Bier und auch wenn wir damals verloren haben,schmeckt trotzdem!
     
  9. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-16_18-35-57.png



    St.Johann Irish Openair.
    Gebraut zur Einstimmung auf das Festival.
    Kastanienbraun mit leichtem Rotstich,naturtrüb mit praktisch nicht vorhandenem Schaum. In der Nase fruchtig,leicht malzig/karamellig. Im Mund prickelnde Kohlensäure,leicht wässrig mit ner Spur Säure,etwas Karamell ,feine Röstaromen und etwas Bitterkeit. Im Abgang bleibt ein prickelndes Mundgefühl mit Röstmalz und minimaler Süsse. Trinkbar aber nicht so richtig mein Ding.
     
  10. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-17_19-28-34.png



    Zywiec 1881 Porter.
    Tiefschwarz,undurchsichtig,mit feinporigem,beigem und haltbarem Schaum im Glas. In der Nase kräftig alkoholisch,Röstaromen,Kaffee und ganz dunkle Schokolade. Im Mund weich aufschäumend,spürbarer Alkohol,ordentlich Röstaromen,wieder Kaffee und bittere Schokolade. Im langen Abgang bleibt ein minimal cremiges Zungengefühl,Alkohol,ein Hauch Süsse,Röstaromen und etwas Bitterkeit. Nicht schlecht,trinkbar aber durch die durchgehend präsenten 9,5% etwas anstrengend. Danke fürs mitbringen, Grosser.
     
  11. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-18_20-13-17.png



    Kitchen Brew Cascade Amber Ale.
    Dunkel Bernsteinfarben mit roten Reflexen,klar und mit mittelporigem Schaum im Glas. In der Nase würzig nach Hopfen,Getreide/Maische,Zitrus Im Mund leicht aufschäumend,eher trocken,malzig mit leicht verbrannten Röstnoten,Anklänge von Zitrusfrüchten. Im Abgang breiten sich die Röstnoten aus,es kommt eine leichte,angenehme Bitterkeit zu den Zitrusaromen. Nicht schlecht,schmeckt.
     
  12. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-19_19-5-1.png



    Greif-Bräu Schlöbberla.
    Hellbraun mit orangen Reflexen,klar mit eher feinporigem, nicht allzu haltbarem Schaum im Glas. In der Nase würzig,etwas Hopfen,Getreide, malzig,wenig süss. Im Mund frisch aufschäumend,ordentlich Malz,fein süss,ganz dezente Röstaromen. Der kurze Abgang bleibt würzig- malzig und fein süss. Ein sehr süffiges Bier. Schmeckt sehr gut.
     
  13. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-21_20-7-42.png



    St.Johann Hell.
    Honiggelb,leicht trüb mit feinporigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase frisch,fruchtig,Malz. Im Mund kräftig aufschäumend,schön malzig,brotig,dezent süss,fein fruchtige Hopfennoten. Im eher trockenem Abgang bleibt es malzig mit etwas Karamell und ganz feiner Bitterkeit. Ungewöhnlich malzig für ein Helles,schmeckt mir aber!
     
  14. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-22_19-56-43.png



    Berliner Berg California Wheat.
    Strohgelb,leicht trüb mit mittelporigem,stabilem Schaum im Glas. In der Nase satt fruchtig/blumig,Zitrus- und Hopfennoten. Im Mund Zitrusfrucht und Lavendel (?),schlanker Körper,frisch,leicht holzig/harzig. Im Abgang bleibt ein frisches Mundgefühl wie von Minze,es kommt ansteigende Bitterkeit zu Harz und Zitrus. Ein erfrischendes,eher leichtes Bier,nicht ganz rund aber gut trinkbar.
     
  15. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-9-23_19-17-19.png



    Willemoes 55° Nord.
    Rotbraun,minimal trüb mit feinporigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase frisch,Malz,Karamell. Im Mund relativ weich aufschäumend,malzig,Karamell,Röstaromen,leicht fruchtig/blumig,eher trocken. Im langen Abgang mit cremigen Zungengefühl bleibt es malzig mit Röstaroma und ganz dezenter Bitterkeit. Ein schönes Red Lager,schmeckt mir.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen