1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Neue Testbiere eingetroffen

Dieses Thema im Forum "Getränke" wurde erstellt von Luke Skywalker, 1. August 2015.

  1. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-8_20-8-17.png



    Doppelleu Brauwerkstatt India Pale Ale.
    Bernsteinfarben,naturtrüb mit feinporigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase typischer IPA-Duft nach Hopfen,Citrusfrucht,Malzsüsse und zurückhaltend harzig. Im Mund erfrischend aufschäumend,kräftiger Malzkörper mit feiner Süsse,angenehme Zitrusnoten,vor allem Grapefruit,Holz-und Harztöne,aufkommende Bitterkeit. Im langen Abgang bleibt ein frisches Mundgefühl wie von Minze,trockener werdende Malzaromen,schön harzig mit ansteigender Bitterkeit. Das ist ein gelungenes IPA,schmeckt hervorragend.
     
  2. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-9_19-4-35.png



    Giesinger Wheat Stout.
    Tiefschwarz und blickdicht mit beigem,stabilem Schaum im Glas. In der Nase ein sanfter Duft nach Kakaopulver und Kaffee. Im Mund agressiv schäumend,leichte Säure,trocken mit Kakao- und Kaffeenoten sowie ein paar Röstaromen. Im Abgang bleibt ein frisches Mundgefühl mit säuerlichen Noten und ein paar Röstaromen. Ich weiss nicht ob das so schmecken soll oder ob es zu nah am MHD (11.17.) war. Zu säuerlich und die anstrengende Kohlensäure ,das ist nicht mein Ding.
     
  3. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    Burger Nr 19 - 016 klein.jpg



    Birra Baladin Open Rock'n'roll.
    Hell Amberfarben,eigentlich klar aber mit Flocken und feinporigen, stabilem Schaum im Glas. In der Nase malzig,leicht süss,Karamell und Fruchtnoten. Im Mund kräftig malzig,feine karamellige Süsse, Hopfen- und Fruchtnoten, dann eine feine pfeffrige Schärfe. Im Abgang wird es etwas trockener,es kommt Bitterkeit und Holznoten,immer begleitet von dezenter Schärfe. Die 7% sind gut versteckt und kommen erst im Bauch zum Vorschein. Ein interessantes Bier ,schmeckt mir
     
  4. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-11_19-28-9.png



    Braukraft Wai - Zen.
    Beim öffnen der Flasche ist der Inhalt erst mal ordentlich übergeschäumt .
    Orange-gelb,trüb mit ordentlich grobporigen,flüchtigem Schaum im Glas. In der Nase fruchtig,wenig Banane mehr Birne (?),etwas Maische. Im Mund nochmal kräftig schäumend,eher trocken mit schlanken Malzkörper,leicht säuerlich-fruchtig mit Gewürzanklängen. Im Abgang bleibt ein frisches,prickelndes Mundgefühl mit Spuren von Holz,etwas Malzsüsse,leichte Bitterkeit und etwas Frucht mit Nelkennoten. Die viele Kohlensäure ist nicht mein Ding, sonst trinkbar aber ich muss es nicht wieder kaufen.
     
  5. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-12_19-5-5.png



    Gutmann Weizenbock.
    Da hab ich lange drauf gewartet.......
    Schmutzig Bernsteinfarben,hefetrüb mit schöner,haltbarer,feinporiger Schaumkrone im Glas. In der Nase satt bananig-süss,leicht würzig und Sahnebonbon. Im Mund weich aufschäumend,fein fruchtig nach Banane,angenehme, weihnachtliche Gewürznoten, schöner Malzkörper mit dezenter Süsse. Im Abgang bleibt ein cremiges Mundgefühl mit Banane und Nelke,etwas Malzsüsse und einer Spur Holz/Bitterkeit. Die 7,2 % bleiben immer versteckt. Ein Weizenbock der hält was sein Ruf verspricht! Schmeckt ausgezeichnet,da muss ich meinen Vorrat einteilen. Geiler Stoff!
     
    Tommy69 gefällt das.
  6. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-13_19-11-15.png



    Braukraft Choco-Lata.
    Ein aufgeregtes Bier,kommt einem schon beim öffnen der Flasche entgegen....schmutzig -braun,unfiltriert mit großporigem,sich sofort verflüchtigendem Schaum im Glas. In der Nase ein trockener Duft von Kakaopulver und Schokolade. Im Mund aggressive Kohlensäure, leicht malzig-süss mit schönen Kakao- und Schokonoten. Im Abgang bleibt viel Schokolade mit sanfter Bitterkeit und ein paar Röstaromen. Ein ziemlich leckeres Bier,leider trübt die heftige Kohlensäure den Genuss. Wenn sich die Gelegenheit bietet werde ich nochmal probieren.
     
  7. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-14_20-23-0.png



    Darguner Brauerei GmbH Stier-Bier Export.
    Goldgelb,Glasklar mit feinporigem,mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase eigentlich nichts bis auf ein paar Spuren von Getreide und Hopfen. Im Mund kräftig aufschäumend, schlanker Malzkörper,Spuren von Süsse und Säure, sanfte Bitterkeit. Im kurzem Abgang wird die Bitterkeit kräftiger und es kommt eine Hopfennote und eine unangenehme,kratzige Süsse. Naja,ein Discounter-Bier,hilft gegen schlimmen Durst,Genuss ist was anderes.
     
  8. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-15_19-49-34.png



    Giesinger Baltic Rye Porter.
    Tief dunkelbraun,undurchsichtig mit eher grobporigen, schnell platzendem Schaum im Glas. In der Nase satt Schokolade,Kakao und Röstaromen . Im Mund nur noch leicht perlend,schöne Bitterschokolade,Kakao,feine Süsse,leichte Röstaromen,vollmundig,Spuren von Dörrobst. Im langen Abgang bleibt eine schöne Malzsüsse mit Röstnoten und einem cremigen Mundgefühl. Ein sehr leckeres Porter,schmeckt mir.
     
    me.too gefällt das.
  9. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-16_19-42-56.png



    Weißenoher Klosterbrauerei Bonator.
    Kastanienbraun mit roten Reflexen,klar mit feinporigem aber nicht allzu haltbarem Schaum im Glas. In der Nase leicht alkoholisch mit Dörrobst,vor allem Pflaume,Röstmalz. Im Mund erfrischend aufschäumend,würzig,kräftiger Malzkörper,Dörrpflaume feine Röstaromen,angenehm süss,deutlicher Alkohol. Im Abgang wärmen die 8%,es bleibt malzig-karamellig mit einer Spur dunkler Schokolade,Alkoholnoten,Röstaromen und einer Spur Bitterkeit. Ein schöner Doppelbock,ziemlich süffig für so ein mächtiges Bier,schmeckt mir.
     
  10. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-17_21-5-22.png



    Braukraft Sud-Terrain.
    Gelb-orange,trüb mit kleinen Flocken und praktisch nicht vorhandenem Schaum im Glas. In der Nase nichts bis auf ein paar fruchtig-herbe Noten. Im Mund eher harte Kohlensäure, schwach malzig,leicht fruchtig mit Hopfennoten und einem Prickeln auf der Zunge. Im Abgang wird es herber und es eine leichte Bitterkeit hinzu. Irgendwie ist das keine runde Sache,muss ich nicht wieder haben.
     
  11. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    Entrecote 05- 010 klein.jpg



    Wittmann Urhell.
    Hellgelb,klar mit feinporigem,haltbarem Schaum im Glas. In der Nase brotig,Getreide,fein würzig. Im Mund zurückhaltend schäumend,fein malzig und würzig mit einer Spur Süsse und dezenten Hopfennoten. Im Abgang kommt noch ein wenig Bitterkeit hinzu. Ein süffiges Helles,schmeckt!

    Vielen Dank an @BrauervomCarl
     
    me.too und BrauervomCarl gefällt das.
  12. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-19_19-38-51.png




    Privatbrauerei Fiedler Abrahams Bock.
    Hell Kupferfarben,klar mit feinporigem aber nicht sehr haltbarem Schaum im Glas. In der Nase schwache Aromen von Brot,Getreide und etwas Süsse. Im Mund prickelnd schäumend,malzig,unangenehme Süsse wie von Süssstoff, irgendwie als wenn es gleich verdorben ist ( MHD 03.18)??? Im Abgang bleiben die Aromen weitestgehend so. Für meinen Geschmack ein schwacher Bock,den muss ich nicht wieder haben.
     
  13. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-20_19-14-45.png




    Craft Werk Brewing Mad Callista.
    Strohgelb,unfiltriert mit feinporigem,eher flüchtigem Schaum im Glas. In der Nase schöne Hopfen- und Fruchtaromen nach Maracuja und Beeren. Im Mund kräftig schäumend,schlanker Körper,fruchtig mit Zitrus und Maracuja,feine Säure. Im Abgang bleibt ein rauer Gaumen, zur Frucht kommt etwas Holz und Bitterkeit. Ein erfrischendes Bier,eher für die warme Jahreszeit,kann man trinken, haut einem aber nicht vom Hocker.
     
  14. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-21_19-29-29.png



    Riegele Brauhaus Weizen Doppelbock.
    Dunkel Bernsteinfarben und Kupfertöne,hefetrüb mit schönem,feinporigem Schaum im Glas. In der Nase satt fruchtig-bananig mit Sahnebonbon. Im Mund weich aufschäumend,malzig,sahnig süss,angenehm bananig, sanfte Gewürznoten. Im Abgang bleibt ein cremiges Mundgefühl mit wärmenden 8%, Nelken- und Holznoten,malzig und fruchtig. Ein starker Weizenbock,schmeckt ausgezeichnet!
     
  15. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-22_19-12-54.png



    Braukraft P.Orter.
    Undurchdringlich schwarz mit mittelporigem,halbwegs haltbarem Schaum im Glas. In der Nase vor allem Kakaopulver und Kaffeespuren. Im Mund kräftig schäumend,feine Säure,eher trocken und ein mittlerer Malzkörper.Kakao- und Kaffeenoten. Im Abgang kommen Röstaromen und eine Spur Malzsüsse zu Kaffee und Kakao. Ein trinkbares Porter,schmeckt.
     
  16. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2017-11-23_19-10-38.png



    Biermanufaktur Engel Dunkel.
    Dunkelbraun mit roten Reflexen,filtriert mit mittelporigem aber haltbarem Schaum im Glas. In der Nase nicht viel,nur schwach malzig mit Röstnoten. Im Mund angenehm aufschäumend,vollmundig,strammer Malzkörper mit Karamell und Röstaromen. Im langen Abgang mit einem leicht cremigen Mundgefühl,satt malzig mit passender Süsse ,einer Spur Bitterkeit und Kakaopulver. Ein leckeres Dunkles,schmeckt!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen