1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured Neue Testbiere eingetroffen

Dieses Thema im Forum "Getränke" wurde erstellt von Luke Skywalker, 1. August 2015.

  1. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-3_18-16-3.png


    Antla Flößer.
    Kastanienbraun mit roten Reflexen, etwas trüb mit wenig, relativ schnell platzendem Schaum im Glas. In der Nase Röstmalz, wenig Schokolade/Kaffee. Im Mund kaum schäumend, mittlerer Körper mit etwas Säure, fein malzig und süß, Schoko- und Kakaonoten. Im langen Abgang bleibt es malzig-süss mit schönen Schokoladenaromen. Ein anfänglich leicht säuerliches Dunkel mit leckeren Schokoladenende. Etwas mehr Kohlensäure hätte dem Bier gut getan (kann auch an einem fehlerhaften Kronkorken liegen),sonst ziemlich lecker!
     
    Cladonia und VA-Griller gefällt das.
  2. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-3_19-32-4.png


    Pivovar Liberec Vratislavice Konrad 20 Speciálni Pivo Tmavé.
    Tiefschwarz mit üppiger und langlebiger Schaumkrone im Glas. In der Nase ein satter Duft nach Röstmalz,feine Süße und Alkoholanklänge. Im Mund weich aufschäumend, vollmundig, satt malzig mit Süße und Röstaromen, deutlicher Alkohol, Kaffeebohnen, eingelegte Rosinen, Waldhonig, leicht bitter. Im langen Abgang bleibt Röstmalz und feine Süsse mit leicht angebrannten Karamellnoten und ansteigender Bitterkeit. Ein Imperial Porter dass seine 8% nie verheimlicht, nichts für alle Tage, schmeckt mir!
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  3. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-4_19-26-52.png


    Batzen Bräu Colonial IPA.
    Bernsteinfarben,trüb mit mächtiger, feinporiger und langlebiger Schaumkrone im Glas. In der Nase Zitrusfrucht,etwas Pinie,fein süsse Malztöne. Im Mund erfrischend aufperlend,schöner Malzkörper mit geringer Süße, Zitrusfrüchte,Grapefruit, Maracuja,harzigen Hopfen- und Piniennoten, kräftig bitter. Im langen Abgang bleibt ein leicht schrumpeliges Mundgefühl mit Malz und einer Spur Süße, Zitrusfrüchte und kräftiger werdender, hopfig-harziger, leicht kratziger Bitterkeit. Ein fast schon trockenes IPA mit 6,9% , schmeckt ausgezeichnet.
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  4. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    Stufz-Burger 02 - 010 klein.jpg


    Zywiec Session IPA.
    Schmutzig gelbbraun,trüb mit feinporigem, langlebigem Schaum im Glas. In der Nase fein zitrusfruchtig, malzig und süß, Hopfenaromen. Im Mund prickelnd aufschäumend, ziemlich leichter Körper mit Malz und sahniger Süße,Spuren von Zitrus,wenige Hopfenaromen, nicht wirklich bitter. Im Abgang bleibt ein wenig Malzsüsse mit Spuren von Zitrus und Hopfen, kaum Bitterkeit. Ein Session IPA, also ein eher leichtes ( 5,0%) ,flaches IPA, kann man trinken, muss man aber nicht.
    Danke fürs mitbringen Großer.
     
    Cladonia gefällt das.
  5. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-6_19-19-29.png


    Labieratorium Rosa.
    Rosa-Bernsteinfarben, trüb mit leicht rosafarbenen, nicht allzu festem Schaum im Glas. In der Nase fein fruchtig-säuerlich, Brausepulver. Im Mund leicht aufschäumend dann weich,eher leichter Körper, fruchtiges Süße-Säure-Spiel,Himbeere, Brausepulver,etwas Hefe. Im Abgang bleibt es weich und fruchtig mit etwas Malzsüsse,ganz fein säuerlich, Hefenoten,eine Spur holzige Bitterkeit. Ein Bier mit Dinkelmalz und Himbeeren gebraut, erfrischend mit 5,0%, eigentlich ein schönes Sommerbier wenn die Brauerei nicht geschlossen hätte. Schmeckt.
     
    VA-Griller, Doctahcerveza und Cladonia gefällt das.
  6. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-7_18-48-3.png


    St. Georgen Bräu Heller Bock.
    Rotgolden, klar mit feinporigem, haltbarem Schaum im Glas. In der Nase bis auf ein paar Malznoten nichts. Im Mund erfrischend aufschäumend, vollmundig,malzig und ziemlich süß, Hopfennoten, dezente Beerenaromen,. Im Abgang bleibt es malzig-süss mit Beerenfrüchten und einer Spur Bitterkeit. Ein süßer und süffiger Bock mit 6,5%, schmeckt.
     
  7. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-8_19-39-44.png


    Weisse Elster Red Ale.
    Rotbraun bis Kupferfarben,unfiltriert mit fein- bis mittelporigem, festem Schaum im Glas. In der Nase hopfig,fruchtig,Malz mit feiner Süße. Im Mund zurückhaltend aufschäumend,malzig und ziemlich süß, schöne Hopfenaromen,ein leicht muffiger Unterton der schnell wieder vergeht, dezent beerig-fruchtig, kaum bitter. Im Abgang bleibt ein leicht belegtes Zungengefühl mit Malz und reichlich Süße,feine Hopfennoten,etwas Grapefruit und ein wenig fein harzige Bitterkeit. Ein, durch zuviel Süße, unausgewogenes Ale, ist nicht wirklich mein Ding.
     
  8. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-9_19-22-6.png


    Brauhaus Riegele Speziator Dunkel.
    Dunkelbraun fast schon schwarz, undurchsichtig mit beigefarbenen, haltbarem Schaum im Glas. In der Nase Dörrobst, Rumtopf und Kakaopulver. Im Mund weich aufschäumend,fast cremig, vollmundig,malzig und zurückhaltend süß,schokoladig, Trockenobst und eingelegte Früchte,leicht alkoholisch. Im Abgang bleibt ein cremiges Mundgefühl mit Malz und Süße, reichlich Schokolade/Kakao. Ein schöner dunkler Doppelbock mit wärmenden 7,5%, schmeckt mir.
     
  9. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-10_19-43-34.png


    Kronenbourg 7,2 Blonde Intense.
    Hell Bernsteinfarben, glasklar mit fein- bis mittelporigem,standfestem Schaum im Glas. In der Nase Malz, Süße, Marzipan,etwas Brot. Im Mund erfrischend aufschäumend,malzig mit feiner Süße,holzige Hefenoten, Mandelaroma, Alkoholnoten, etwas Bitterkeit. Im Abgang bleibt Malz mit nur wenig Süße, Bittermandelaroma, holzig/hefige Noten, ansteigende Bitterkeit und spürbarer Alkohol. Ein Blonde mit deutlichen 7,2% , nicht schlecht.
    Danke Kerstin und Ulli fürs mitbringen.
     
    VA-Griller gefällt das.
  10. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-11_19-36-14.png


    Antla Schluck.
    Goldgelb mit orangen Reflexen, minimal trüb mit feinporigem, festem Schaum im Glas. In der Nase hopfig,fruchtig,sahnig. Im Mund leicht aufschäumend, mittlerer Malzkörper mit zurückhaltender Süße, aromatisch würzig und hopfig, Sahne,Mandarine,schön bitter. Im Abgang bleibt ein leicht cremiges Mundgefühl mit Hopfenaromen, dezent fruchtig,ein Hauch Harz und kräftiger werdender Bitterkeit die lange bleibt. Für ein fränkisches Bier ungewöhnlich bitter, trotzdem süffig, schmeckt ausgezeichnet! Danke Maria.
     
    VA-Griller und Cladonia gefällt das.
  11. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-11_19-48-34.png


    Kauzen Bräu Käuzle 7.1.
    Hell Bernsteinfarben, glasklar mit mittelporigem, nicht allzu festem Schaum im Glas. In der Nase fein würzig,Getreide,Trockenbeeren/Rosinen. Im Mund leicht aufschäumend, vollmundig würzig,malzig mit wenig Süße, dezente Alkoholnoten, Hopfennoten,fein bitter. Im Abgang wird es trockener mit Malz- und Hopfennoten sowie ansteigender Bitterkeit. Ein Bock mit Ecken und Kanten,nicht alltäglich, schmeckt.
     
    VA-Griller und Cladonia gefällt das.
  12. Kingfisherteam

    Kingfisherteam Olivenflüsterer 5+ Jahre im GSV

    Ich hab vor 2 Tagen ein Bier (leider Dose) aus Madagaskar bekommen ... Aber noch nicht getestet.

    THB - "Pils" (5,4 % Alk)
     
  13. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    Da bin ich gespannt was du dazu sagst.
     
  14. Kingfisherteam

    Kingfisherteam Olivenflüsterer 5+ Jahre im GSV

    DSCF8143.JPG

    DSCF8142.JPG



    Mit dem Testen lasse ich mir noch Zeit...
     
  15. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-12_18-57-10.png


    Colberg IPA.
    Hell rotbraun, unfiltriert mit feinporigem,mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase malzig-süss mit harzigen Hopfennoten. Im Mund leicht prickelnd aufschäumend, relativ vollmundig,satter Malzkörper mit dezenter Süße,fruchtig mit viel Grapefruit, Hopfennoten, Pinie, kräftig bitter. Im Abgang bleibt es dezent malzig und süß mit reichlich Harz und Grapefruitschale sowie kräftig ansteigender Bitterkeit. Ein in jeder Beziehung kräftiges IPA mit 6,3%,das selbst im Hals noch auf sich aufmerksam macht. Schmeckt. Danke fürs mitbringen Großer.
     
    VA-Griller gefällt das.
  16. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-13_17-8-9.png


    Augustiner Bräu Maximator.
    Kastanienbraun,eher klar mit feinporigem, mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase ein leichter Malzduft mit Röstaromen. Im Mund eher weich aufschäumend, vollmundig, malzig und angenehm süß, Rosinen,Schokolade und Kakaomilch. Im Abgang bleibt es malzig-süss mit feinen Röstaromen,Schokolade und einer ganz zarten,hopfigen Bitterkeit mit angenehm wärmenden 7,5%. Ein wohlschmeckender Doppelbock finde ich.
     
    VA-Griller gefällt das.
  17. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-13_17-14-49.png


    Mikkeller Wood will fall down.
    Blassgelb, leicht trüb mit wenig feinporigem halbwegs festem Schaum im Glas. In der Nase fruchtig, stechende Säure, Apfelessignoten. Im Mund sauer, leicht stechende Säure, Apfelessig, leichter Malzkörper, fein fruchtig, ganz dezente, leicht salzige Gewürznoten. Im Abgang bleibt ein schrumpeliges Mundgefühl mit feiner Malzsüsse, etwas kratzig im Rachen, satte Säure, etwas salzig, Korianderspuren. Wenn man die ersten Schlucke genommen hat, wird das ganze etwas sanfter. Diese Berliner Weisse ist schon eine Wucht am Gaumen. Ein erfrischendes Bier aber eher für den Sommer. Wenn man Sauerbier mag ist man hier gut aufgehoben.
     
  18. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-14_19-1-37.png


    Svijany Svijanská Knezna.
    Schwarz mit wenigen roten Reflexen und beigen,sehr langlebigem Schaum im Glas. In der Nase frisch,Röstmalz,fein hopfig. Im Mund erfrischend aufschäumend, malzig mit feiner Süße und Röstmalznoten, Karamell,sacht bitter. Im Abgang bleiben Malz,etwas Süße,Röstaromen,etwas angebrannten Karamell mit feiner Bitterkeit. Ein solides Schwarzbier, schmeckt mir.
     
  19. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-15_19-19-43.png


    Flensburger Brauart Dark Amber.
    Fast mahagonifarben, naturtrüb mit eher feinporigem, mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase malzig,eine Spur Süße,feine Beerenfrüchte,etwas Kakao.
    Im Mund prickelnd aufschäumend, satt malzig und fein süß, Rosinen, Karamell und feine Hopfennoten. Im Abgang bleibt weiter viel Malzaroma mit passender Süße, Karamell, etwas Kakao/Schokolade,ein paar eingelegte Beeren und zarte Bitterkeit. Ein angenehm malzlastiges und süfiges Bier, schmeckt mir gut.
     
    Cladonia und VA-Griller gefällt das.
  20. OP
    Luke Skywalker

    Luke Skywalker Bier-Somellier

    upload_2019-1-16_19-39-47.png


    Antla craft-a Gelegenheitsraucher.
    Rotbraun, leicht trüb mit wenig, mittelfestem Schaum im Glas. In der Nase Rauch, etwas Phenol,Malz und Brot. Im Mund leicht aufschäumend,fettig, mittlerer Körper,dezent rauchig mit Schinkennoten, ganz leichte Säure,fein malzig und süß. Im Abgang bleibt ein cremiges Mundgefühl mit jetzt mehr Malz und Süße sowie etwas Rauch/Phenol und Schokonoten am Schluss. Ein dezentes Rauchbier, für Schlenkerla Fans zu sacht, für Einsteiger gerade recht. Schmeckt. Danke Maria.
     
    Doctahcerveza und Cladonia gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden