• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DerVO

Veganer Militarist
5+ Jahre im GSV
Schaut toll aus. Glückwunsch!

Stellt sich die Frage: Brauche ich jetzt einen 18 oder 24"?
 

WeissChr

Militanter Veganer
Ich kann euch den big Joe auch nur ans Herz legen, bin rundum zufrieden. Hab mir auch den Gussrost und Platte besorgt, wirklich zu empfehlen und besonders in Verbindung mit dem Wlanthermo funktionierts bestens. Grill heil!
 
OP
OP
N

Nasenbär

Veganer
Schaut toll aus. Glückwunsch!

Stellt sich die Frage: Brauche ich jetzt einen 18 oder 24"?
Was man braucht hängt von den Anforderungen ab. Ich wäre bestimmt mit einer kleineren Grillfläche auch ausgekommen. Hätte mich später aber bestimmt darüber geärgert. Der Feuerring nimmt mehr Platz weg als zum Beispiel eine Weberkugel. Somit empfinde ich, dass die netto Grillfläche im direkten Bereich kleiner ist als bei einem vergleichbaren Kugelgrill. Also lieber größer ;-)
 
OP
OP
N

Nasenbär

Veganer
Hat eigentlich jemand eine gute Idee um die Grillkohle zügig in gang zu bekommen? Hm, muss gleich mal suchen.
Grillanzünder funktionieren nicht richtig - Kohle zündet nicht. Bis jetzt zünde ich die Kohle im Anzündkamin und schütte es dann in den Kamado. Dauert mir aber zu lange.
Der nächste Versuch wäre mit Gas aber das muss ich erst kaufen.
 

WeissChr

Militanter Veganer
Ich würde auf aktive Belüftung setzen, ich hab ei en Aluflexschlauch in die Zuluftöffnung gesteckt (braucht man eigentlich nur in die passende Form drücken und hält dann wunderbar durch die ohnehin vorhandene Führungsschiene, Vorteil kostet fast nix und in jedem Baumarkt erhältlich) drinnen sitzt ein 80er pc- Lüfter 12V, wird von mir in Kombination mit Wlanthermo genützt, gibts aber auch in 230V um kleines Budget und funktioniert super zum anheizen, ich nutze für 5kg Kohle ein Stk. Wachsanzünder und das dauert danb so 10 min. auf 130Grad, is allerdings noch nicht durchgeglüht die Kohle.
Sieht dann so aus
20170402_154237.jpg
20170402_154217.jpg
 

Anhänge

  • 20170402_154237.jpg
    20170402_154237.jpg
    356,8 KB · Aufrufe: 901
  • 20170402_154217.jpg
    20170402_154217.jpg
    403,3 KB · Aufrufe: 904

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
:respekt:Tolles Grillgerät. Aber nicht meine Preisklasse.:(
Viel Spaß damit
 
OP
OP
N

Nasenbär

Veganer
Ich würde auf aktive Belüftung setzen, ich hab ei en Aluflexschlauch in die Zuluftöffnung gesteckt (braucht man eigentlich nur in die passende Form drücken und hält dann wunderbar durch die ohnehin vorhandene Führungsschiene, Vorteil kostet fast nix und in jedem Baumarkt erhältlich) drinnen sitzt ein 80er pc- Lüfter 12V, wird von mir in Kombination mit Wlanthermo genützt, gibts aber auch in 230V um kleines Budget und funktioniert super zum anheizen, ich nutze für 5kg Kohle ein Stk. Wachsanzünder und das dauert danb so 10 min. auf 130Grad, is allerdings noch nicht durchgeglüht die Kohle.
Sieht dann so aus
Interessante Variante. Wie lange brauchst du damit die Kohle richtig in Gang ist? Ich bin bei gefühlt 40-50 Min. Davon ca. 20 Min. im Kaminanzüder und der Rest im Grill.
 

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
@Nasenbär Ich benutzte einen Heisluftföhn der bringt 1000 Watt und ein Glutnest ist in 2 Minuten da. Deckel zu,alle Luken voll auf, oben und unten,und der Kamin zieht :-):-):-).
Du kannst dir auch für 69€ den MONOLITH LOOFTLIGHTER kaufen. Dann hast du super schnell dein Grill betriebsbereit.:-):-):-)
 

WeissChr

Militanter Veganer
@Nasenbär
KamadoJoe gewährt Lebenslange Garantie auf die Keramik und die Anbauteile sind aus Edelstahl, insofern sehe ich entspannt in die Zukunft, bez. der Aufheizzeit wenn durchgeglüht gewünscht ist würde ich sagen 5min mit offenem Deckel und Anzünder und dann noch weiter 15 min. mit geschlossenem Deckel und voll geöffnetem Deckelventil, die Hitze ist dann aber schon sehr ordentlich und nur mehr für Pizza oder Steak anbruzzeln geeignet, so 300°C
 

DeRoxemer

Schlachthofbesitzer
Steaks angrillen geht so :muhahaha::muhahaha::muhahaha:

IMG_2225.JPG


Ist als Spaß gemeint :D:D:D:D:D:D:D
 

Anhänge

  • IMG_2225.JPG
    IMG_2225.JPG
    458,8 KB · Aufrufe: 856

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei mir tun es im Moment ganz normale Holz/Wachs Anzünd Dinger auch :)
 

Jaibie

Grillkönig
Der Looftlighter wird von mir benutzt. Geht prima. 2min zum Anzünden der Kohlen und ca. 40 - 45 min bis zu einer stabilen Temperatur X. Das funktioniert ganz ordentlich.
Ich hab mir allerdings noch das Bbq Guru Party Q bestellt, das unterstützt meine grosse Faulheit am Mono noch mehr. Konnte es leider noch nicht ausprobieren, bin gerade auf Dienstreise.
 
OP
OP
N

Nasenbär

Veganer
Der Looftlighter wird von mir benutzt. Geht prima. 2min zum Anzünden der Kohlen und ca. 40 - 45 min bis zu einer stabilen Temperatur X. Das funktioniert ganz ordentlich.
Ich hab mir allerdings noch das Bbq Guru Party Q bestellt, das unterstützt meine grosse Faulheit am Mono noch mehr. Konnte es leider noch nicht ausprobieren, bin gerade auf Dienstreise.

Ich muss gestehen, dass meine Faulheit auch schon daran gedacht hat aber erstemal möchte ich es ohne ausprobiert. Habe auch noch kein Longjob mit dem Big Joe gemacht.
 

Jaibie

Grillkönig
Nun ja, Faulheit lass ich ab und zu mal siegen....:P
Wobei man das Ding nicht wirklich braucht, der Mono kanns auch ohne ganz super.
Aber eine Frau brauchts eigentlich auch nicht, aber meine geb ich trotzdem nicht wieder her :blah:
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Der Looftlighter wird von mir benutzt. Geht prima. 2min zum Anzünden der Kohlen und ca. 40 - 45 min bis zu einer stabilen Temperatur X. Das funktioniert ganz ordentlich.
Ich hab mir allerdings noch das Bbq Guru Party Q bestellt, das unterstützt meine grosse Faulheit am Mono noch mehr. Konnte es leider noch nicht ausprobieren, bin gerade auf Dienstreise.

Mit dem Looftlighter muss man aber ein bisschen aufpassen... bei mir fehlt schon der vorderste Rand des Alugitters... Da muss man doch früher auf Distanz gehen als ich dachte...
 
Oben Unten