• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Oettinger Bier

Luke Skywalker

Bier-Somellier

Flutschi0815

Militanter Veganer
Das Export und Hefeweizen ist grenzwertig. Sehr, sehr kalt ist es aber trinkbar.

Ich finde allerdings das Radler von Oettinger unschlagbar was Preis/ Leistung angeht. Schmeckt wie selbst gemixt und nicht nach Industriezucker wie die Radler der Konkurrenz.
 

jürgen1954

Vegetarier
Finde auch das das Radler sehr gut schmeckt und im nichts den teuren Marken nachsteht.
Das Schwarzbier ist auch recht lecker und ich kenne Leute welches es dem Köstritzer vorziehen, ist in meinem Ort nur schlecht (trotz flehen und betteln) zu bekommen.
Mein pers. Favorit unter den Oettinger Bieren ist momentan das Kellerbier, mir schmeckts.
 

Mafiosi

Vegetarier
Ich habe mal vor einigen Jahren ein Gespräch mit einem Fahrer dieses Bieres gehabt und ihn ganz vertraulich gefragt:
"Mal ganz ehrlich, kann man das Bier trinken?"

Er: "Bist Du Biertrinker?"

"Ja."

"Dann lass es."

Und ich ließ es bis heute und kann mir kein persönliches Urteil erlauben.
Will ich aber auch nicht, nachdem mir "Bolten Alt" mal als unbedingt probierbar empfohlen wurde. Einmal probiert, ist nicht meine Richtung und damit erledigt.
 

Luke Skywalker

Bier-Somellier
1900897

Oettinger Kellerbier.
Hellbraun-orange, unfiltriert mit feinporigem, festem Schaum im Glas. In der Nase leicht süssliche Brot- und Getreidenoten. Im Mund leicht prickelnd aufschäumend, mittlerer Malzkörper mit wenig Süße, etwas Bittermandelaroma, dezente Hopfenaromen und etwas Bitterkeit. Im Abgang nochmal kurz Malzsüsse mit Bittermandelaroma und kratziger Bitterkeit die sich am Zungerand und -ende festsetzt. Ein optisch schönes aber geschmacklich unrundes Kellerbier mit seltsamer Bitterkeit und 5,6%, nicht mein Ding,das geht besser!
 

Mmartin

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wer aus Süddeutschland kommt (oder eine gute Brauerei um die Ecke hat), der wird Oettinger (zu recht) für immer und ewig verschmähen.
Wer eh nur Bitburger, Krombacher, Warsteiner, Becks und Co. kennt und bekommt, der ist auch nicht viel schlechter dran und man spart halt.
Oettinger Pilz. Pfui. Oettinger Export ist OK, wenns denn so eine Industrieplörre sein muss.
Oettinger Radler schmeckt halt wie Radler fast nur nach Limo und ist super trinkbar und das für super Preis. Das geht immer. Aber da kommt es eben auch kaum auf den Biergeschmack an.
 

ScafusiaBBQ

Fleischzerleger
Ich teste mich gerne durch die Vielfalt der Weizen und Weissbiere.
Das Oettinger Hefeweissbier hat mich nicht überzeugt.
Im Vergleich zu Weizen die ich mag, flach und ohne Finesse.
 
Oben Unten