• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Ofenhexes Dörr-Ecke" Infos, Rezepte, Test's (Fortsetzungsthread)

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nachdem bei mir der Klarstein, Bananarama Einzug gehalten hat (natürlich in schwarz, dem neuen bunt) werden hier immer wieder neue Berichte für Euch zu lesen sein.

Warum? Gedörrtes ist einfach ideal für jeden Geschmack denn egal ob die Konservierung/Bevorratung im Vordergrund steht oder ob man gesunde Snacks herstellen möchte es ist genial.

Was habe ich bereits alles gemacht?
Apfel&Birnenchips, Tomaten in versch. Variationen, Zucchinichips, Süsskartoffelchips, Leinsamenchips, Beef Jerkey, Zwiebelsnack...und es wird noch sehr viel folgen Denn wie Ihr wisst, ich experimentiere und teste sehr gerne

Deshalb viel Spaß beim nachbauen oder inspirieren lassen
Eure Hex'
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Beef Jerkey,

Gerade sind im Bananarama: Beef Jerkey Chips, Zucchini-Chips, Tomaten
Habe durch Zufall, ein sehr interessantes Video zu
Hackfleisch-Jerkey gefunden:
das werde ich demnächst auch testen und hier vorstellen.
Finde die einfache Umsetzung sehr gut.

Aber hier nun zu meinen Jerk-Chips
Rouladen waren im Angebot und da die Metzgerei meines Vertrauens meine Wünsche kennt-bekam ich das Fleisch hauchdünn geschnitten mit der Bitte um Kostprobe nach Verarbeitung
Und so sah es dann aus, vor dem versäubern:
image.jpeg

Versäubern, zurecht schneiden
image.jpeg

Auf die Dörrgitter verteilen
image.jpeg

Wer mag schon Sehnen? Der Rest....
image.jpeg

Es waren noch 2 Gitter frei
image.jpeg

Und da ich Dörr-Tomaten liebe.....
image.jpeg

Voll beladen die "Dörri"
image.jpeg


Ja es fehlen bereits ein paar Jerk-Chips☺ Aber regelmäßige Qualitätskontrolle gehört beim dörren dazu

Start-Temparatur:70 Grad für 1 Stunde dann auf 50 Grad ( wegen Gemüseetagen) sonst, hätte ich es weiter auf 60-70 Grad belassen.
Etagen werden während des dörrens in der Höhe gewechselt.

Marinade Jerk-Chips ( eigene Kreation)
Sojasauce,
Rauchsalz,
Zwiebel& Knoblauchpulver
Essigessenz verdünnt !
Thymian frisch,
Honig ( wenn man schon Imker um die Ecke hat)
Paprika la Vera, pikante


Fertig und. In EM-Präsentation ⚽
image.jpeg


Bilder wurden diesmal nicht bearbeitet-sorry
 

Anhänge

OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Einige Tipps:
-Wichtig: Obst wirklich nur im vollreifen Zustand dörren denn ein schwacher Geschmack wird auch durch dörren nicht besser.
-Bio-Qualität verwenden da wir alles roh verzehren
-Alles was nicht ganz durchgedörrt wird, also noch eine höhere Restfeuchtigkeit hat, luftdicht und kühl lagern zB Tomaten
-Tomaten, immer wieder ein neuer interessanter Geschmack, einfach alle Sorten probieren die reif sind.
Bei Tomaten reicht meist schon Salz als alleiniges Gewürz, Abwechslung bringen ansonsten Kräuter und untersch. Schärfe von div. Chili+Pfeffersorten.
-Chilis immer alleine dörren außer es ist egal wenn alles Dörrgut des Durchganges schärfer wird, Etagen danach gut reinigen!
-beim würzen ist Vorsicht geboten gerade b Salz und Chili denn durch den Dörrvorgang werden auch Gewürze im Geschmack "konzentriert" und es könnte schnell zuviel werden. Es sollte immer gut würzig schmecken aber mehr eben nicht
-bei einigen Geräten hat es sich als hilfreich erwiesen wenn man die Dörretagen während des Vorgangs durchwechselt in der Höhe/Reihenfolge
-um so trockener das Dörrgut um so schneller ist der Dörrvorgang erfolgreich beendet.
-In leeren, sauberen und trockenen Marmeladengläsern lässt sich Dörrgut praktisch aufbewahren.
 

Odenwälder

Metzger
Gefällt mir sehr gut. Ich muss auch unbedingt mal wieder eine Ladung reinwerfen.

Tomaten klingt auch interessant. Bisher hat mein Dörrer nur Fleisch gesehen :D
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Odenwälder , hör mir auf :D:rolleyes: bin jeden Tag Trockenfleisch.am geniessen☺
Macht richtig süchtig.
Meine Hündin :dogface:bekommt dann auch direkt Leckerchen gemacht

Probier ruhig mal sämtliche Tomatensorten durch, es lohnt sich;)
Lecker ist auch nur mit Rauchsalz oder Thymian/Salz/Chili
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mach mal schön weiter... ich beobachte dich!
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Cremantus , schicke Mütze;)

Es gibt wieder Neuigkeiten
Das Rinderhackfleisch-Rezept hat mich nicht in Ruhe gelassen:-)
Also wurde gestern gestartet, 500g Rinderhackfleisch gewürzt mit: gem. Pfeffermix, Knobip., Zwiebelp.,Rauchsalz also relativ wenig Gewürze.
Dann würden Stränge mit der Hand gerollt und diese dann flach gedrückt in "Jerkey-Form"
70 ig Grad und ab dafür....
Hätte ich gewusst wie lecker es wird hätte ich doch das ganze Kilo verarbeitet:p

Aber was ich beim nächsten Mal anders machen werde:selber wolfen oder Tartar nehmen denn selbst bei dem geringen Fettgehalt, hat die Trocknung sehr lange gedauert

Aber es lohnt sich! Probiert es aus
Halbzeit in der Trocknung
image.jpeg


Fertig und doch mit Essen darf man fürs Bildchen spielen:D
image.jpeg

Vom Biss ..etwas chewy..wie ein gut abgehangenes, getrocknetes Würstchen...sehr angenehm


Und hier seht Ihr was nach fast 10 Stunden trocknen noch an Rest Fett abgetupft wurde
image.jpeg


Anmerkung, Bilder wurden nicht bearbeitet
 

Anhänge

728_90 Bratwurstultra
Oben Unten