• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ossobucco ala Milanese mit Risotto

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ist schon eine Zeit her (04.02.) und ich hinke hier etwas hinterher, also hier die Bilder:

Hier die Zutaten:
IMG_1001.JPG

Gremolata aus der Schale eine spanische Zitrone, zwei Knoblauchzehen und einem Bund Petersilie.

Das sößchen besteht aus ca. 500ml passierten Tomaten, 400ml Wasser, 400ml trockenen Rotwein, 400ml Portwein, einem TL Oregano, einem TL Tymian und einem TL Salbei, sowie 2 Lorbeerblätter und zwei zerdrückten Knoblauchzehen.
IMG_1002.JPG



Beinscheiben mit Meersalz und tasmanischen Pfeffer gewürzt und kurz in Mehl gewendet...
IMG_1003.JPG



Die guten heatBeads...
IMG_1004.JPG
IMG_1005.JPG



Gemüse (2 Karotten, Stangensellerie, 2 Frühlingszwiebel und 3 rote Zwiebel) anbraten...
IMG_1006.JPG



Mit einem guten Schuss Rotwein ablöschen
(Zuvor wurde das Fleisch angebraten)
IMG_1009.JPG

Alles rein und ca 2,5-3 Stunden köcheln lassen.
IMG_1011.JPG


Risottoreis mit ca 60gramm Butter in den zweiten Dutch Oven, mit 3 zerkleinerten Schalotten glasig braten und zwei Löffel Brühe und den davor eingeweichten Safran (1g) dazu.
IMG_1013.JPG

Danach erst mit 0,5l Weißwein einreduzieren lassen und dann immer wieder Brühe nachgeben,... habe jedoch hier mehr als einen Liter gebraucht und musste auch auf Würfel zurückgreifen,.... zum Schluss ca 200g geriebenen Parmesan rein und schön "schlozig" verrühren..
IMG_1016.JPG


Und fertig:
IMG_1019.JPG
IMG_1021.JPG


Und angerichtet....
IMG_1023.JPG


Gut wars,.... in Zukunft werde ich auch wieder etwas aktiver hier sein ;-)

Beste Grüße
 

Anhänge

Schweinegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das sieht wirklich sehr gelungen aus!
 

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!

Da das scheinbar der aktuellste Thread zu Ossobuco ist,hänge ich mich frecherweise mal hier dran.Hoffe das ist ok?!

Zu meinem Problem!Meine Tochter hat in 3 Wochen Schulanfang und der wird bei mir im Garten gefeiert mit insgesamt 20 Leuten gefeiert.Da es bei Grillfesten oft Ribs,Schweinenacken oder Spießbraten gab,möchte ich gern meinen Gästen was anderes anbieten,was ich auch einen Tag vorher vorbereiten kann.Zeit werde ich nämlich keine haben.

Jedenfalls kam mir die Idee Ossobuco zu dopfen.Ich habe einen 12er und einen 14er zur Verfügung.Allerdings weiß ich nicht so ganz,wie viele Beinscheiben ich benötige und in dem Dopf unterkriege.Durch den Knochen möchte ich ja bald von 400g pro Person ausgehen oder?Da wären dann 8kg.Würde das in beide Kessel passen und vor allem reichen für die Meute?

Ich kann sowas immer schlecht schätzen.Vielen Dank euch für die Antworten!

Beste Grüße Steffen
 
OP
OP
Jodok

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi @varasto ,

also du siehst ja selber, ich habe 4 Beinscheiben in einem 14er Camp Chef zubereitet, 8 Stück sollten darin kein Problem sein. Musst halt nacheinander oder wo anders anbraten. 8Kg ist schon eine Hausnummer,... ob das in beide DOpfs (ist das die Mehrzahl :confused::D ) passt weiß ich nicht,... bin bei Gramm/Kilogramm etc nicht so der Spezialist.... Ich glaube jedoch das es nicht ganz passen wird, lasse mich aber jederzeit eines Besseren belehren.
Ist zwar immer eine Menge arbeit, aber ich mache einfach immer verschiedene Gerichte auf unterschiedlichen Geräten wenn ich soviel Leute da hab....

VG
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Schön gemacht und ein leckeres Ergebnis ... gefällt mir :thumb2:

Glück Auf
 

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich hatte gehofft,dass hier noch die ein oder andere Antwort kommt.Klar ist es schön wenn man mehrere Gerichte anbieten kann,aber ich habe an dem Tag einfach keine Zeit viele verschiedene Sachen vorzubereiten.Daher die Idee mit dem Ossobuco.Wir werden die Feier ein wenig italienisch ausrichten mit Antipasti,Ossobuco und Nachtisch.Vielleicht grille ich ja noch ein wenig mediterranes Gemüse nebenbei.

Wäre schön,wenn mir noch jemand einen Tipp geben könnte ob die Menge aus dem 12er und dem 14er reichen würde und wieviele Beinscheiben ich einplanen muss.

Besten Dank!Gruß Steffen
 
Oben Unten