• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ossobuco ErstverDOpfung

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Nach einem Tauchgang im Gefrierschrank kamen ein paar Rinderbeinscheiben zum Vorschein. Dabei kam mir in den Sinn, nach vielen Jahren des DOpfens noch nie Ossobuco im DOpf gemacht zu haben. Schande!:oops:
Da es Beinscheiben vom Rind, konkret vom Oberpfälzer Rotvieh (Weidehaltung vom Bauern aus unserem Dorf) und nicht vom Kalb waren, ist es kein "Milanese". Macht aber nix. In meinem Kochbuch für original italienische Rezepte stehen so einige Variationen zu Ossobuco drin. Scheint so, daß jede Mamma oder Nonna das sowieso individualisiert.

Also ran ans Werk.

Die Vorbereitung:

P1130934.JPG


Den Beinscheiben wurden vor dem Anbraten die sie umgebende Sehne mehrfach durchtrennt, dann wurde gesalzen und bemehlt:

P1130936.JPG


Angebraten:

P1130938.JPG


Die Scheiben raus und das Gemüse zum Anrösten rein. Ich hatte keinen Stangensellerie bekommen, Knollensellerie tut's auch:

P1130940.JPG


Tomatenmark war übrigens auch dabei. Dann kam der Rotwein zum Ablöschen und Reduzieren rein:

P1130941.JPG


Danach kam das Fleisch und gehackte Tomaten rein. Aufgegossen habe ich mit Gemüsebrühe und gewürzt mit einem gehäuften TL Harissa.
Und dann: Schmoren heißt warten.:zzz: Nö, ich hab' dann doch nicht gepennt. Ich hatte noch Teig für Vintschgerl aka Vinschgauer Brote angesetzt, der verlangte nun meine Aufmerkdamkeit. Das ist aber eine andere Geschichte, die nix mit DOpfen oder BBQ zu tun hat.

P1130942.JPG


Zwischenzeitlich hat GöGa Papardelle vorbereitet:

P1130945.JPG


Langsam wurde es Zeit, die Gremolata vorzubereiten und den Grana Padano zu raspeln. Bio-Zitronen waren ausverkauft, Limetten gab's noch. Macht nichts, kann man auch nehmen. Die Gremolata bekommt auch damit ihre Zitrusfrische:

P1130944.JPG


Die butterzarten Beinscheiben nach zwei Stunden im DOpf - fast FOTB:

P1130949.JPG


GöGa kam nicht umhin, gleich mal aus einem Knochen das Mark zu schnabulieren ;-)

So, noch zwei Tellerbilder:

P1130953.JPG


P1130952.JPG


Lecker war's, ich schwör, Alder!

Servus
12oven
 

Stephan123

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ja sieht klasse aus Beinscheiben sind schon was feines.
 

Schönwetter-Angler

Der Salami-Papst & Opa Rüdiger
5+ Jahre im GSV
Super.
Klasse gemacht :thumb2:
Osso Buco könnte ich jederzeit im Wechsel mit geschmorten Ochsenbacken essen :-)
.... und dazu noch selbstgemachte Nudeln und Gremolata - Herz, was willst Du mehr?
Scheint so, daß jede Mamma oder Nonna das sowieso individualisiert.
Jepp - genauso wie die angeblich originale Bolognese - da gibts wahrscheinlich auch so viele Originale, wie es italienische Mamas gibt ;-)
 

Hell Commander

RIB-Master - Rest In Beef
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr fein aus. Bei dem Gericht finde ich immer die Gremolata total passend.

Ich lasse die Beinscheiben immer oben auf dem Gemüse aufliegen / schwimmen und wende sie einmal, dann kiegen sie noch schön Oberhitze ab.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
OP
OP
12oven

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Schaut sehr fein aus. Bei dem Gericht finde ich immer die Gremolata total passend.

Ich lasse die Beinscheiben immer oben auf dem Gemüse aufliegen / schwimmen und wende sie einmal, dann kiegen sie noch schön Oberhitze ab.
Herzlichen Dank für den Tipp! Das werde ich beim nächsten Mal so machen.
:anstoޥn: 12oven
 
OP
OP
12oven

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Super.
Klasse gemacht :thumb2:
Osso Buco könnte ich jederzeit im Wechsel mit geschmorten Ochsenbacken essen :-)
.... und dazu noch selbstgemachte Nudeln und Gremolata - Herz, was willst Du mehr?

Jepp - genauso wie die angeblich originale Bolognese - da gibts wahrscheinlich auch so viele Originale, wie es italienische Mamas gibt ;-)
Oh ja, geschmorte Ochsenbacken, aber auch deren von der Grunzewutz sind immer eine top Empfehlung, wenn es um Schmorgerichte geht!
:anstoޥn: 12oven
 

Herbalandy

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Brilliante Verdopfung! :love:
 
Oben Unten