• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Outdoorküche Eigenbau

Heilbutt

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
....Am Boden sind nur die verzinkten Alu-Profile. ....
Sieht echt klasse aus was Du da geschaffen hast!!!

Aber sind das echt ALU-Profile?!?
Ich kenne diese "Knauf-Profile" nur aus verz. STAHLblech?!?

Doch solange das dort trocken bleibt sollte so oder so nichts passieren!?!

Gruß

Holger
 
OP
OP
Grillchill

Grillchill

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sieht echt klasse aus was Du da geschaffen hast!!!

Aber sind das echt ALU-Profile?!?
Ich kenne diese "Knauf-Profile" nur aus verz. STAHLblech?!?

Doch solange das dort trocken bleibt sollte so oder so nichts passieren!?!

Gruß

Holger
Hallo Holger,
da habe ich nicht richtig aufgepasst beim Schreiben ;) Mein Fehler.
Ja, sind natürlich verzinkte Stahlbleche. Aber drunter ist es absolut trocken. Von außen schützt der Putz und von innen kann kein Wasser dazu, da die Küche einerseits überdacht ist und andererseits durch die Verglasung vor Schlagregen geschützt wird.
Bleibt also trocken (zumindest war es das die letzten Jahre über :angel:)
 

89_Domi

Militanter Veganer
Klasse Außenküche - Super Optik und dazu gut durchdacht. Hoffentlich hast du dadurch lange Spaß daran.
 

Roman85

Militanter Veganer
Hallo,

Also deine Outdoor-Küche sieht super aus - Respekt.

Bei mir steht das Projekt auch an und ich habe den gleichen griller und stehe vor der Herausforderung die sizzle Zone separat einzubauen.
Hast du vielleicht Detailfotos davon, wie du die sizzle Zone in deiner Platte eingebaut hast?
Die muss ja irgendwo aufliegen?

Danke u Lg aus dem Burgenland
 
OP
OP
Grillchill

Grillchill

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank. Mittlerweile ist auch das Glas schon geliefert. Werde bald neue Fotos posten. Dann kann ich auch Details zum Einbau der Sizzle Zone herzeigen.
Nur so viel vorweg: auf einer Seite unbedingt mehr Platz beim Einbau lassen, damit die Abdeckung aufgeklappt werden kann.
 

Seam

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wow, das sieht ja wirklich traumhaft aus, insbesondere die Fronten gefallen mir super!
Was für ein Material ist das genau? Sind das verleimte Echtholzleisten oder Dekorplatten?
Von der Seite sieht es ein bisschen aus wie Echtholz :)
 

smoky spike

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sehr chic!!!:ola:
 

Schabbi

Militanter Veganer
Ich schließe mich mal der Frage von Roman85 an... ich möchte meine Sizzle auch gerne in die Arbeitsplatte einbauen und würde dazu gerne ein paar Bilder/Ideen sehen.
Fast vergessen: sehr schönes Projekt und viel Spaß mit deiner Küche.
LG
 

kibo

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ja, genau daran habe ich auch schon gedacht.
Es wird wohl eine Markise werden. Aber da warte ich noch ab, bis die Verglasung da ist. Ein Ei kann man darauf zumindest nicht braten, das habe ich schon versucht :)
Google Mal nach ZIP- Rollo .
Haben wir auch.
 
OP
OP
Grillchill

Grillchill

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, jetzt kommen endlich ein paar Fotos zum Einbau der Sizzle Zone. Im Endeffekt eigentlich recht einfach: ich habe einen genauen Plan gemacht und dem Steinmetz die Sizzle Zone mitgegeben. Also ausgebaut, gereinigt und so hergerichtet, dass der Steinmetz die Sizzle Zone selbst als Schablone verwenden kann. Das heißt, die ZZ „hängt“ sozusagen im Stein. Dazu habe ich seitlich die Wand zum Gasgrill ausgeschnitten und den Gasschlauch umgelegt. So kann ich die ZZ nach wie vor über den Napi steuern. Hoffe, man erkennt das auf den Fotos. Wichtig: die Skizze war für den Steinmetz trotz der Schablone wichtig, damit die Aussparung im Stein der Größe des Deckels entspricht. Die Fräsung habe ich so tief eingezeichnet, damit bei geschlossenem Deckel eine Ebene mit dem Stein entsteht.

641C76AB-5540-4926-BED9-1178E46FB3C2.jpeg


3D998D81-7041-4A6D-8B5D-F662C7889EA9.jpeg


6C9025C6-4345-4224-88ED-4546C81729F9.jpeg


DBF9EB1F-CFED-4743-B5F9-49693DC92E7C.jpeg


8657A398-6B1A-4381-A648-465000254D71.jpeg
 
OP
OP
Grillchill

Grillchill

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gerade auf dem letzten Foto erkennt man sehr gut, wie genau der Steinmetz gearbeitet hat. Ist wirklich plan und man kann auch ein Holzbrett drüberlegen ohne sich über ein Wackeln zu ärgern. Zudem ist der Deckel eine super Ablage für besonders heiße Gegenstände. Den Rost entferne ich ab und an, damit ich Spieße direkt darüber legen kann. Das funktioniert genial und da die ZZ ein wenig tiefer als der Stein liegt, ist auch der Abstand kein Problem. Wenn dickeres Grillgut am Spieß hängt, lege ich links und rechts der ZZ je eine kleine Holzleiste als Abstandhalter zur Hitzequelle. Ist für mich eine sehr gute Lösung. Die Entscheidung für die Querlage (ist ja liegend verbaut) war ganz bewusst, damit ich dahinter mehr Platz habe und beim Drübergreifen weniger Verbrennungsgefahr habe. Würde es auf jeden Fall wieder so machen. Die ZZ ist übrigens sehr leicht ein- und ausgebaut: einfach die Gaszufuhr abschließen und herausheben. Ist sehr schnell erledigt und unkompliziert.
 
Oben Unten