• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pitmaster - Temperaturregler, Eigenbau

Eufi

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Klar ist mir das schon....
Nur bei ebay passt dann der Titel nicht zu den Bildern. Zumindest bei den aktuellen Angeboten zum Rex C100.
In der Beschreibung steht Relais und auf dem Aufkleber steht Voltage.
Mal sehen was ich jetzt geliefert bekomme.

Danke für die ausführliche Beschreibung...

Viele Grüße
Eufi
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank allen für die wirklich ausführlichen und verständlichen Erklärungen! :thumb1:

Den Zeitzyklus meines REX werde ich jedoch erstmal nicht verstellen, weil die Zyklen ohnehin recht lang sind (liegt wohl am kleinen Lüfter).
 

shinzon

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
...weil die Zyklen ohnehin recht lang sind (liegt wohl am kleinen Lüfter).

Neeee, nicht ganz.

Mit der Zykluszeit stellst du nur ein wie oft der Lüfter einschaltet.
Mit der Größe des Lüfters beeinflußt du die Dauer des Einschaltens.

Beispiel:
t=60sec. Kleiner Lüfter mit V=2m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 40 sec (=67%)

gleiches System mit anderer Zykluszeit:
t=30sec. Kleiner Lüfter mit V=2m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 20 sec (=67%)

gleiches System mit anderem Lüfter:
t=60sec. grosser Lüfter mit V=13m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 6 sec (=10%)

shinzon
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Neeee, nicht ganz.

Mit der Zykluszeit stellst du nur ein wie oft der Lüfter einschaltet.
Mit der Größe des Lüfters beeinflußt du die Dauer des Einschaltens.

Beispiel:
t=60sec. Kleiner Lüfter mit V=2m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 40 sec (=67%)

gleiches System mit anderer Zykluszeit:
t=30sec. Kleiner Lüfter mit V=2m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 20 sec (=67%)

gleiches System mit anderem Lüfter:
t=60sec. grosser Lüfter mit V=13m²/h => Einschaltdauer im eingeschwungenen Zustand: 6 sec (=10%)

shinzon

OK,

dann werde ich auch mal auf t=60 umstellen.
Ich habe zwar nie die Laufzeit gemessen, dachte aber, daß mein Lüfter ohnehin länger läuft.
 

uedde001

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV

hitman_gk

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Danke für die Blumen :dankedanke:,

Das Angebot ist sicher günstig - aber das 1m Kabel bei dem Thermofühler wäre mir etwas zu kurz.

Ich habe mir den hier bestellt: REX-C100 - ca. 10 €

Und noch einen 3m Temperaturfühler: K-Type 0-400°C - ca. 5 €


Hat bei mir einwandfrei geklappt - man muss mit der Lieferung nur etwas Geduld haben (aber Du wolltest ja sowieso in Honkong bestellen)
 

Purplered

Militanter Veganer
Was mir aufgefallen ist. Wenn der ein oder andere seine Box wieder aufschraubt, kann man noch die Kabel verdrillen.

attachment.php


twist.jpg
 

Anhänge

  • twist.jpg
    twist.jpg
    164,6 KB · Aufrufe: 4.307

hitman_gk

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Schaltplan Pitmaster

Ich habe den Schaltplan inzwischen noch etwas verfeinert.

Der von mir verbaute Wippschalter hat 3 pins.

Ausserdem braucht man vom Lüfter natürlich nur + / - anschließen (das evtl. vorhandene Signalkabel wird nicht genutzt)
Ich habe da einen passenden Molex-Stecker vom PC verwendet.

Pitmaster_Bauplan.jpg
 

Anhänge

  • Pitmaster_Bauplan.jpg
    Pitmaster_Bauplan.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 8.615

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Geht das ganze auch an einen UDS? hat jemand Bilder vom Betrieb?
 

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kann man den Rex jetzt eigentlich mit 12 vdc auch betreiben? Oder nur bestimmte.
Finde da in der Anleitung nix
 

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke. Hab dan den falschen.
Bin grad dran mich in ein Arudino board einzulessen.
Vieleicht geht da was
 
Zuletzt bearbeitet:

TheJJ1

Metzger
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich mir ja vor einiger Zeit bereits mit dem china-REX einen Pitmaster gebaut hab, hab ich beschlossen nochmal ein System zu baun aber dieses mal mit einem anderen regler und etwas universaler.

das alte.

attachment.php




das neue system

attachment.php

attachment.php

attachment.php


ich hab dabei solch einen regler verabaut.
nein ich habe nicht diesen preis gezahlt!!!!:bat:
hab mal einen in der bucht für 11€ geschossen.
meine idee war dabei mich nicht mehr auf einen integrierten lüfter zu verlassen, sondern lieber einer steckdose zu verbaun an der ich dann den lüfter mit netzteil anschließe. der pt100 fühler wird mittel den 3 cinch verbunden
dort wo der stöpsel eingesetzt ist sollte eigl. eine zigarettenanzünderbuchse verbaut werden jedoch konnte ich das netzteil nicht mehr im gehäuse unterbringen, da der regler ein ziemliches teil ist.:yawn:
das lüfterteil hab ich mir wie hier vorgestellt nur dass ich direkt ein netzteil mit evtl poti anschließ

IMG_8383__57247_zoom.JPG


2012-11-10 15.00.17.jpg


2012-11-10 15.00.28.jpg


2012-11-10 15.00.40.jpg


2012-11-10 15.07.42.jpg
 

Anhänge

  • 2012-11-10 15.00.17.jpg
    2012-11-10 15.00.17.jpg
    112,6 KB · Aufrufe: 4.310
  • 2012-11-10 15.00.28.jpg
    2012-11-10 15.00.28.jpg
    116 KB · Aufrufe: 4.252
  • 2012-11-10 15.00.40.jpg
    2012-11-10 15.00.40.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 4.257
  • 2012-11-10 15.07.42.jpg
    2012-11-10 15.07.42.jpg
    120,6 KB · Aufrufe: 4.266

Olly007

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hat jemand von euch schon eine Möglichkeit gefunden den Schlauch in den Grill zu leiten ohne in den Kessel zu bohren? Z.B. einen Flügel anbohren und dann von unten einleiten oder Flügel auf ganz offen stellen und dann 2 Inlays in die Löcher "legen" und anschließend der Schlauch durchs 3. Loch?
So oder so ähnlich? ;)
 

elmeri

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
HI,
bei meinem Rösle habe ich 2 Löcher mit Jehova zugestopft und die Seite mit dem Luftschlauch den Schlauch mit Jehova umwickelt sodass Sie Luftdicht ist. Das hat gut geklappt (einfach und billig). Müsste auch mit den Webern gehen.

Wer hat den eine vernünftige Einstellung bei dem Rex C100 Regler, sodass er bei ca. 10°C vor der Solltemperatur eanfängt zu regeln und bei der Solltemperatur nur ganz kurze Luftststöße ( 1-2 sec.) macht.
Meine Einstellung ist zur Zeit wie folgt
P war original 1 ist nun 20
I war original 240 ist nun 150
D (T) war 1 ist nun 30
Gruß
Elmeri
 

Anhänge

  • Foto-0110.jpg
    Foto-0110.jpg
    159,5 KB · Aufrufe: 433
  • Foto-0109.jpg
    Foto-0109.jpg
    70,5 KB · Aufrufe: 440

uedde001

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
HI,
bei meinem Rösle habe ich 2 Löcher mit Jehova zugestopft und die Seite mit dem Luftschlauch den Schlauch mit Jehova umwickelt sodass Sie Luftdicht ist. Das hat gut geklappt (einfach und billig). Müsste auch mit den Webern gehen.

Wer hat den eine vernünftige Einstellung bei dem Rex C100 Regler, sodass er bei ca. 10°C vor der Solltemperatur eanfängt zu regeln und bei der Solltemperatur nur ganz kurze Luftststöße ( 1-2 sec.) macht.
Meine Einstellung ist zur Zeit wie folgt
P war original 1 ist nun 20
I war original 240 ist nun 150
D (T) war 1 ist nun 30
Gruß
Elmeri

Hast du da nen Gartenschlauch benutzt ?

Ich hab vorhin nen alten Staubsaugerschlauch gefunden.

:prost:
 

elmeri

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo,
ja habe ich. Ich werde den 1/2 Zoll Schlauch gegen einen 3/4 Zoll austauschen. Ich habe für die Grillinnenseite noch ein Stück Kupferrohr reingesteckt die ca. 5cm reinschaut um nicht von Asche abgedeckt zu werden. Geht und ist einfach.
Gruß
Elmeri
 
Oben Unten