• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizza mit Backburner

Whiskey in the Char

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Grill-Community,

obwohl mein Grill einen Backburner hat, habe ich Pizza bisher immer ohne gemacht. Für die benötigte Oberhitze habe ich die Pizza nach einer entsprechenden Zeit durch ein ca. 7cm hohes Zusatzrost vom Stein entkoppelt um die höhere Hitze, im oberen Bereich des Deckels, zu nutzen.

Da ich im Forum gelesen habe, dass man mit Backburner eine bessere Oberhitze hinbekommt habe ich vor kurzem mal ein anderes Setup mit Backburner getestet. Leider ist dabei das passiert, was man auch bei diversen tragbaren Pizzaöfen immer wieder sieht. Die Oberhitze ist zwar OK, aber wenn man nicht aufpasst und die Pizza ständig dreht, wird diese auf der Seite des Feuers bzw. Backburners sehr schnell schwarz. Um das ganze etwas zu entschärfen habe ich mir kurzerhand ein kleines Hitzeschild gebaut. Damit kann ich den Backburner bei Bedarf volle Pulle laufen lassen ohne dass die Pizza auf der einen Seite gleich schwarz wird.

Hitzeschild im Einsatz:
IMG_20180414_132832616_HDR[1].jpg

Ergebnis ;-)
IMG_20180414_133220922[1].jpg

IMG_20180414_133229259[1].jpg
IMG_20180414_133242197[1].jpg

Wünsche Euch ein schönes Wochenende!
 

Anhänge

OP
OP
Whiskey in the Char

Whiskey in the Char

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Berlingo,
ich habe die Pizza auch gedreht. Aber gerade nach dem Einschieben bleibt mir mehr Zeit bis der Boden die entsprechenden Festigkeit hat, um sie gut drehen zu können. Kann den Deckel erst mal zu lassen und muss nicht ständig aufpassen, dass der Rand schwarz wird.
 

monsoonedmalabar

Dauergriller
Hallo,
Pizza sieht verdammt gut aus. Ich hatte gestern auch Pizza, aber aus der Roccbox. Davor hatte ich auch mal Pizza auf meinem P500 mit Stein und Backburner gemacht, fand das Ergebnis aber nicht viel anders als im konventionellen Backofen mit Stein und Ober-/Unterhitze. Über 250 Grad am Stein sind beim Gasgrill doch kaum zu realisieren?! Fand auch, dass eine Pizza zwar gut funzt, aber hat man mehrere hintereinander, hat der Gasi nicht genug Power den Stein auf Temperatur zu halten. In der Roccbox hab ich >350 Grad und kann auch locker mehrere Pizzen ohne großen Hitzeverlust backen.
Wie ist Dein Eindruck? Geschmeckt hat ja es bestimmt ;)
Heute probier ich mal eine auf dem O.F.B. ;)
 

monsoonedmalabar

Dauergriller
@taucheredz
Ich hab zwar"nur" einen P500, aber wie soll das realisierbar sein?! Alle Brenner inkl. Backburner auf max.? In der Anleitung wird davon dringend abgeraten!
 
OP
OP
Whiskey in the Char

Whiskey in the Char

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die äußeren Brenner waren anfangs voll aufgedreht. Der Brenner unter dem Stein läuft meist auf 2/3 bis voll. Habe aber nach der 2. Pizza gemerkt, dass der Heckbrenner auch schon für entsprechende Oberhitze sorgt und am Ende die äußeren Brenner auf mittlerer Stufe mitlaufen lassen.
Das mit der fehlenden Unterhitze kann ich nicht bestätigen. Ich habe eher das Problem dass der Boden bei den Pizzen - insbesondere bei der ersten - zu schnell dunkel ist und die Oberseite noch Zeit braucht. Schiebe dann meist ein Blech zwischen Pizza und Stein und lasse die Pizza fertig garen.
 
Oben Unten