• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Planung HBO / SBO Projekt 2017

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
bin momentan an der Planung für ein Backofen-Projekt.
Start ist für Anfang 2017 geplant.
Am Anfang stand natürlich wieder die gute alte Handskizze.
IMG_8893.JPG

Die Handskizze war noch auf der Basis eines eingemauerten Ramsters. Mittlerweile bin ich davon wieder abgekommen, da ich den herkömmlichen Ofen schöner und geeigneter finde.
Über die Grundform bin ich mir eigentlich schon im Klaren. Es wird relativ kubisch und gerade. Ich habe sehr sehr viele Freds gelesen und schwanke ständig zwischen der Form (Tunnel, Birnen) und Materialauswahl (Schamotte, Feuerbeton, Ziegel) Ich hatte auch mal über eine Stahl-Kuppel nachgedacht und das hier zur Diskussion eingestellt. Von dieser Idee habe ich mich allerdings verabschiedet, da zu weinig dafür sprach. Die Nachteile waren eindeutig in der möglichen Abschälung einzelner Schichten des Stahls. Das ist natürlich ungeeignet. Also wird es entweder eine selbst erstellte Kuppel oder ein Bausatz. Hier habe ich in den Bausatz Peter Keller gesehen im Fred von Oli (donprado).
Was auch noch nicht ganz klar ist, ist die Position auf dem Grundstück. Hier habe ich zum Glück (oder leider) mehrere Möglichkeiten. Die eine Variante wäre Nahe bei der Terrasse, so dass ich immer trockenen Fußes hin laufen kann. Wegen der Rauchentwicklung und da es sicher nicht schlecht aussieht, könnte ich ihn auch im hinteren Bereich gut platzieren.
Nachfolgend ein paar Entwürfe mit SketchUp....
HBO V12.jpg
HBO V08.jpg
HBO V10.jpg
HBO V11.jpg

Würde mich freuen wenn sich hier ein paar alte Backofen-Hasen einfinden und bei der Entstehung mitwirken.
Eine Bank können wir gerne aufstellen;)
Christian
 

Anhänge

  • IMG_8893.JPG
    IMG_8893.JPG
    594 KB · Aufrufe: 835
  • HBO V08.jpg
    HBO V08.jpg
    675,5 KB · Aufrufe: 795
  • HBO V10.jpg
    HBO V10.jpg
    670,8 KB · Aufrufe: 827
  • HBO V11.jpg
    HBO V11.jpg
    595,8 KB · Aufrufe: 809
  • HBO V12.jpg
    HBO V12.jpg
    846,8 KB · Aufrufe: 845

Barkley55

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian,

dann nehem ich mal Platz auf Deiner Bank und lausche....
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ich würde mich für die "rechte" Variante entscheiden. Die überdachte Arbeitsfläche macht sehr viel Sinn. Nur sollte die Überdachung am HBO größer dimensioniert werden ... 30cm auf jeder Seite sollte es mindestens überstehen und "vorne" auch weit mehr ... Bei mir sind es 140cm, da bleibt man(n) bei Regen gerade noch trocken.

Trotzdem schönes Projekt. Wähle die "Innenform" nach deinem Hauptinteresse aus, ist dies Pizza ( = Birne )und bei Brot den Tunnel. Der Tunnel benötigt auf alle Fälle weniger Platz und ist in der Konstruktion um einiges einfacher, aber Backen kann man sowieso beides in beiten HBO-Arten. ;-)
 
OP
OP
CH78

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian,

dann nehem ich mal Platz auf Deiner Bank und lausche....
Hallo Uwe,
ich habe mir gerade deinen Bau-Bericht durchgelesen. Ganz toll umgesetzt. Du hast die Vorderseite mit Naturstein verkleidet. Ich habe ebenfalls vor Fliesen oder Naturstein anzubringen. Ich hatte im Moment etwas Bedenken wegen der Wärme. Scheint aber doch nicht ganz so heiß zu werden, oder?
Gruß Christian
 
OP
OP
CH78

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich würde mich für die "rechte" Variante entscheiden. Die überdachte Arbeitsfläche macht sehr viel Sinn. Nur sollte die Überdachung am HBO größer dimensioniert werden ... 30cm auf jeder Seite sollte es mindestens überstehen und "vorne" auch weit mehr ... Bei mir sind es 140cm, da bleibt man(n) bei Regen gerade noch trocken.

Trotzdem schönes Projekt. Wähle die "Innenform" nach deinem Hauptinteresse aus, ist dies Pizza ( = Birne )und bei Brot den Tunnel. Der Tunnel benötigt auf alle Fälle weniger Platz und ist in der Konstruktion um einiges einfacher, aber Backen kann man sowieso beides in beiten HBO-Arten. ;-)
Danke für das schnelle Feedback. Funktionell gebe ich dir in allen Punkten recht, solange das Ganze im Sichtbereich ist, wird aber das Auge stark mit entscheiden. Ich habe mir sogar überlegt, ob ich im Bedarf bei Regen einen Pavillon davor stelle. Mir gefällt aber momentan die Variante mit der überdachten Arbeitsfläche auch besser.
Im Fokus liegen Pizza und Brot backen. Wie schon geschrieben, werde ich mich noch näher mit dem Bausatz von www.holzbackofen-bausatz.de auseinandersetzen und hoffe, dass ich noch ein paar Meinungen dazu einfangen. Dir vielen Dank für die Argumente :thumb2:
Gruß Christian
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Der Bausatz schaut für mich nach Feuer-Beton aus, mit Schamotte hast du sicherlich länger deine Freude ... kostet aber auch um einiges mehr.... zudem speichert Schamott die Hitze um einiges besser, das ist wiederum gut fürs Brot backen und für die "Beifang-Schlemmereien" (Braten, Schweinshaxen ...) in der Auskühl-Phase ...

Mein Bausatz (Edilmark FR-95) aus Schamott hatte mich etwa 600,00 gekostet ... das nur als "Richtwert".
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Christian,
Kingsfischerteam hat es schon beschrieben und ich würde weiter weg vom Haus gehen, Je nach Wind, verhaut Dich sonst Göga, weil das ganze Haus nach Rauch riecht.
Und auf der Bank nehme ich auch platz.
 

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Mir gefällt die überdachte Varianten auch mehr. Ich würde seitlich und als Rückwand bei den offenen Flächen eine Glasscheibe einsetzen, als Wetterschutz und Staubschutz.

Den Standort würde ich nach Optik und nicht nach wie könnte der Rauch wohin gehen. Das lässt sich mit ein bisschen üben regeln. Manchmal habe ich Drehwind und dann kann es passieren, das großflächig alles um mich rum eingenebelt ist. Jetzt feuere ich mit kleinen Scheiten an und lege angewärmtes Holz nach, Rauch vllt noch 3-4 Minuten. Und dass muss dann eben ausgehalten werden.
 

Barkley55

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen Christian,
nein Wärme spielt in diesem Fall keine Rolle da die Front "fast" entkoppelt ist vom Backofen. Der Backofen hält in meinem Fall fast 48 Stunden die Wärme ich habe nach 2 Tagen immer noch ca. 90 Grad im Herd. Die Front wird ca 40 Grad warm - übrigens es sind Fliesen kein Naturstein meine GÖGA fand es besser.
 

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Hallo,

die überdachte Version würde ich klar bevorzugen. Und wie der Vorredner schon angesprochen hat seitlich und nach vorne überstehen lassen.
Bei der Handskizze sehe ich einen Bord der vorsteht und das ziemlich nahe am Ofen und an der Arbeitsfläche. Den würde ich bleiben lassen und ebenerdig machen. Oder zumindest mit ausreichendem Abstand nach vorne. Sonst musst du immer auf die "Stufe" achten.

Gruß
Tobias
 
OP
OP
CH78

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Beiträge ...
@Bolena Als Rückwand sind bereits Glasscheiben (Milchglasoptik) vorgesehen. Evtl. mache ich hier noch einen gemauerten Sockel darunter, um etwas höher zu kommen. Die jetzige Höhe ist mich ca. 1600mm so hoch, dass man noch darüber weg schauen kann.
@Barkley55 Die Fliesen sehen sehr gut. Das mit der Temperatur beruhigt mich. Ich gehe davon aus, dass die Brennkammer immer von der vorderen "Wand" abgekoppelt sein muss. Hier brauche ich dann noch genaue Details. Habe schon gelesen, dass das mittels Abstand von 10mm und Ofendichtschnur gemacht wurde.
@Drolln Die erste Handskizze war noch in einem Bereich vorgesehen, der mir Leistensteinen von der Rasenfläche abgetrennt. Mit der Stufe hast du auf jeden Fall recht, das wäre in diesem Bereich ungünstig.
@Kingfisherteam Dein Fred ist gespeichert. Der Bausatz sieht auch sehr gut aus. Das schaue ich mir genauer.

Grundsätzlich tendiere ich momentan weiter zu einem Bausatz für die eigentliche Kuppel. Ich sehe momentan noch keine wirklichen Nachteile. Vielleicht kommen aber noch weitere Stimmen zu dem Thema. Mal abwarten.

Rechts und links habe ich nette Nachbarn - nach hinten nur Natur. Daher momentan die Tendenz zur Position hinten am Grundstück oder doch direkt neben der Feuerschale. Hier schwanke ich noch sehr ....
Auf jeden Fall schon mal Danke an Tobias, Uwe, Axel, Carsten und "Kingfisherteam" und allen einen schönen 4. Advent.

Gruß Christian
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian.
Du kannst auch mal schauen bei kuppelofen.de "Privat xx". Du kannst ihn direkt abholen (ist ja nicht sooo weit von Dir).
So einen hatte ich auch im Visier, bis dann eine Schenkung kam und sich selber gebaut habe.
Der Spaßfaktor vom Selberbauen fehlt allerdings, aber dafür hast Du viel schneller Eigenes am Teller....
 

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ah verstanden, ich dachte die weiße Wand soll Stein sein. Ich würde dann aber Klarglas darüber bis zum Dach setzen. Dann ist es windstill. Und bei Regen bin dieser Seite auch geschützt.
 
OP
OP
CH78

CH78

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo Christian.
Du kannst auch mal schauen bei kuppelofen.de "Privat xx". Du kannst ihn direkt abholen (ist ja nicht sooo weit von Dir).
So einen hatte ich auch im Visier, bis dann eine Schenkung kam und sich selber gebaut habe.
Der Spaßfaktor vom Selberbauen fehlt allerdings, aber dafür hast Du viel schneller Eigenes am Teller....
Hallo Johannes, danke für den Tipp. Die Seite kante ich zwar, werde sie aber mal näher unter die Lupe nehmen.
Gruß Christian
 
Oben Unten