• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Prestige Pro 500 oder Pro 665, oder... ? Pro 665 gekauft !

andysun

Hobbygriller
Hallo liebe Fleischröster,

nachdem das Innenleben unsere Santos Duo nach 5 Jahren so langsam aber sicher auflöst muss ein neuer Grill her.
Nach unseren Problemen von Anfang an und den Erfahrungen bzgl. Qualität, Kulanz und Service stand von Anfang an nur eines fest: Ein Santos wird es garantiert nicht mehr, dann noch eher ein Tefal Kontaktgrill :lolaway:

Vor einigen Monaten hatte ich mich dann in den G32 Smart verguckt, aber da wird in dieser Dekade wohl nichts mehr geliefert...

Jetzt sind wir nach einem kurzen Umweg über Broilking bei der Napoleon Prestige Pro Serie gelandet.
In die engere Auswahl sind der P500 und der P665.

Eigentlich sollte der 500er ja reichen, aber die Möglichkeiten der großen Fläche beim 665er machen mich ja schon ein Wenig wuschig :sabber:

Klar, haben ist besser als brauchen, aber braucht man als 4 Personen Haushalt wirklich diese große Fläche ?
Hin und wieder kommen auch Gäste und die Anzahl der zu beköstigenden Personen steigt drastisch.

Klassisches Grillen bei uns:

  • Lammrippchen
  • Drum Sticks
  • Schale mit Garnelen oder Fetakäse
  • Paprika
  • Brot / Baguette
  • anderes Gedöns
Natürlich auch gerne mal ein schönes Stück Entrecote oder Tafelspitz, manchmal auch Würstchen.
Aber halt schon Dinge die unterschiedliche Temperaturzonen benötigen.

Ansonsten benutze ich auch die Rotisserie sehr gerne, also kommt ein Grill ohne vernünftigen Heckbrenner nicht in Frage.
Außerdem machen wir auch gerne Pizza und meine Frau benutzt den Grill um Brot zu backen.

Ihr seht also, das gerät ist viel und oft in Betrieb, daher soll auch was vernünftiges her :-)

Eigentlich brauche ich den Sizzle Brenner nicht, weil wir über einen Intergrill 800° XXL verfügen, aber ich habe keinen vernünftigen großen Grill mit Heckbrenner ohne Sizzle Zone gefunden.

Komme ich da mit der "kleinen" Fläche des 500er hin oder ärgere ich mich später, weil ich nicht den 665er mit größerer Fläche, mehr Brennern und damit auch mehr Möglichkeiten, genommen habe ?

Die Fläche des Santos Duo, ist fast identisch mit der des P500 (64x50 zu 71x46) Allerdings habe ich jetzt nur 3 Brenner und verspreche mir alleine durch den 4ten Brenner schon mehr Möglichkeiten.

Jetzt habe ich gesehen, dass der 500 eine Gusswanne und der 665er eine Edelstahlwanne hat.
Eben wegen dieser Gusswanne, leichter zu reinigen weil weniger Ecken, Kanten und Stöße, sind wir eigentlich vom BK zum Nappi gekommen.
Wie seht ihr das mit der Wanne ?
Vorteil ? Nachteil ? Oder egal ?

Was ansonsten noch gegen den 665er spricht, ist die schiere Größe...
Da muss ich mir echt was einfallen lasen um den OHG, die Fritteuse und diese Monstrum in unserer Grillecke unterzukriegen und dann noch Platz für die Gäste zu haben.

Ich glaube, eigentlich will ich den 665er, aber irgendwie fehlen mir noch die überzeugenden Argumente für mich selbst und vor allem für meine Finanzministerin.

Ansonsten bin ich auch offen für Vorschläge, so lange es nicht noch teurer als der 665 Pro wird.
was der Grill bieten sollte:

  • viel Fläche
  • Heckbrenner
  • Gute Qualität Verarbeitung
  • Langlebig
  • Gut zu reinigen


WO wird gegrillt?: Grillplatz überdacht, Strom vorhanden


WO steht der Grill?: siehe oben



WIE OFT wird gegrillt?:
3-5 mal pro Woche

WIE soll gegrillt werden?:

[ 40 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[40] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent



WAS soll gegrillt werden?:

[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Viel Fläche und Backburner

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
3-4 normal und natürlich auch für 8-10 ( wenn wieder möglich )



DIES müsst ihr noch wissen!:
Der Grill sollte leicht zu pflegen sein
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Mein bester Kumpel hat den 500
Ich den 665
Daher direkter Vergleich

ich wüßte wie ich mich wieder entscheiden würde.

wenn er 1 Koncis für Rib’s drauf hat ist Schluss mit Platz, und wirklich Indirekt ist das auch nicht mehr in meinen Augen.

Roti beim 665 ist Bombe.
Ich habe immer die Einsatzpfanne drin und kann problemlos alles für 4 Leute grillen und zusätzlich Gemüse oder Käse in der Pfanne.

Platz ist durch nur noch mehr Platz zu Topen.
Habe mich damals gegen den 825 entschieden wegen genau der großen Fläche und den Direkten/Indirekt Möglichkeit.

habe ihn dieses Jahr das erste mal einer großen Reinigung unterzogen.
Alles rausgeschraubt,
Einfacher Reinigen geht nicht, finde ich
 
OP
OP
A

andysun

Hobbygriller
Danke für Deine Antwort in die richtige Richtung

(Verdammt :rotfll:)
 

Mathias84

Vegetarier
Wir sind auch eine vierköpfige Familie und haben einen Broil King Baron 590. Würde auch nicht mehr auf einen 490er umsteigen wollen. Wobei der P665 nochmals etwas grösser ist. Aber wenn möglich wäre der P665 mein klarer Favorit.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
wenn du den Platz hast, wenn du die Kohle hast, dann gibt es keine Alternative.

Der Grill heißt 665 oder 665 pro
 
Hätte ich nicht ein unschlagbares Angebot für den 825 mit nur 500 € Aufpreis zum "kleinen" bekommen, wäre es bei mir auch der 665 geworden.

Greif zu und nimm den 665.

Du wirst es sicher nicht bereuen und sparst dir hinterher die Vorwürfe "hätte ich doch mal den Großen genommen..."
 

georgy78

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Bin da auch bei @Siggi !

665 oder 665pro.😀
(Wobei ich den 665pro besitze und den Aufpreis vom pro noch keine Sekunde bereut habe...)

Gruß
Georg
 
OP
OP
A

andysun

Hobbygriller
So...

Ihr habt es dann gestern recht schnell geschafft, mich in der eigentlich schon getroffenen Entscheidung zu bestätigen.
Schnell noch zum großen Shop hier in Köln und das Ding klar gemacht.

Nette Story am Rande:
Ein Freund wollte den gleichen Grill haben und hat mich gebeten, den gleich mit zu kaufen.
Als die Entscheidung dann final gefallen war, ich zum Verkäufer: "Ich nehme 2 davon"
Verkäufer: "Wie 2 ?"
Ich: "Ja, 2"
Verkäufer: "Warrum ?"
Ich: "Einen in Reserve, falls mal was dran ist, man weiß ja nie"

Sein Blick: Unbezahlbar :rotfll:

So haben wir dann die letzten beiden verfügbaren Prestige Pro 665 ergattern können.

Etwas ärgerlich: Ich habe mir extra von einem Bekannten einen Transporter geliehen, leider konnten wir den Grill aber nicht mitnehmen, da er im Außenlager stand und das schon geschlossen war.
Naja...
Jetzt erfolgt die Anlieferung in den nächsten Tagen per Spedition, ich freu mich :-)
 
OP
OP
A

andysun

Hobbygriller
Ich kriege hier bald echt Pickel 😖
Die haben doch wohl nicht meinen Grill verschlampt ? 😳

20DD33BE-8E20-4A5A-A767-DCC6060127CE.png
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Ich kriege hier bald echt Pickel 😖
Die haben doch wohl nicht meinen Grill verschlampt ? 😳

Anhang anzeigen 2554930
Nicht schön

ich hätte ja damals wenn ich der Verkäufer wäre
Versucht das Lager auf zu sperren und dir die Kisten ein zu laden.
Drück euch die Daumen das es nur ein Speditions IT Fehler ist
 
OP
OP
A

andysun

Hobbygriller
So langsam wird es dubios...

Wohl gemerkt, es geht um einen Versand von Köln nach Köln.

Heute habe ich mit dem zuständigen Hub von DHL Freight telefoniert:
Laut deren Aussage, ist der Grill dort noch nicht angekommen. 😳

Das ist wohl so: Santos belädt die Wechselbrücken und Scannt auch selbst, so erscheint die Sendung dann im Tracking.
Daher kann es, laut Aussage DHL, auch sein, dass der Grill zwar gescannt, aber nicht geladen wurde.
Klingt plausibel 🤷🏼‍♂️

Bei Santos bin ich dann heute nach gefühlten 37 Versuchen durchgekommen.
Der Mitarbeiter hörte sich die Geschichte an, versprach mir sich zu kümmern und wieder anzurufen.
Angerufen hat er dann auch wieder und war wirklich sehr freundlich und sehr bemüht.
Er sagt, er hätte auch mit DHL gesprochen und der Grill wäre unterwegs zu mir, würde vielleicht heute noch zugestellt, man hätte bei DHL einen Fehler gemacht.
Wem soll ich jetzt glauben ?

Welche Spedition stellt denn noch nach 16:00 Uhr Palettenware zu ?
Arbeite selbst mit Logistikern, so etwas gibt es, wenn überhaupt, nur bei Expressfracht.

Außerdem sind Sendungen an Privatleute eigentlich grundsätzlich mit Avis, man wird also einen Tag vor Zustellung angerufen.

Warum ist die Sendung erst seit Donnerstag im Tracking, wenn sie doch angeblich schon seit Mittwoch unterwegs ist ?


Der Santos Onkel wollte sich dann später nochmal melden und sich erkundigen ob der Grill angekommen ist, bzw. zu berichten falls er Neuigkeiten hat.
Es bleibt spannend...

In den letzten 2 Wochen habe ich, Inkl. den Sachen für meinen Bekannten, etwas über 8000,- € im großen Kölner Shop ausgegeben und komme mir so langsam etwas veräppelt vor, Vorgeschichte beachtet.
 
OP
OP
A

andysun

Hobbygriller
Update:

Jetzt immerhin im DHL Hub angekommen 😁
Dann rechne ich mal vorsichtig optimistisch mit einer Zustellung am Mittwoch.

98206425-C312-4663-BD14-DBA7DE350E78.png
 
Oha....es bleibt spannend! Ich drücke die Daumen dass alles klappt.
 
Oben Unten