• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tach zusammen,

nachdem ich am Vatertag nein 1. PP gemacht habe, mit den Ergebnis aber nicht ganz zufrieden war (nicht zart genug, lag aber wahrscheinlich am Fleisch, hatte nur nen 1kg Brocken genommen), wollte ich es jetzt (nach gefühlt 100 gelesenen Berichten hier im Forum) nochmal besser machen.

Also ab zum Metzger und einen 2,3kg Nacken geholt.

image.jpg


Gespritzt habe ich mit einer Mischung aus flüssiger Butter und Rinderbrühe. Leider hat der @Spiccy seine Injektion 3 Tage zu spät vorgestellt, sonst hätte ich da noch schnell bestellt und stattdessen das gespritzt ^^

image.jpg


image.jpg


Danach mit Senf eingeschmiert

image.jpg


Mit MD nach Meathead gerubbt

image.jpg


Und für 24h in Folie eingewickelt in den Kühlschrank

image.jpg


Am Voraband ab 18:00 den Grill vorbereitet. Habe einen Minion Ring mit Greek Fires gelegt.

image.jpg


image.jpg


image.jpg


Leider habe ich da die Temperatur aber nur auf 95 Grad gebracht, deswegen habe ich noch eine zweite Bahn Brekkis reingelegt.

image.jpg


Nachdem ich dann auf 120 Grad war, kam die mittlere Schwedenschale mit kochendem Wasser rein und darüber dann das gute Stück Fleisch.

image.jpg


image.jpg


Gequalmt hat es dann auch ordentlich.

image.jpg


Das Fleisch wurde um 21:00 aufgelegt. Zielzeit war 12:30 am nächsten Tag.

Bis 23:30 habe ich das Maverick kontrolliert, aber es gab keine größeren Schwankungen...also ab ins Bett mit dem Maverick neben dem Kopfkissen.
Natürlich würde ich um 4:30 geweckt weil die Temperatur auf 130 gestiegen ist. Das Böse Knurren von GöFreu hat mir gesagt, dass ich wohl lieber auf dem Sofa weiter schlafe ^^

Die erste Plateau-Phase habe ich wohl verschlafen, dafür kam die zweite bei 77 Grad, und die war eeeeeewig lange. Wollte dieses Mal extra nicht mit Krücke arbeiten, deswegen habe ich abgewartet.
Ich hatte eigtl eine Zieltempertatur von 93 Grad um ca. 12:00 angepeilt, aber das hat leider nicht ganz hingehauen. Um 12:15 habe ich das Fleisch dann bei 91 Grad von Grill genommen, weil um 12:30 die Gäste kamen.

image.jpg


Der Ring war nach ca. 16 Stunden grade mal knapp über die Hälfte abgebrannt. Da wäre noch deutlich mehr möglich gewesen. Die Greek Fires rocken wirklich...

image.jpg


Das Fleisch kam für ne halbe Stunde in Jehova und wurde dann direkt in der Schwedenschale gepullt.

image.jpg


image.jpg


image.jpg


image.jpg


Ergebnis: Das Fleisch war deutlich saftiger als das letzte Mal, an wenigen Stellen trotzdem etwas trocken. Dem Geschmack hat es aber nichts abgetan. Ich war begeistert und alle anderen auch. (Sogar meine Oma mit ihren 92 Jahren kam zu dem Urteil: "Einmalig" )

Dazu gab es Krautsalat nach KFC, BBQ Soße nach MSB, South Carolina Mustard Soße und selbst gebackene Buns. Von denen habe ich bei der 2 Tage vorher stattgefundenen Burger Verköstigung einfach die doppelte Menge gemacht, eingefroren und dann im BO nochmal aufgebacken.

Ein Tellerbuld gibt es auch noch

image.jpg


Übrig geblieben ist von dem PP bei 5 Essern nur noch das hier

image.jpg


Und das wurde portioniert, vakuumiert und eingefroren für schlechte Zeiten.

Dann sage ich mal danke für die Aufmerksamkeit :)
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    132,6 KB · Aufrufe: 1.735
  • image.jpg
    image.jpg
    142,9 KB · Aufrufe: 1.753
  • image.jpg
    image.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 1.703
  • image.jpg
    image.jpg
    148,1 KB · Aufrufe: 1.704
  • image.jpg
    image.jpg
    267,5 KB · Aufrufe: 1.701
  • image.jpg
    image.jpg
    171,2 KB · Aufrufe: 1.714
  • image.jpg
    image.jpg
    228,7 KB · Aufrufe: 1.857
  • image.jpg
    image.jpg
    196,5 KB · Aufrufe: 2.562
  • image.jpg
    image.jpg
    256,4 KB · Aufrufe: 2.346
  • image.jpg
    image.jpg
    210,5 KB · Aufrufe: 1.748
  • image.jpg
    image.jpg
    136,7 KB · Aufrufe: 1.697
  • image.jpg
    image.jpg
    221 KB · Aufrufe: 1.702
  • image.jpg
    image.jpg
    171,6 KB · Aufrufe: 1.706
  • image.jpg
    image.jpg
    206,3 KB · Aufrufe: 1.786
  • image.jpg
    image.jpg
    204,8 KB · Aufrufe: 1.710
  • image.jpg
    image.jpg
    133,3 KB · Aufrufe: 1.688
  • image.jpg
    image.jpg
    208,6 KB · Aufrufe: 1.687
  • image.jpg
    image.jpg
    206,6 KB · Aufrufe: 1.699
  • image.jpg
    image.jpg
    223,9 KB · Aufrufe: 1.649
  • image.jpg
    image.jpg
    160,1 KB · Aufrufe: 1.697
  • image.jpg
    image.jpg
    253,5 KB · Aufrufe: 1.699

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
So geht das!

Gutes Ausgangsmaterial
Gute Vorbereitung
Gutes Setup
Guter Zeitplan

4x gut ergibt ein tolles PP!

Dazu ein guter Bericht mit schönen Bildern.

:thumb2:

Das PP ist außen etwas trocken. Durch das rupfen und mischen ergibt das dann die spezielle Mischung aus rauchig/würzig/saftig
 

Ollstar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich muss dich auch nocheinmal gesondert loben.
In letzter Zeit vergessen die Leute oft die Bilder vom Setup, von daher das extra Lob an dich.

Ein wirklich schöner und ausführlicher Bericht :thumb1:

Gut vergrillt :-)
 

Cap10

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So müssen GF liegen.
Tolles Ergebnis!
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

sieht lecker aus, besonders das Fleisch sieht echt Nett aus :D

Gruß Mike
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für das viele Lob :)
 

bba

Fleischzerleger
Hast du das gemerkt mit der Butter spritzen? Wurde das Fleisch dadurch zarter oder so?

Sieht aber wirklich super aus der schwarze Brocken und toller Rauchring!
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da das erst mein zweites PP ist kann ich dir nicht wirklich sagen ob man das mit der Butter merkt.
Mein erstes war nicht so zart, aber das kann an vielen gelegen haben...zu kleines Stück Fleisch, allgemein kein gutes Stück erwischt,...
 

enno

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Da das erst mein zweites PP ist kann ich dir nicht wirklich sagen ob man das mit der Butter merkt.
Mein erstes war nicht so zart, aber das kann an vielen gelegen haben...zu kleines Stück Fleisch, allgemein kein gutes Stück erwischt,...
Das stimmt, es ist sehr müssig darüber zu spekulieren. Aber als Fazit könnte man doch meinen, dass Butter&Brühe demnächst wieder zum Einsatz kommen, oder?
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Butter und Brühe würde ich auf jeden Fall wieder nehmen.
Alternativ probiere ich auch mal diese Injektion von @Spiccy aus, aber ansonsten würde ich beim bekannten Setup bleiben.
 

Spiccy

Q
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
Butter und Brühe würde ich auf jeden Fall wieder nehmen.
Alternativ probiere ich auch mal diese Injektion von @Spiccy aus, aber ansonsten würde ich beim bekannten Setup bleiben.

Du kannst die Injektion mit Brühe anrühren.
Das Mittel da drin macht, dass die Brühe im Fleisch bleibt.
Ohne hat das eingespritzte Wasser nicht die Möglichkeit vom Fleisch gebunden zu werden.

Butter ist dann überfällig ;-)
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Guter Tip, dank dir!! :)
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Das Böse Knurren von GöFreu hat mir gesagt, dass ich wohl lieber auf dem Sofa weiter schlafe ^^
Das kenne ich, wenn mein Maverick auf dem Nachttisch Alarm schlägt, mach ich mich auch schleunigst aus dem Staub bevor ich einen Rosenkrieg riskiere :-)
Vielleicht hätte eine halbe Lage Greek Fire vor dem Ring (also 2-1) gereicht um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Hab auch noch einen Karton Greek Fire zum Testen zuhause, muss das demnächst mal probieren.
Schönes PP - freut mich dass es auch deiner Oma geschmeckt hat. War trotz ihres Alters wahrscheinlich das erste Mal dass sie das gegessen hat.
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja mit den Kohlen muss ich noch ein bißchen rumprobieren. Finde es im Zweifel aber immer leichter die Temperatur runter zu regeln als dann schnell schnell noch 20-30 Grad nach oben zu bringen.

Ja das war das erste PP für meine Oma und sie is sehr skeptisch was so neumodisches Essen angeht :D
 

fossie1960

Fleischesser
Schönes PP und guter Bericht:thumb1:, die Greek Fire muß ich auch mal testen. LG Jürgen
 

MichiMajo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin moin,

auch ich hatte vor 1 Monat 2 PP mit der Greek Fire gemacht und muss leider sagen, das ich davon nicht sooooo überzeugt bin, allerdings hatte ich meine liegend gelegt und nicht wie du stehend.

Meine hatten zuviel Schwankung drinnen, die dann meistens nach unten ging als nach oben und so war ich am nächsten Tag sowas von gerädert, weil ich in der Nacht oder Morgen 4 mal aufstehen musste, weil mein Maverik mich wach gemacht hat.

Allerdings benötigt man deutlich weniger Kohlen, also von den Brekkis, das ist auch ein Vorteil

Mal sehen ob ich beim nächsten mal nochmal die Greek im stehen ausprobieren werde, nicht das es mit der GöGa ärger gibt :v:
 
OP
OP
DerBrecht

DerBrecht

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die GF kann ich oft 2-3x verwenden, sofern sie noch nicht ganz abgebrannt sind. Da relativiert sich der Preis dann auch wieder.
Im Liegen habe ich den Ring mit denen noch nie ausprobiert, alle Bilder die ich gesehen habe waren im Stehen, deswegen habe ich das auch so gemacht.
 
Oben Unten