• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork in 8 Std. - geht das?

lkwpeter

Militanter Veganer
Hi Leute,

zwei Freunde und ich wollen Pulled Pork machen. Es soll für max. 4 Personen sein. Sprich: Es muss nicht der "dicke Klumpen" sein, sondern wir kommen mit einer kleineren Menge aus.

Da wir noch nicht sehr erfahren sind und mit unseren letzten Kohlen Temperatur-Probleme hatten, können wir unseren WSM 47 leider nicht über Nacht laufen lassen. D. h. wir müssen das Pulled Pork an einem Tag fertig bekommen (um die Temperatur zu überwachen).

Frage: Kann man mit einem oder mehreren kleineren Stücken Pulled Pork auch in ~8 Std. hinbekommen?

Anmerkung: Ich weiß, dass jeder passionierte Smoker wahrscheinlich "auf keinen Fall" sagt. Aber vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit, ein zwar nicht ganz perfektes, jedoch zufriedenstellendes Ergebnis hinzubekommen.

Freue mich über Eure Antworten!

Peter
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
JA, sogar in sieben,,
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich würde fast sagen man kann es auch unter 7 Stunden schaffen. Aber ob es dann noch so wird, wie ich es gerne hab glaub ich nicht....
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Planbar 7..8 Stunden nur mit Einpacken nach Erreichen der Kerntemp von ca. 74°C (~4 Stunden). Alles bei 130°C In Smoker. Nicht so oft nachsehen. Nur vier mal sprühen / moppen in den ersten vier Stunden. Fleisch 1 Stunde vorher aus Kühlschrank nehmen.
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Planbar 7..8 Stunden nur mit Einpacken nach Erreichen der Kerntemp von ca. 74°C (~4 Stunden). Alles bei 130°C In Smoker. Nicht so oft nachsehen. Nur vier mal sprühen / moppen in den ersten vier Stunden. Fleisch 1 Stunde vorher aus Kühlschrank nehmen.

Jupp so würde ich es auch machen. Allerdings moppe ich nicht. Wenn man die erste Phase verkürzt und nach dem wickeln in Jehova die Temp. erhöht müsste man auch schneller Fleisch zum Pullen bekommen, aber ob das so schmeckt wie ich es möchte sei dahingestellt...
 

cpahle

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Im Ei auch in 4h
 

grisu3000

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
nie im Leben in 8 h... so klein kann das Stück Fleisch gar nicht sein...

meine Schopfbraten (bzw Nacken für die Germanen) haben im Schnitt so 2,5-2.9 kg, im Schnitt brauche ich so 18-24 Stunden

je nachdem wie wach ich bleibe um die Temperatur auf 110 zu halten gggg
 

LGresch

GSV-Veterinär
5+ Jahre im GSV

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
nie im Leben in 8 h... so klein kann das Stück Fleisch gar nicht sein...
Woher kommst Du zu dieser Aussage??

Frage: Kann man mit einem kleineren Stück (oder mehreren) Pulled Pork auch in ~8 Std. hinbekommen?
Warum willst Du mehrere kleinere Stücke nehmen?
Erfahrungsgemäß bleiben bei einem 2 Kg Nacken nach dem Grillen 1,4 bis 1,6 Kg übrig. Das sind dann pro Esser nur noch 400 gr Fleisch!
Frage: Kann man mit einem kleineren Stück (oder mehreren) Pulled Pork auch in ~8 Std. hinbekommen?
Locker und leicht, sowie das der @DerHoss und @PuMod schon gesagt haben.
Anbei noch ein Link, wie das gehen kann:-).
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-pork-kurz-und-schmerzlos.235254/
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
nie im Leben in 8 h... so klein kann das Stück Fleisch gar nicht sein... meine Schopfbraten (bzw Nacken für die Germanen) haben im Schnitt so 2,5-2.9 kg, im Schnitt brauche ich so 18-24 Stunden je nachdem wie wach ich bleibe um die Temperatur auf 110 zu halten gggg

Selbst schuld wenn du dich freiwillig so lange am Offsetsmoker quälst. :-D
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Das geht auch in der 16"-Lok unter 8h ... 4h bei 130°c und dann mit einer "gscheiten Krücke" wie die von @Spiccy oder etwas Jehowa ... Die ersten 4h mit gutem Holz, und wenn das abgebrannt ist, 2x 1/2 AZK "gscheite" Brekkis in die SFB schmeißen ... und gut is.

Übrigens, ich habs letztens sogar einmal mit einer gaanz anderen "Krücke" gemacht ... Nach 4h in die Peka umgeschichtet ;-) da ersparst dir sogar Papier und Jehowa ... Hat alles in allem knapp 7h gedauert :D ... das war ein ganzer Nacken/Schopf mit guten 2,7kg vom ehemals "glücklichen Freilauf-Schwein" :D:D:D

In Zukunft nutze ich übrigens für PP immer die Peka als Krücke ... ist "Idiotensicher" und die Feuchtigkeit bleibt auch da wo sie sein/bleiben soll ;-)
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
:bierchips:
 

Lotharius

Grillkaiser
Sous vide vorgaren!
Dann braucht es nur noch eine Stunde.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
o_O:thumbdown:
Und die Zeit im Wasserbad @Lotharius hast wohl nicht mit eingerechnet ...

... zudem, hier gehts um BBQ mit Smokern und allem was man so "rund um die Glut" (siehe Beispiel Peka) als Hilfsmittel einsetzen kann. Der "Wasserkocher" ist doch bitte wo andes "beheimatet" ...
Elektrisch betriebene Pellet-Smoker sind OK und gerechtfertigterweise auch auf'm Vormarsch, aber der "Wasserkocher" ... dann kannst dein PP doch eh gleich im BO in der Küche "Rauchfrei" garen ...

Das ist zumindest meine ganz persönliche Meinung dazu.
 

Lotharius

Grillkaiser
o_O:thumbdown:
Und die Zeit im Wasserbad @Lotharius hast wohl nicht mit eingerechnet ...

... zudem, hier gehts um BBQ mit Smokern und allem was man so "rund um die Glut" (siehe Beispiel Peka) als Hilfsmittel einsetzen kann. Der "Wasserkocher" ist doch bitte wo andes "beheimatet" ...
Elektrisch betriebene Pellet-Smoker sind OK und gerechtfertigterweise auch auf'm Vormarsch, aber der "Wasserkocher" ... dann kannst dein PP doch eh gleich im BO in der Küche "Rauchfrei" garen ...

Das ist zumindest meine ganz persönliche Meinung dazu.
Vorgaren und dann in den Rauch!
Viele Wege führen nach Rom.
Glaubenskriege(r) sind nicht mein Ding.
Have und a nice day!
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Eine Stunde im Rauch bringt so gut wie gar nichts, schon gar nicht die überaus begehte Kruste. Warum dann nicht gleich alles rauchfrei im BO oder auf deine "römische Art" garen, dann pullen und alles mit Flüssig-Raucharoma industriell "pimpen" ... denn, wie du schon erwähnt hast, "alle Wege führen nach Rom".

Hava a nice day
 

LGresch

GSV-Veterinär
5+ Jahre im GSV
Eine Stunde im Rauch bringt so gut wie gar nichts, schon gar nicht die überaus begehte Kruste. Warum dann nicht gleich alles rauchfrei im BO oder auf deine "römische Art" garen, dann pullen und alles mit Flüssig-Raucharoma industriell "pimpen" ... denn, wie du schon erwähnt hast, "alle Wege führen nach Rom".

Hava a nice day
Dem ist meiner Meinung nach nichts hinzuzufügen.
Es geht doch nichts über ein schönes Holzfeuer und warten, bis das Essen fertig ist ;-):whip::smoker:
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
... ich gebe dir da recht, und das erzielbare Ergebnis ist auch meilenweit von der "Plastiktüten-Wasserbad und/oder BO Variante" und den damit nachgeafften "möchtegern BBQ Convinience-Produkten" entfernt.

:burn: Mit "Glaubenskrieg" hat das nix zu tun. Mann-Mann-Mann ...
 
Oben Unten