• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Q1200 und die Roti Einweihung

Q-Treiber

Veganer
Hallo,
mal wieder was von mir.
Nach dem tollen Weihnachtsangebot von Grillfürst gab es als die Roti als vorweihnachtliches Geschenk von mir für mich :)

Zur Einweihung musste was typisches her, also gabs ein Hähnchen. Von innen und außen gewürzt mit einem Hähnchengewürz aus dem Urlaub (Holland).
Dazu lagen unter dem Hähnchen Kartoffelecken die mit Ranch Roasting von @Spiccy gewürzt waren.
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg


Das nächste mal bring ich die Gabeln vom Spieß versetzt an, so ist das Hähnchen etwas hin und her gerutscht und musste etwas festgebunden werden. Ich wollte die Gabeln nicht unbedingt ins Fleisch stecken.

Wenn es das nächste mal Hähnchen gibt, werde ich mir vorher noch mal anschauen wie man es ordentlich zerlegt...

Eigentlich war noch ein Nachtisch geplant, meine Göga und ich waren aber so satt das dieser auf den nächsten Tag als Mittagessen verschoben wurde.

Ich hatte einen Thread von @örni gesehen wo es Ananas vom Spieß gab, das musste jetzt endlich nachgemacht werden.

Ich hatte versucht meine "Würzmischung" bestehend aus Rum (Barcadi), etwas Butter, brauner Zucker und Zimt in die Ananas zu spritzen, das hat leider nicht funktioniert. Somit wurde sie nur während dem Grillen mehrfach eingepinselt. Nach dem letzten mal einpinseln hab ich die Tropfschale drunter entfernt.
Die Ananas war ca. 1 Stunde auf dem Grill.
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg


Das nächste mal werd ich die Ananas zum schluss mit Honig glasieren.

Beides wird auf alle Fälle wiederholt.

Ps. Die abgeschnittene Ananasschale wird demnächst noch mal verwendet ;)
 

Anhänge

Mike grillt gern

Dauergriller
Hmmm das schaut lecker aus.
 
Oben Unten