• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reifeschranksteuerung per Raspberry pi Tutorial

Moin Ole,
ja Steuerung habe ich versucht zu starten, aber wie in einigen Posts vorher, war der "Knopf" schnell wieder rot.
Auch die Rss.py für DHT22 hab ich ins Verzeichnis gelegt.
Da dieses Problem ja bereits beschrieben und behoben wurde, werde ich mich heute Abend nochmal ganz in Ruhe
dransetzen und eventuell das System komplett neu aufsetzen, damit auch alles nachvollziehbar ist.

Heute morgen wollte ich eigentlich nur mal gucken, was die Bastelei so macht, da konnte ich aber nicht auf die Seite
bzw. per Putty auf den Raspberry zugreifen, im WLan war es allerdings.

Es wurde ja auch schon von euch Entwicklern geschrieben, dass hier und da noch ein Fehlerchen im Wiki ist, vielleicht
kann ich es ja entsprechend dokumentieren und es kann dann geändert werden.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Gruß Thomas
 

Styleforce

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

Eventuell liegt es wie bei mir an dem DHT22 der 5,5V an VCC lieber hat als 3,3

Einen anderen Grund kann ich mir nicht erklären für meine Probleme die ich bei der Inbetriebnahme hatte ....

Anbei habe ich euch ein Bild von meiner "Fast" Fertigen Steuerung ... Lediglich den Raspi und die Relaisplatine müssen noch befestigt werden, und ein paar Steckbrücken müssen noch rein

gut wenn man mal Elektroniker für Geräte und Systeme gelernt hat

IMG_1225.JPG


Gruß Benny
 

Anhänge

olafluft

Militanter Veganer
Hallo Thomas,

hast Du mal de Tip von Franz verfolgt:

zusätzlich in der Rss.py Zeile 274 ändern in
# print ('Aktuelle Taupunkt :')+str (dew_point);

Danach hat es bei mir funktioiert.

Gruß

Olaf
 
Moin Olaf,
nachdem es gestern Abend nicht richtig funktioniert hat, habe ich mich nochmal
durch diesen Thread gelesen und die Problemchen gesehen, die die anderen hatten.
Ich hatte allerdings keine Zeit mehr noch weiter zu basteln, das wird heute erledigt
und der Tip wird aufgegriffen.

Klasse, wie hier jeder jedem hilft, leider gehen einige solcher wichtigen Berichtigungen
bei der Vielzahl von Beiträgen, unter.

Ein Neueinsteiger ohne Programmier- und Elektronikkenntnisse wie ich, findet sich
schwer durch. Vielleicht hilft eine Art FAQ-Thread, in dem im ersten Beitrag die
Fragen ständig aktualisiert werden und zur entsprechenden Antwort verlinkt wird und
wo keine Grüße, Danksagungen und sonstiges drinn stehen. Auf der anderen Seite fördert
natürlich eine gewisse Unübersichtlichkeit auch die Notwendigkeit, sich mit dem System
und den entsprechenden Hintergründen zu beschäftigen und oft werden die Fehler in den
betreffenden Dateien von den Ahnungsbären schnell berichtigt.

Ich kann nur immer wieder den Hut vor den Machern ziehen, ein tolles Projekt.

Gruß Thomas
 

olafluft

Militanter Veganer
Hi Thomas,

da kann ich Dir nur zustimmen, ich bin auch einer der vollkommen Ahnungslosen und habe mich irgendwie hier durchgewurschtelt...bei den vielen Beiträgen kann man da schnell die Übersicht verlieren.
Deshalb umso besser, dass Ole die Infos im Wiki zusammengefasst hat. Ich denke wir müssen vielleicht einfach noch etwas warten bis das neue Image steht. Das soll es ja auch einfacher machen bei der Installation und Wahl des Sensors.

Gruß

Olaf
 

Tronje the Falconer

Hobbygriller
Kleiner Spoiler:
Es gibt bald eine gänzlich überarbeitete Version, die einiges Neues mit sich bringt. Habt noch ein wenig Geduld.
Steinbacher, Ha-Ma und ich sind gerade dabei unsere Entwicklungen zusammenzutragen.

Es sollte dann mit den Sensoren auch einfacher werden!
 
Mit Geduld hab ich so meine Probleme,
ich werde ja nichts kaputt machen, wenn ich es nochmal mit dem alten Image versuche.
Ihr leistet tolle Arbeit.
 

Steinbacher

Vegetarier
Gestern habe ich das fast fertige Frontend im Entwicklerkreis vorgestellt. Die Python-Dateien sind nun fast alle kommentiert, das Logfile, die Reifetabellen sind in lesbarer Form, u.v.m. Habe sehr viele Stunden damit verbracht und die ersten Meinungen sind alle sehr positiv.
Nun baut Tronje noch ein paar sehr gute Ideen dazu und dann sind wir für ein komplett neues Release bereit... aber a bisserl Geduld könnt net schaden...:angler:
:D
 

Steinbacher

Vegetarier
Ich habe den DHT22 in zwei verschiedenen Ausführungen und beide machen im Dauerbetrieb ganz schön Probleme. Das ist auch im Internet bekannt. Es handelt sich bei diesen Billig-Sensoren um Timingfehler bei der Wertübertragung. Das hat nichts mit der time.sleep(3) zu tun und ist damit auch nicht zu beheben. Das sind schlicht weg Datenfehler auf Bit-Ebene:

dht22_sensortemp-hourly.png


Diese Ausreißer um ein paar Grad sind leider bei mir auch nicht mit einem besseren, abgeschirmten oder kürzeren Kabel zu beseitigen. Sie führen allerdings dazu, dass der jeweilige Aktor (Heizung, Kühlung, Befeuchter, Entfeuchterventilator) mal kurz für 3 Sekunden aus und wieder eingeschaltet wird. Das wiederum ist echt großer Mist für den Kompressor des Kühlschranks, der dadurch Schaden nehmen kann. Meiner z.B. springt nach diesem An-Aus-Geschalte nicht gleich wieder an und verweigert eine Zeit lang seinen Dienst. Möglicherweise ist da schon eine Art Schutzschaltung angesprungen und das soll mal nicht die Regel werden!

Deshalb kann ich aus heutiger Sicht und meiner Entwicklungserfahrung der letzen Wochen den DHT11/22/AM2302 als Sensor im Reifeschrank nicht mehr empfehlen. Ich habe zwar auch mit einer Fehlererkennungsschleife experimentiert, die nur sinnvolle Werte übernehmen soll, aber damit beseitigt man den Datenmüll nicht, sondern umgeht nur, dass der Schrank ggf. Schaden nimmt.
Der DHT kostet ca. 10,00Eur, der SHT75 liegt bei 33,00Eur. Wenn mir durch diese geringe Mehrinvestition der Schrank funktionfähig erhalten bleibt, spart mir das viel Geld und vor allem ZEIT, einen neuen zu bauen! Deshalb habe ich mir einen SHT75 bestellt (https://www.voelkner.de/products/70227/Feuchte-und-Temperaturesensor-Sht75.html) und werde meine Messreihe anschließend hier vorstellen.

Ein gutes Kabel und eine sauber angeschlossene Abschirmung ist immer Grundvoraussetzung und bei @olafluft sieht es ja im Bereich Temperatur ganz gut aus. Außerdem ist es im Heizbetrieb sowieso nicht kritisch. Aber die Humidy hat auch fette Ausreißer von bis zu 25% Luftfeuchte.
@olafluft: Meine Empfehlung, beobachte die Werte kritisch im Langzeittest über mehrere Tage, bevor du das Kühlen beginnst.

Fazit:
Unser neues Release wird alle Sensoren unterstützen. Also kein Grund zur Panik und auch kein Kaufzwang für SHT. Wer aber gerade seine Einkaufsliste zusammenstellt, sollte warten, bis die Ergebnisse meiner Messreihe hier veröffentlicht werden...

Gruß
Steinbacher
 

Anhänge

olafluft

Militanter Veganer
Hallo Steinbacher,

ich hatte mir auch den SHT75 bestellt und wollte ihn verbauen, irgendwie habe ich mir den aber wohl zerschossen .....:mad:. deshalb musste ich wieder auf den DHT22 zurückgreifen,
wie dem auch sei, die Ausreißer, die Du bei den Kurven ansprichst sind alle erklärbar, entweder entstanden durch neugieriges öffnen der Kühlschranktür oder bedingt durch den Luftaustausch. Ich werde die Kiste aber mal weiterlaufen lassen und das Ganze über einen längeren Zeitraum beobachten. 12 Stunden ist ja jetzt auch noch kein Langzeittest, aber gegenüber vorher bislang absolut sauber.......

Gruß

Olaf
 

Tronje the Falconer

Hobbygriller
Hier ist ja schon etwas länger nicht mehr informiert worden... Steinbacher, Ha-Ma und ich haben die Überarbeitung fast abgeschlossen. Es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten. Wir bitten daher noch um einen Augenblick Geduld.

Vorab mal die Neuerungen:

Version 2.1.1
  • Frontend
    • neues Frontend
    • Logfile
    • Changelog
    • Sensor auswählbar
    • wöchentliches Diagramm
    • RaspberryPi Version in Footer
    • Programmversion in Footer
    • Reboot und Shutdown des Raspberry's über Settings-Seite
    • Kühlung und Heizung sowie Be/Entfeuchtung im Statusboard visuell getrennt
    • erlaubte Min-Max-Wertgrenzen werden bei den Einstellungen angezeigt
    • settings wird über Passwort geschützt
  • Backend
    • Umstellung von DHT22.rdd auf rss.rrd für den Plot
    • Die Pythondateien liegen in /opt/RSS/
    • csv-Dateien liegen in /var/www/csv/
    • Verwendung von /var/sudowebscript.sh für Shell-Befehle
    • Content-Reload alle 60 Sekunden bei Monitor und Diagramme
    • Vorfilter für "Mülldaten" vom Sensor SHT11 & SHT22 in Rss.py
    • Noob-Image (Textdatei für automatisches Setzen von Passwörtern, WiFi-Verbindung und extend Filesystem)
Grüße
Ole
 

Tronje the Falconer

Hobbygriller
Soo, liebe freunde des Reifeschranks. Das Release 2.1.1 ist nun endlich fertig.
Da wir finden, das es im Bereich Räuchern und Wursten nicht ganz so die Aufmerksamkeit findet, wie es das eigentlich verdient hat. Daher haben wir im Bereich Eigenbauten ein neues Thema dazu aufgemacht. Hier findet Ihr alle wichtigen Informationen und Links.

Viele Grüße
@Steinbacher @Ha-Ma und Tronje the Falconer
 

DerBurgermeister

Dauergriller
Anbei habe ich euch ein Bild von meiner "Fast" Fertigen Steuerung ... Lediglich den Raspi und die Relaisplatine müssen noch befestigt werden, und ein paar Steckbrücken müssen noch rein

gut wenn man mal Elektroniker für Geräte und Systeme gelernt hat
Hallo Benny,

dein Aufbau gefällt mir sehr gut.
Da ich gerade dabei bin, meinen Reifeschrank zu bauen, und es gleich richtig machen will hätte ich zu deinen Aufbau noch Fragen:
1. Wie hast du den Schutzleiter angeschlossen? Die Schutzleiterklemme ist auf dem Bild nicht belegt.
2. Sind das nochmal Relais links unten? Warum nochmal Relais hinter den Relais. Haben diese bessere Qualität?
 

edü

Grillkönig
  • momentan läuft die Einstellung für die Umluft und Luftaustausch noch in Sekunden, dies wird in der nächsten Version in Stunden erfolgen
  • auf die Verkabelung werde ich die Tage drauf eingehen wenn ich alle Bauteile zusammen habe
Wenn jemand von hier sich in der Programmation von Websites auskennt PHP / Html so würde ich mich über etwas hilfe freuen, PHP und Html liegen mir gar nicht :(
ein wenig kenne ich mich aus, es kommt auch darauf an, was du machen möchtest.
 

Grilliminator

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Mein Lüfter ist von OBI. Air-Style 100 JT
Die Lamellen gehen automatisch auf und zu:
Anhang anzeigen 1394541

Auf der anderen Seite habe ich einen Auslass mit Fallklappe installiert:
(der Kabelauslass ist nicht so schön geworden ... :( der Kabelkanal fehlt noch)
Anhang anzeigen 1394544

Im Ansaugtrakt ist jede Menge Platz für Filtermaterial. Im Prinzip die ganze Wandstärke. Ich habe mir das so hergerichtet, dass ich das Gitter von aussen leicht abnehmen kann, ohne dass es von alleine raus fallen kann: (Bild noch ohne Filter)

Anhang anzeigen 1394548

...und die Innenseite mit Falllamellen (5*l...:D):
Anhang anzeigen 1394549

Mein Befeuchter von Amazon https://www.amazon.de/gp/product/B0047O0LKE/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
hätte aber auch ein kleinerer sein können:
Anhang anzeigen 1394552

Diese Kombination funktioniert tadellos!

Gruß Steinbacher
Hallo ich hätte eine Frage zur Umluft in deinem Reifeschrank
Wie sind die Ventilatoren montiert laufen beide in eine Richtung.
Von oben nach unten ?
Würde mich auf eine Antwort freuen.
Gruß Peter
 

Grilliminator

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich glaube hier bist Du besser aufgehoben.
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/pi-ager-reifeschranksteuerung-mittels-raspberry-pi.273805/

Und so ganz verstehe ich Deine Frage nicht: es gibt zwei Ventilatoren. Einen für Umluft, einen für Abluft. Der bläst raus während auf der anderen Seite neue Luft angesaugt wird.
Es geht bei meiner Frage nur um die Umluftventilatoren
Ich glaube hier bist Du besser aufgehoben.
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/pi-ager-reifeschranksteuerung-mittels-raspberry-pi.273805/

Und so ganz verstehe ich Deine Frage nicht: es gibt zwei Ventilatoren. Einen für Umluft, einen für Abluft. Der bläst raus während auf der anderen Seite neue Luft angesaugt wird.
Es geht wie in der Frage geschrieben um die Umluft nicht die Ab und Zuluft.
Auf dem letzten Bild von Steinbacher sind am Gitter über dem Befeuchter 2 PC Lüfter montiert.
Laufen beide in eine Richtung nach oben oder nach unten ?
Oder läuft einer nach oben und einer nach unten bessere Umwälzung?
Gruß Peter
 
Oben Unten