• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Reisfleisch aus dem Dutch

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Ich habe mich von @donnermeister inspirieren lassen.
Er nennt es nicht Reisfleisch sondern Usbekekischer Plov :rotfll:

Ich habe das Rezept nahezu übernommen. Die einigsten Unterschiede sind das ich etwas weniger Möhren genommen habe und der Rest durch Tomaten ersetzt wurde. Und ja mit Lamm habe ich es nicht so seit ich einmal einen alten Hammelbock serviert bekommen habe... Deshalb nehme ich Rindsgulasch.

1000 g Rindsgulasch
700 g Möhren
4 Tomaten
500 g Langkornreis
4 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
500-700 ml Brühe
Gewürze nach Wahl
1-2 Flaschen Bier

Ich habe das ganze in einem 4.5 von Santos zubereitet. Kleiner darf es bei den angegeben Mengen nicht sein! Das war eng...

Fantastisches Wetter um den DO aufzustellen.
IMG_6234.JPG


Die Zutaten
IMG_6204.JPG

Und schälen
IMG_6205.JPG

und schnippeln
IMG_6206.JPG

noch mehr schnippeln
IMG_6207.JPG

Das Fleisch scharf anbraten. Ich habe es vorher nochmals kleingeschnitten da das ganze mit der Gabel oder dem Löffel gegessen werden sollte und die Stücke wie eingekauft Gulaschgröße hatten.
IMG_6209.JPG

Danach die Zwiebeln zum anbraten in den DO damit sie auch etwas Farbe bekommen
IMG_6212.JPG


Fleisch zurück in den Topf und umrühren
IMG_6213.JPG


Etwas Pfeffermischung und eine Prise Salz
IMG_6214.JPG

Und selbst getrocknete und gemahlene Chili dazu. Vorsichtig damit. Lieber nachwürzen :-)
IMG_6215.JPG


Der Nachwuchs ist schon am Start :D


IMG_6228.JPG

Karotten dazu
karotten.jpg

Tomaten dazu
IMG_6218.JPG

Nicht umrühren!

Und jetzt ab auf die Kohlen.
IMG_6219.JPG

Ca 400 ml Brühe in den Topf und einen guten Schluck Bier in die Köchin
IMG_6220.JPG

Deckel drauf. Hitze von oben und unten für ca. 45 Minuten damit das Fleisch und das Gemüße etwas Vorsprung zum Reis haben.
IMG_6221.JPG


In der Zwischenzeit den Reis wässern um die Stärke auszuwaschen. Das habe ich im Forum gelernt. Sonst kann es Mörtel geben :D
IMG_6208.JPG


Das blubbert schön
IMG_6223.JPG


Jetzt kommt der Reis ins Spiel. Das ist ganz schön eng aber mit ordentlich Druck von oben bekomme ich ihn rein
IMG_6224.JPG

Mit Brühe aufgiesen das der Reis bedeckt ist.
IMG_6226.JPG

Dann ohne Hitze von oben weitere ca. 30-45 Minuten warten. Wenn die Flüssigkeit weg ist und der Reis eine schöne Kosistenz hat ist es soweit.
IMG_6225.JPG

Das Essen ist soweit. Besonders spektakulär sieht es erst mal nicht aus :eeek:
IMG_6229.JPG


Aber das täuscht. Das ist sehr lecker! Ich bin sehr froh das nachgebaut zu haben. Werd ich öfters machen.
IMG_6231.JPG

Und es ist jede Menge übrig. Das reicht für Abendessen und zum Frühstück morgen
IMG_6232.JPG

Kann ich empfehlen Und nun muss ich mich um das restliche Bier kümmern.. :beer2:
 

Anhänge

OP
OP
lalelunet

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Aber wirklich sooo viele Möhren?
Es sind schon 30 % weniger als im Original :-)

Und ja! Das was ich an Möhren weg gelassen habe und durch Tomaten ersetzt habe ist quasi verkocht und hatte so gut wie kein Volumen mehr. Zum Glück sonst hätter der DO nicht gereicht :D

Das ist ja immer Geschmackssache. Ich mag gekochte Möhren. Ich könnte mir vorstellen die Möhren mit z.B. Pastinaken und / oder Süßkartoffeln zu ersetzen. Verdammt! Schon wieder ein Rezept zum testen :-D
 

Schweinegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sehr schön! Das mit dem Mörtel kenn ich.....:D Hätte ich den Tipp vorher mal gelesen.
 
OP
OP
lalelunet

lalelunet

Schlachthofbesitzer
@Schweinegriller hehe. Ohne Deinen Beitrag wäre ich nie auf die Idee gekommen das zu tun.
Das war zwar schade für Dich aber sehr schön zu lesen :lach:

"Ach, so schlimm ist das doch gar nicht. Klebt halt ein wenig."
"In Usbekistan kocht man Reis bestimmt immer so! Das ist ja fast China da hinten...."
"Milchreis essen wir doch auch...."
"Bis auf den Reis ist die Konsistenz eigentlich ganz gut!"
"Kann ich noch etwas Bier haben?"
"Ey, versucht mal den Reis mit der Zunge an den Gaumen zu pappen. Das haftet!!!"

Ich hab schon wieder tränen in den Augen hrhrhrhhr
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Thomas,

ein schöner ReisDOpf :mosh:

:prost:
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten