• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
Rezepterechner V1.7.1

Rezepterechner V1.7.1 Rubrechner V 1.7.1

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse, Danke dafür!
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Brick aktualisierte Rubrechner mit einem neuen Eintrag:

Rubrechner V1.2

Hab jetzt die Menge wieder auf Prozent geändert. (Standard = 100%)

Am Ende des Rezepts wird dann die Summe angezeigt in der Einheit, die die erste Zutat hat. Sprich, wenn die erste Zutat in Gramm angegeben wird, werden unten alle Angaben aufsummiert und als Gramm angezeigt. Wird die erste Zutat in TL angegeben wird unten alles aufsummiert und in TL angegeben. Diese Angabe ist dann natürlich ungenau, wenn im Rezept unterschiedliche Maßangaben verwendet werden !
Weitere Informationen zur Aktualisierung...
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

MathiasRR

Vegetarier
Hier kann man ja gar nicht so schnell updaten wie die neuen Versionen herauskommen.... :P
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Brick aktualisierte Rubrechner mit einem neuen Eintrag:

Rubrechner 1.4

-Die Schriftgröße kann jetzt mit einem Slider verändert werden.
-Es ist jetzt möglich beliebig viele Zeilen bei der Beschreibung hinzuzufügen. Es muss nur darauf geachtet werden, daß jede Zeile mit einem "::" anfängt (also einem doppelten Doppelpunkt).
Dadurch lässt sich das Rezept schöner Gliedern..
Ich hab das mal für die ersten paar Rezepte gemacht..
- Dann hab ich noch die Fenster (Zutaten und Beschreibung) etwas angepasst, so das die Überschrift (Rezeptname) größer dabei steht .. für...
Weitere Informationen zur Aktualisierung...
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Not Bad..... Not Bad.....

Bestimmt viel Arbeit. Danke.

Wäre es denkbar, dass alternativ Esslöffel, Teelöffel, Prise, Tasse etc. als Maßeinheiten anzuzeigen sind.

Das geht beim Anmischen von mittleren Mengen (z.B. 700 Gramm eines Rubs) ohne die Waage viel schneller.

Problem ist nur, dass Salz spezifisch viel schwerer ist als z.B. Thymian. Braucht es also eine interne Übersetzungstabelle mit den spezifischen Gewichten von z.b. geschrotetem, Pfeffer etc.

Es kommt bei den Mengen m.E. auch nicht so auf die Genauigkeit an. Ob da mal ein gehäufter Esslöffel bei acht Esslöffeln dabei ist oder nicht - ist egal...

Nur mit der Schärfe ist aufzupassen.

Grüße

Christian
 
Oben Unten