• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Auf dem Rückflug von Kreta hatte ich noch 2 kg "Luft" im Koffer. Den habe ich dann mit kleinen Stifado-Zwiebeln aufgefüllt.
Das erste Kilo war heute im DO:
DSC01042.JPG
Das Rindfleisch ist Dicke Rippe vom Hohenloher Rind.
Das Fleisch in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten.
DSC01044.JPG
Die Dose Tomaten (oder frische Tomaten) dazu. Etwa 50 Minuten köcheln lassen.
DSC01046.JPG
Ein paar Tränen später sind die Zwiebelchen geschält. Das hat fast 45 Minuten gedauert.
DSC01047.JPG
Die Zwiebeln in Olivenöl sanft anbraten.
DSC01048.JPG
Das Gemüse wird auch angebraten. Die grünen Paprika habe ich dann weggelassen. Das hätte farblich nicht dazu gepasst.
DSC01049.JPG
Das Fleisch nach einer Stunde.
DSC01050.JPG
Die Zwiebeln und das Gemüse darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürze dazu geben. Ich gebe die Zimtstange erst 15 Minuten vor dem Ende dazu. Sonst schmeckt er mir zu dominant. Ich mag es wenn man ihn nur ganz dezent rausschmeckt.
Noch etwa 40 Minuten köcheln lassen.
Ganz wichtig: Möglichst nicht mehr umrühren. Sonst zerfallen die Zwiebeln.
DSC01051.JPG
Die Gewürze vorsichtig entfernen.
DSC01052.JPG
Es gibt Nudeln dazu.
DSC01053.JPG
DSC01054.JPG

Die Zwiebelchen sind ganz zart und zerschmelzen regelrecht auf der Zunge. Mit einem wunderbaren zwiebeligen Geschmack. Der Import hat sich eindeutig gelohnt. Das Fleisch ist auch ein Traum.
Das passt alles sehr gut zusammen.
 

Anhänge

  • DSC01042.JPG
    DSC01042.JPG
    177,1 KB · Aufrufe: 2.515
  • DSC01044.JPG
    DSC01044.JPG
    207,7 KB · Aufrufe: 2.639
  • DSC01046.JPG
    DSC01046.JPG
    166,9 KB · Aufrufe: 2.447
  • DSC01047.JPG
    DSC01047.JPG
    104,1 KB · Aufrufe: 2.475
  • DSC01048.JPG
    DSC01048.JPG
    136,6 KB · Aufrufe: 2.499
  • DSC01049.JPG
    DSC01049.JPG
    172 KB · Aufrufe: 2.448
  • DSC01050.JPG
    DSC01050.JPG
    215,4 KB · Aufrufe: 2.600
  • DSC01051.JPG
    DSC01051.JPG
    276,8 KB · Aufrufe: 2.447
  • DSC01052.JPG
    DSC01052.JPG
    238 KB · Aufrufe: 2.290
  • DSC01053.JPG
    DSC01053.JPG
    164,3 KB · Aufrufe: 2.573
  • DSC01054.JPG
    DSC01054.JPG
    168 KB · Aufrufe: 2.440

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich könnte mich in Stifado reinlegen. Besonders, wenn es mit Kurneli (Kaninchen/Hase) zubereitet wurde - aber Rind geht auch. Danke für die schönen Bilder:

Gefälltmir.jpg


Gruß

Balkonglut
 

Anhänge

  • Gefälltmir.jpg
    Gefälltmir.jpg
    4,9 KB · Aufrufe: 2.339

Wolfgang110

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
sieht sehr lecker aus (und hat bestimmt auch lecker geschmeckt) - da würde ich auch sehr gerne einen Teller nehmen:thumb1::thumb1:
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Ich krieg Hungääääääääääär.

Sieht richtig gut aus :respekt: und lädt zum nachbasteln ein. Kriegt man die Zwiebelchen auch bei uns irgendwo?

Hast Du nur mit Unterhitze gearbeitet oder waren da auch paar Brekkies auf dem Deckel?
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Ich krieg Hungääääääääääär.

Sieht richtig gut aus :respekt: und lädt zum nachbasteln ein. Kriegt man die Zwiebelchen auch bei uns irgendwo?

Hast Du nur mit Unterhitze gearbeitet oder waren da auch paar Brekkies auf dem Deckel?
Hallo,
So kleine Zwiebelchen bekommst Du fast nie. Außer Du hast jemand an der Hand der selbst Zwiebeln anbaut. Die sind bestimmt außerhalb jeglicher EU-Norm. Natürlich kannst Du auch Schalotten nehmen. Aber da ist der kg- Preis so hoch. Ich habe für 1 kg 2.20€ bezahlt. Du kannst natürlich auch normale Zwiebeln nehmen und die Vierteln.
Kohlen hatte ich oben 14 und unten 6.

Gruß
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Hallo,
So kleine Zwiebelchen bekommst Du fast nie. Außer Du hast jemand an der Hand der selbst Zwiebeln anbaut. Die sind bestimmt außerhalb jeglicher EU-Norm. Natürlich kannst Du auch Schalotten nehmen. Aber da ist der kg- Preis so hoch. Ich habe für 1 kg 2.20€ bezahlt. Du kannst natürlich auch normale Zwiebeln nehmen und die Vierteln.
Kohlen hatte ich oben 14 und unten 6.

Gruß
Danke für die schnelle Antwort.

Werd dann also auf normale Zwiebeln zurück greifen und die Vierteln. Ich hab zwar selbst kleine Zwiebeln (hatte dieses Jahr mal Bamberger birnenförmige ausgesät und die wurden leider nicht sehr groß), aber die will ich nächstes Jahr wieder als Steckzwiebeln verwenden.
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Yie-ha!!

Grüße

Christian
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:respekt:
Schaut sehr lecker aus.
Da werde ich mich jetzt aber am WE wohl endlich auch mal an mein 1. Stifado drangeben müssen.
Hab noch ne schöne Westerwälder Lammschulter im Eis.

Ein Problem hab ich aber. Einem Wuki schmeckt kein Zimt. Da muss ich mal schauen. Bissl gehört da schon rein, oder?
 
OP
OP
Odenwälder Wintergrillerin

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
:respekt:
Schaut sehr lecker aus.
Da werde ich mich jetzt aber am WE wohl endlich auch mal an mein 1. Stifado drangeben müssen.
Hab noch ne schöne Westerwälder Lammschulter im Eis.

Ein Problem hab ich aber. Einem Wuki schmeckt kein Zimt. Da muss ich mal schauen. Bissl gehört da schon rein, oder?

Hallo,
Da gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Für Wuki machst Du eine Extraportion im kleinen DO ( falls vorhanden)
2. Du machst die Portion für Wuki raus wenn das Stifado fertig, aber bevor die Zimtstange rein kommt. Für meinen Geschmack reichen da 15-20 Minuten für einen leichten Zimtgeschmack.

Aber die Zimtstange ist ein muss.
 
Oben Unten