• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweiniger Rumfort-Potjie

grillkraft

Vegetarier
Die Nähe zum Gill wird wieder größer und die Speisen vom heißen Rost deftiger ... nun beginnt sie erst - die Grill- und Dopfzeit.
Zeit mal wieder einen schönen Rumfort-Potjie zu machen. Also alles zusammengesucht, was RUMlag und FORT musste, auf dem Tisch platziert, klein geschnitten und in den Potje, auf dem Braai zubereitet. Aber der Reihe nach!

Ein schöner Krustenbraten und ein kleines Stück Schweinenacken, dass wir als Saucengrundlage hergenommen hatten, sollten Mittelpunkt werden. Das Fleisch wurde also klein geschnitten, ebenso Zucchini aus dem Garten, Tomaten, Zwiebel, Chili und ein Chilikäse.
Im Potjie wurde dann die Zwiebel ein wenig angedünstet und dann Knoblauch sowie der Zucchini dazuggeben. Hernach folgte das Fleisch, ein wenig Krautsalat, Bratensauce, der Käse und nach einer "Schmurgelzeit" von einer halben Stunde dann auch die Tomaten.

Serviert wurde das Ganze mit ein wenig Schnittlauch und einer Vollkornsemmel sowie einem gescheiten Augustiner!

Auch wenn diese Kombination nie wieder entstehen wird und man die Aussage schwer nachvollziehen kann - es war ein echter Genuss! Ein guter Rumfort-Potjie vom Braai kann was ;-)

DSC_9925.JPG


DSC_9927.JPG


DSC_9928.JPG


DSC_9930.JPG


DSC_9931.JPG
 

Anhänge

OP
OP
grillkraft

grillkraft

Vegetarier
Danke ... ja, gegen Augustiner hat man wenig Argumente ... dafür umso mehr ;-)
 

Schreckgespenst

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke ... ja, gegen Augustiner hat man wenig Argumente ... dafür umso mehr ;-)
Na ja, amerikanische Biere aus Kleinstbrauereien (und viele andere Länder haben auch Besseres zu bieten). Die können gegen jedes deutsche Bier anstinken. Sorry wenn ich jetzt hier wech muss, aber es stimmt. Hatte drei Wochen Zeit in den USA einiges zu verköstigen...... musste ja nicht fahren.

Gruss Bruno
 

J.M.F.

Grillkaiser
Na ja, amerikanische Biere aus Kleinstbrauereien (und viele andere Länder haben auch Besseres zu bieten). Die können gegen jedes deutsche Bier anstinken. Sorry wenn ich jetzt hier wech muss, aber es stimmt. Hatte drei Wochen Zeit in den USA einiges zu verköstigen...... musste ja nicht fahren.

Gruss Bruno

Craft-Biere sind schon was sehr leckeres und besonderes. Schau mal hier:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bier-besondere-sorten.225772/page-6

bei uns im Hopfenmuseum brauen sie jetzt auch verschiedene Craft-Biere:

http://www.hopfenmuseum-tettnang.de/

Trotzdem ist Augustiner ein geiles Bier - das schmeckt mir immer und hängt mir nie zum Hals raus. Außerdem ist Augustiner noch eine Privatbrauerei, die selber malzt, also quasi auch was besonderes!
 
OP
OP
grillkraft

grillkraft

Vegetarier
Leider habe ich bisher noch kein Kraft-Bier probieren dürfen, werde das aber bald mal nachholen. Dass es überall gute Biere gibt, will ich gar nicht bestreiten ... zum Glück hat auch jeder seinen eigenen Geschmack!
 
Oben Unten