• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spätzle Burger

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Burger Freunde,
Heute kam ich endlich dazu eine Idee welche ich im Netz gesehen habe selbst umzusetzen. Wie ich aber bemerkte, hat @Laborteufel diesen schon 2015 gebastelt .
Die Burger Aufbau war folgender:
Spätzle Bun, Salat, Pommes Sauce, Burger Pattie, Cheddar Käse, Balsamico Zwiebel, Pilze, BBQUE Sauce, Spätzle Bun

Ich lass lieber mal die Bilder sprechen
180g Rinderhack mit S&P und BBQUE Schweinebraten Gewürz gepimpt
IMG_1949.JPG


Balsamico Zwiebel
IMG_1950.JPG


A paar Schwammerlsoß angebraten und mir der mediterranen Gewürzmischung von BBQUE abgeschmeckt
IMG_1951.JPG


Burger angebraten
IMG_1952.JPG


Käse drüber
IMG_1953.JPG


Vom Spätzle Bun machen habe ich keine Fotos, da des auch weng stressig war. Die Spätzle werden mit einer Ei-Mehl-Mischung gebunden und ausgebraten.
In Ermangelung eines passenden Dessert Ringes habe ich dies improvisieren müssen.
Zusammenbau
IMG_1958.JPG


IMG_1960.JPG


Näher ran
IMG_1955.JPG


Fazit:
Der Burger ist mega lecker, zum essen eine echte Herausforderung und mächtig oben drein. Dieser Burger hat mich und Wuki satt gemacht, ganz ohne Beilage abgesehen von den restlichen Zwiebeln und Pilze.

IMG_1954.JPG
 

Anhänge

Nibelungen_Griller

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
Nice top gemacht, allerdings echt für nen großen magen ...
 

Broudworschd66

Grillkönig
Was für ein herrlicher Burger ....der füllt den Magen garantiert für Stunden.......
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Klasse gemacht, super Bilder:thumb2:.
 

MAC's BACKWOODS SMOKER

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gäbe es ein HRC im Schwabenland - das wäre mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit
der " local legendary " :mosh:

Grüsse aus den Südstaaten von
MAC's
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Was es nicht alles gibt :woot: Burger mit Spätzlebun :thumb1:
Da hätte ich doch gerne mal probiert. Die Tellerbilder schaun fantastisch aus :thumb2::thumb2:
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Coole Variante, der Schwabenburger!
 

essengehen

Der für den Captain läuft
5+ Jahre im GSV
Interessante Variante. In einem normalen Bun hätte er mir wahrscheinlich noch besser gefallen. Ich kann mir vorstellen das der Burger ziemlich schwer zu essen war, oder hat der Bun gut gehalten? Die Idee, Umsetzung und Bilder sind super! :anstoޥn:
 

macroy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus :thumb2: Hast du ein Rezept für den Bun?
War der Bun echt schwäbisch, heißt selbstgemachte Spätzle oder waren es Fertignudeln die sich nur Spätzle nennen ?:devil::-);)
Fertigspätzle ist für den Schwabe sowas wie fertig Pulled Pork aus dem Kühlregal, geht gar nicht und hat geschmacklich nichts mit dem Original zu tun :D
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Interessante Variante. In einem normalen Bun hätte er mir wahrscheinlich noch besser gefallen. Ich kann mir vorstellen das der Burger ziemlich schwer zu essen war, oder hat der Bun gut gehalten? Die Idee, Umsetzung und Bilder sind super! :anstoޥn:
Aufgrund der Größe habe ich den Burger ohne Deckel gegessen, der Bun hält aber einem Abbeißen Stand.
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus :thumb2: Hast du ein Rezept für den Bun?
War der Bun echt schwäbisch, heißt selbstgemachte Spätzle oder waren es Fertignudeln die sich nur Spätzle nennen ?:devil::-);)
Fertigspätzle ist für den Schwabe sowas wie fertig Pulled Pork aus dem Kühlregal, geht gar nicht und hat geschmacklich nichts mit dem Original zu tun :D
Fertigspätzle sind ein echtes No Go.
Ich habe die klassisch aus zwei Eier, 200g Mehl und knapp 65g Wasser gemacht, die Menge reicht für zwei Burger .
Gebunden wird der Bun aus einer Mischung von einem Ei mit 4 EL Mehl, evtl noch nen Schuss Wasser wenns zu klebrig ist.
Es ist auf jeden Fall ein Dessertring zu empfehlen, ohne klappt die Bindung im Randbereich nicht optimal.
 

macroy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Fertigspätzle sind ein echtes No Go.
Ich habe die klassisch aus zwei Eier, 200g Mehl und knapp 65g Wasser gemacht, die Menge reicht für zwei Burger .
Gebunden wird der Bun aus einer Mischung von einem Ei mit 4 EL Mehl, evtl noch nen Schuss Wasser wenns zu klebrig ist.
Es ist auf jeden Fall ein Dessertring zu empfehlen, ohne klappt die Bindung im Randbereich nicht optimal.
Meine Frage bezog sich natürlich auf die Bindung :-)
Wenn es das nächste mal Spätzle gibt, werden am nächsten Tag mit den Resten Buns gemacht, das muß ich einfach probieren ;-) Danke für die schöne Anregung :-)
Hast du die Buns in den Desertringen gebraten oder die Ringe nur zum formen verwendet?
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
:messer:
Kiefersperre garantiert :thumb2:

:weizen:
 
OP
OP
MecHanisch

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast du die Buns in den Desertringen gebraten oder die Ringe nur zum formen
Ich hatte keinen passenden Ring zur Hand, musste deshalb den Bun in der Pfanne von Hand formen und danach die Ränder zuschneiden, da diese am Rand so nicht sauber verkleben. Wenn du einen Ring hast, dann unbedingt mit dem Ring die erste Seite ca. 2-3 min anbraten und dann wenden.
 
Oben Unten