• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test für Gründonnerstag: Lachsforellen-Filet mit Parmesan-Brokkoli

grillkraft

Putenfleischesser
Also wer noch auf der Suche nach einem Rezept für Gründonnerstag ist ... für den hätten wir da was: Lachsforelle mit Brokkoli und da wir mit GRÜN auf Nummer sicher gehen wollten, haben wir das BGE Minimax hergenommen ... also alles im grünen Bereich
1f642.png


Die Lachsforelle wird filetiert (das könnt ihr hoffentlich besser als ich) und mit einem Fischgewürz eurer Wahl verfeinert. Der Grill lief bei ca. 120 Grad und mit leichtem Buchenrauch. Die Filets kamen indirekt auf den Grill und durften leicht ziehen.

Der Brokkoli wurde im kochenden Wasser blanchiert und kam dann mit etwas Butter, Salz, Pfeffer und geriebenem Parmesan an den Tisch. (Hier passen auch geröstete Mandeln für den Brunch super dazu!)
Ein leichtes und köstliches Essen, welches man mit etwas Frischkäse am Brokkoli auch aus dem Wrap essen kann!

Also denkt daran - an GRÜNdonnerstag sollte es etwas GRÜNES geben
1f609.png


DSC00577.jpeg
DSC00578.jpeg
DSC00579.jpeg
DSC00580.jpeg
 
Oben Unten