• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WLAN Thermometer Mini

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das können nur Powerbanks die Durchgangsladung(Passthrough,Chargethrough,USV) unterstützen. Meine kann das nicht soweit ich weiß. Ich kann es bei Gelegenheit testen
 

Samsi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Nachtrag: Wie bereits vermutet ist auch bei meiner Powerbank ein gleichzeitiges Laden und Entladen nicht möglich.
 

Wundernudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin, ich habe da auch mal ein paar Fragen: Ich habe das WlanThermo Mini V1 (die Platine hatte ich mir mal vor Jahren hier gekauft und beim aufräumen wieder gefunden). Jetzt habe ich das mini endlich fertig. :clap2:

Frage 1: wenn ich keinen Temperaturfühler angeschlossen habe wird mir auf allen Kanälen 4,5 Grad (Einstellung Maverick) angezeigt ist das richtig?

Und Frage 2: ich habe das Thermometer mit den 2 verfügbaren Apps laufen (a wlanthermo und WlanThermo Companion) das funktioniert auch, allerdings bekomme ich keine Benachrichtigung bei über oder unterschreiten der Temperatur. Die Einstellungen und Berechtigungen in Android sind alle gegeben. Lt einem Beitrag im WlanThermo Forum gibt es in der Benutzeroberfläche des Thermo einen Punkt "App Einstellung" oder so. Der ist bei mir nicht vorhanden. Ich habe die Version 2.8.2

MfG Kai

15658871124895277037853403024388.jpg
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Frage 1: wenn ich keinen Temperaturfühler angeschlossen habe wird mir auf allen Kanälen 4,5 Grad (Einstellung Maverick) angezeigt ist das richtig?
Nein, da dürfte nichts stehen. Welche Hardware hast du im Webinterface eingestellt und hast du die Platine mal nachgemessen? Selbst gelötet? Könnte ein Fehler direkt am ADC oder der Referenzspannung sein.
 

Wundernudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Als Hardware ist das V3/mini eingestellt. Ich habe jetzt alle anderen Optionen einmal ausprobiert, da ändert sich nichts. Dafür konnte ich jetzt plötzlich die Updates installieren.
Die Platine habe ich selbst gelötet, die Widerstande hatte ich vor und nach den Einbau einmal durchgemessen. Das passt soweit.
Dann habe ich alle Punkte wie in der Anleitung bei Github "2.2 Inbetriebnahme" nachgemessen. das hat auch gepasst. Diese Punkte habe ich jetzt erneut noch einmal in eingebautem Zustand gemessen mit folgenden Ergebnissen: Messpunkt A: 5.06V ; Messpunkt B: 3.32V Analogteil: C1 - C8: 3.15 V (dreimal gemessen, davon einmal mit 3.14V und somit unter dem Sollwert ob das schon der Fehler ist:o), Messpunkt E: 4,22V (ist in der Anleitung nicht aufgeführt, aber auf dem Bild makiert) und Messpunkt D: 11.83V. Als Messgerät habe ich hier ein gutes Elektriker-Multimeter, die Eichung ist zwar gerade abgelaufen aber die Werte müssten trotzdem sehr genau sein.
 

Wundernudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich sehe gerade das die Lötstellen im Rosa Kreis eine mittelschwere Katastrophe sind. Das werde ich morgen nochmal nachlöten. Keine Ahnung wie ich das übersehen konnte :o. Bei den Pfeilen habe ich übermotiviert (oder unüberlegt) eine Stiftleiste angelötet und anschließend versucht diese wieder los zu bekommen. War nicht so erfolgreich. :pfeif:

IMG_20190816_004517.jpg
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Pins von der Verbindung zum Pi solltest du auch alle mal nachlöten.

Ändert sich die angezeigte Temperatur, wenn du einen Fühler oder Widerstand an einem Kanal anbringst?

Analogteil: C1 - C8: 3.15 V (dreimal gemessen, davon einmal mit 3.14V und somit unter dem Sollwert ob das schon der Fehler ist:o),
Sollte eigentlich 3,3V bei nicht angeschlossenem Fühler sein. Allerdings passt die angezeigte Temepratur auch nicht zur gemessenen Spannung, sofern der eingestellte Fühlertyp wirklich Maverick ist. Bei 3,14V müsste bei Maverick eigentlich etwas um 25 °C angezeigt werden. Für etwa 4,5 °C müssten es um die 3,25 V am Kanal sein.
 

aZZa

Militanter Veganer
Die Apps zeigen bei mir auch die Temperatur an aber jedesmal wenn ich den Alarmton unter Einstellungen auswähle und bestätige springst diese Einstellung immer wieder auf "kein Ton ausgewählt" geht also nicht. Alles probiert was mir so einfiel.

und da kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen. Viele Lötstellen sehen wie eine Fehlerquelle aus. Entweder nicht satt verlötet, 2 Lötpunkt unbeabsichtigt verbunden (Brücke) oder die sehen nach einer kalten Lötstelle aus ( Lötzinn bzw die Kontakte nicht heiß genug geworden und das Zinn floss nicht richtig). Sieht dann so matt schrumpelig aus die Lötstelle. Sollte aber zu finden sein das Problem.
 

mattglanz

Grillkönig
Hi,
ich bin kein Profi und weiß auch nicht ob meine unten angegebenen Lötpunkte was mit deinem Problem zu tun haben könnten.
Aber die sehen nach meiner Meinung zumindest vom Bild her nicht so doll aus.
Wenn nicht schon in den Posts vorher angegeben würde ich die auch noch mal nachlöten.
15659089397315499615753364450857.jpg
 

Wundernudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen ,
ich habe jetzt fast alle Lötpunkte nochmal nachgelötet. dazu habe ich mir die GOIP Leiste vom Rasperry nochmal angeschaut und auch dort noch ein paar Stifte besser verlötet. Dazu kommt das ich vergessen hatte die Lötstellen am Raspberry zu reinigen. Keine Ahnung an welchem Fehler es jetzt genau gelegen hat (wäre ja mal interessant gewesen) , aber nun funktioniert es einwandfrei. Temperaturen im Wasserbad mit 2x Maverick und 2x IGrill2 (beide aus dem WlanThermoshop) Maverick: 99,6 und 99,4 Grad iGrill2 : 100,2 und 100,5 Grad. :v:

Da war es am Wochenende wohl etwas zu spät als ich das zusammengelötet habe , hätte ich sauber gearbeitet hätte ich euch jetzt nicht so eine Arbeit gemacht :oops:

Die Apps zeigen bei mir auch die Temperatur an aber jedesmal wenn ich den Alarmton unter Einstellungen auswähle und bestätige springst diese Einstellung immer wieder auf "kein Ton ausgewählt" geht also nicht. Alles probiert was mir so einfiel.
Ich habe mir jetzt Telegram eingerichtet für die Push Benachrichtigung. Das funktioniert auch super.
 

Wundernudel

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe das nach dieser Anleitung hier gemacht. Ist sehr gut beschrieben. Dann kannst du die Telegramm Chat-ID und den Token in der Weboberfläche des Thermos einfügen. Man braucht halt eine zusätzliche App aber die ist dann nur für die Benachrichtigung. Vorteil dabei ist das die Infos direkt vom WlanThermo geschickt werden, sollte sich die Wlan-App mal aufhängen oder die Verbindung abbrechen bekommt man die Nachricht trotzdem.

Als kleiner Hinweis: bei der Token-Nummer sind die Null und das große O schwer zu Unterscheiden, ich habe ne Zeit gebraucht bis ich die richtige Nummer eingegeben habe :rotfll:
 

aZZa

Militanter Veganer
super danke. bin noch im urlaub. werde es aber mal testen wenn ich wieder da bin. ich hatte nämlich auch das Problem, dass ich zwar über das wlan thermo bei PP über 16 Std super die Kokosknicker am glühen halten konnte aber Temperaturen anzeigen lassen geschweige denn Alarme aufs Handy habe ich nicht hinbekommen. musste auf das alt bewerte Funkgerät zurückgreifen. Danke!
 
Oben Unten