• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Luke2205

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nein, am Netzteil bleibt die Anzeige "wird geladen" dauerhaft an. Wenn ich die powerbank (anker powercore lite 20000) angeschlossen habe und das nano einschalte erscheint das batteriesymbol mit einem pfeil
 
OP
OP
s.ochs

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
und das nano einschalte erscheint das batteriesymbol mit einem pfeil
Ist richtig so. Der Pfeil bleibt so lange, wie geladen wird.

Meine Vermutung zum beschriebenen Verhalten: Im Standby-Modus - also Schiebeschalter off, aber USB angeschlossen - wird nur ein Teil der Startroutine am ESP geladen. Gerade so viel, dass die Anzeige am OLED "wird geladen" durchgeführt werden kann. Mehr ist in diesem Zustand ja nicht notwendig. Mir ist schonmal aufgefallen, dass eine Handvoll ESP auf dieses Teilladen damit reagieren, dass sie wieder von vorne laden. Mir war bisher aber nicht bekannt, dass die angeschlossene USB-Quelle einen Einfluss darauf hat. Interessant! Am Netzteil hast du den Effekt ja nicht. Welchen Softwarestand hast du drauf?
Geladen wird trotzdem, weil der Lade-IC unabhängig vom ESP ist. Das leichte Flackern der Lade-LED kommt nur daher, das beim Start vom ESP kurz mehr Strom entzogen wird. Die Anzeige im OLED blinkt auf, weil der ESP neu startet und dabei das OLED neu initialisiert. Grundsätzlich ist bis auf das Flackern daran nichts schlimm, wenn es dich stört, würde ich an der Powerbank einfach im ON-Zustand laden. Hier wird die Startroutine ja komplett geladen, deshalb kein Neustarten. Oder eben am Netzteil. Ich vermute mal, die Powerbank ist eh primär für den Betrieb mit Cuboid und Aktor am Grill direkt gedacht? Da läuft das Nano ja eh.
Danke fürs Berichten!
 

Luke2205

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Softwareversion ist 1.0.4.
Ja, ich benutze die Powerbank nur am Grill und da ist das nano immer an.

Wollte nur sichergehen, dass das Verhalten nicht schlimm ist.
 

exilit

Militanter Veganer
Moin zusammen

ich habe den ganzen Thread zur Entstehung des Minis nach Hinweisen zum Nano durchsucht (beides geniale Projekte - stark!), jedoch erfolglos.

Da ich bereits eine NodeMCU und einige andere Komponenten bereits da habe, werde ich mir einen WLANThermo mit den bestehenden Komponenten nachbauen. Mir fehlt aktuell noch der AD Wandler. Leider ist der MAX1161X recht schwer zu beziehen und zudem nicht ganz günstig. Der MCP3208 scheint mir eine gute Alternative mit ähnlichen Specs zu sein. Dieser ist gut und günstig erhältlich.
Einziger nennenswerter Unterschied scheint mir die Anbindung zu sein, da der MCP via SPI und nicht per I2C angesteuert wird.

Leider konnte ich auch keinen eigenen Thread zur Geburt des Nano finden (vermutlich weil alles über GitHub abgewickelt wurde?), somit frage ich hier: Was waren die Gründe für die Verwendung des MAX11615? Ist I2C der einzig relevante Unterschied oder übersehe ich Etwas und der MCP ist aus anderen Gründen nicht geeignet?

Danke vorab und schönen Gruß
 
OP
OP
s.ochs

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hauptgrund für den MAX war die Datenübermittlung per I²C. SPI kommt beim Nano nicht zum Einsatz, da hier für jeden Teilnehmer am Bus ein extra GPIO als CS-Pin "verschwendet" wird. Durch die Adressierung bei I²C wird das nicht gebraucht.

Falls du einen MAX brauchen solltest, kannst den auch von mir bekommen. Für einen Eigenbau spricht aber auch nix gegen den MCP, der kommt ja auch bei den Minis zum Einsatz.

Wenn du noch etwas an Info zum Nano brauchst, frag einfach.
 

exilit

Militanter Veganer
Super, vielen Dank. Die Reaktionszeiten hier sind ja der Wahnsinn. Da kann ich nicht mithalten :blinky:

In welchem Package hast du denn den MAX und wo liegen die Kosten?
Aktuell tendiere ich zum MCP. Genügend IOs sind ja vorhandenen.
 
OP
OP
s.ochs

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
QSOP-16, ist kleiner als der MCP, war neben I²C der andere Grund für den MAX.
Kannst du zum Preis von Mouser haben + Briefversand in DE. Ich würde dir aber eine externe Spannungsreferenz als Ergänzung zum ADC für den analogen Kreis empfehlen. So wie es bei Nano und Mini auch umgesetzt ist. Die IOs werden dir schnell nur so durch die Finger rinnen, wenn du vor haben solltest alle Funktionen vom Nano nachzubilden.
 

exilit

Militanter Veganer
Ja, der LM4040 liegt schon im Warenkorb. Danke für den Hinweis.

Auf eine Lochrasterplatine bekomme ich den MAX nicht. Ich denke, ich versuche es tatsächlich zunächst mit dem MCP. Sonst komme ich aber gerne mal auf dich zu. Bekommt man bei dir auch die Platine für den Nano?
 
Oben Unten