Zutaten

Für den Teig:

250 g Mehl

3 g Backpulver

70 g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

1 Eiweiß

1 EL Milch

125 g Butter, oder Margarine

Für die Füllung:

6 Äpfel

evtl. Rosinen, Nougatmasse oder Schokolade

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

1 EL Milch

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

45 Min.
Sehr leicht
6

Kategorien


Anweisungen

Die Teigzutaten alle in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig kleben, stellt man ihn eine Zeit lang in den Kühlschrank.

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelbohrer entfernen.

Den Teig gleichmäßig dünn ausrollen und in Vierecke, je nach Größe der Äpfel, schneiden. Auf jedes Viereck einen Apfel setzen und die Äpfel nach belieben mit Schokolade etc. füllen. Danach die Äpfel mit dem Teig ummanteln. Die Schlafröcke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit dem mit Milch verquirlten Eigelb bestreichen.

Die Äpfel bei 180°C Ober-/Unterhitze 20 min. goldbraun backen.