Auberginen - Schafkäseröllchen auf Tomatensauce

Gebackene Aubergine - eine wunderbare Beilage oder auch Hauptgericht.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Auberginen gut waschen, Blütenende abschneiden und Früchte längs in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Blech dünn einfetten (oder Backpapier). Auberginenscheiben darauf legen, leicht salzen und dünn mit Öl bestreichen.
  3. Blech bei 200 °C in den Ofen schieben und ein zweites Blech direkt über dem mit Auberginen belegten einschieben. 15-20 Min. backen. Scheiben wenden und zweite Seite ebenfalls leicht salzen und dünn mit Öl bestreichen. Nochmals 15 Min. backen (mit zweitem Blech bedeckt).
  4. Basilikum waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden.
  5. Schafkäse in dünne Stifte schneiden. Auberginenscheiben mit Basilikumstreifen bestreuen. Schafkäsestifte auf die Mitte der Auberginenscheiben legen und Scheiben aufrollen.
  6. Auberginenröllchen im Ofen warm halten.
  7. Sauce: Zwiebel schälen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Knoblauchzehe dazupressen und kurz mitdünsten. Tomatenmark einrühren und kurz mitbräunen lassen. Zwiebelansatz mit den Dosentomaten oder den fein gewürfelten, gehäuteten frischen Tomaten ablöschen.
  8. Sauce mindestens 25 Min. im offenen Topf leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, zerriebenem Rosmarin und Paprika abschmecken.
Kommentare

und ich hab mich schon gefragt was ich mit meiner aubergine anstellen soll.

Supi